Media-Mania.de

 Canaan, Folge 2-5: Canaan, Vol. 2


Cover
Gesamt ++++-
Action
Anspruch
Aufmachung
Bedienung
Bildqualität
Brutalität
Extras
Gefühl
Humor
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Ton
Die Reise der jungen Fotografin Maria Osawa und des erfahrenen Reporters Minoru Minorikawa steht unter keinen guten Stern. Ihr Zimmer in Shanghai wurde zerstört und mit Blut besudelt, die beiden aus dem Hotel geworfen. Bei ihren Streifzügen durch die nächtliche Metropole begegnen sie einer Frau im aufreizenden Katzenkostüm. Das muss Minoru sofort genauer untersuchen und so landen die beiden Gestrandeten in einer Karaoke-Cosplay-Bar, die speziell japanische Geschäftsleute anlocken soll. Bei dem Versuch, die Frau im Katzenkostüm zu interviewen, gerät Minoru mit dem Besitzer aneinander aber er bemerkt, dass auch die junge Bardame eins dieser seltsamen Zeichen auf der Haut hat, die dem Reporter schon bei einem Anschlag am vorigen Tag aufgefallen waren.
[imgleft]http://www.media-mania.de/images/UploadGrafiken/1281143515Canaan_2(700x393).jpg[/imgleft]Während sich Maria und Minoru durch Shanghai schlagen, wird die Terroristin Alphard von ihrer Schwester Liang Ji und ihrem Gehilfen Cummings befreit. Die drei kehren daraufhin unverzüglich nach Shanghai zurück, wo Alphard einen Anschlag auf die Sicherheitskonferenz plant, über die auch Maria und Minoru berichten wollen.

Dabei hat Maria ganz andere Sorgen. Sie möchte unbedingt ihre Freundin Canaan wieder sehen. Tatsächlich findet die seltsame junge Frau die beiden Reporter und Maria kann einige unbeschwerte Stunden mit ihrer Freundin verleben. [imgright]http://www.media-mania.de/images/UploadGrafiken/1281143483Canaan_1(700x393).jpg[/imgright]Bis der seltsame Junge, der Maria und Minoru am Vortag schon durch die Straßen von Shanghai jagte, wieder auftaucht und Maria in seine Gewalt bringt.
Alphards Terrororganisation will sich bei ihren Plänen von Canaan nicht ins Handwerk pfuschen lassen und macht so Jagd auf die junge Killerin und ihre Freunde.

Nach der noch sehr verwirrenden ersten Episode, in der viele Informationen auf den Zuschauer einprasselten, ohne dass man diese in Beziehung setzen konnte, nimmt die Handlung von "Canaan" mit der zweiten Folge an Fahrt auf. Hier bekommt man endlich einige Hintergründe erklärt, die sich alle auf das Videospiel "428: Fûsa Sareta Shibuya de" beziehen, als dessen Sequel "Canaan" dient.
[imgleft]http://www.media-mania.de/images/UploadGrafiken/1281143540Canaan_3(700x393).jpg[/imgleft]In der vierten Episode wird etwas mehr über Canaans Hintergrundgeschichte verraten. Was es mit den seltsamen Malen und den Menschen, die scheinbar völlig grundlos ausrasten und nur allzu gerne Jagd auf Maria machen, auf sich hat, erfährt der Zuschauer in Volume 2 von "Canaan" ebenfalls.

Technisch vermag der Anime wieder zu begeistern. Die Zeichnungen sind qualitativ hochwertig, das Charakterdesign ansprechend und die Computergrafiken bis auf eine kleine Ausnahme perfekt eingesetzt. Zusammen mit den Schnitten entstand so ein sehr schneller, actiongeladener Anime, wie man ihn selten sieht. Zudem beginnt die Handlung nicht mehr nur verwirrend zu sein, sondern zeigt sich als komplex und voller Tragik.
Sei es die Kellnerin Yunyun, die in so ziemlich jedem Restaurant arbeitet, an dem Maria und Minoru auch nur vorbeigehen oder eben Maria selbst, die ihre Unschuld dadurch beschützt, dass sie alles Unangenehme komplett verdrängt und ausblendet.

Einzig die Ausstattung der DVD kann wieder nicht überzeugen. Dieses Mal werden zwar immerhin gute hundert Minuten Film geboten, allerdings hat man wieder keine Untertitel eingeführt was besonders stört, da es eine japanische Tonspur gibt. Auch ist es bedauerlich, dass es nicht die Möglichkeit gibt, die vier Episoden hintereinander ohne Vor- und Abspann zu sehen. Als Extra hat man dieses Mal den Abspann, ein Wendecover und Werbetrailer.

"Canaan" weiß ab der zweiten DVD wirklich zu überzeugen. Die Handlung ist voller spannender Actionszenen und dabei doch komplex. Die Charaktere sind alle rund, sie haben ihre eigenen Motive für ihr Handeln und meist ein tragisches Schicksal im Hintergrund.
Schade, dass Universum die Episoden Eins und Zwei nicht als eine Art Pilotfilm auf der ersten DVD herausgebracht hat. Dadurch hätte man sicher noch mehr Fans für diese Actionserie gewinnen können.

Susanne Fischer



DVD | Disc-Anzahl: 1 | EAN: 8697656509 | Erschienen: 1. Januar [Value3] | FSK: 16 | Laufzeit: 100 Minuten | Originaltitel: Canaan | Preis: 20,99 Euro | Verfügbare Sprachen: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Japanisch (Dolby Digital 5.1)

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
HikariSilver SurferCanaan, Vol. 4Canaan, Vol. 3Canaan Vol. 1