Media-Mania.de

 Ein Glas Blut

Kurzprosa


Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Aufmachung
Brutalität
Gefühl
Humor
Preis - Leistungs - Verhältnis
Lange mussten Fans von Selim Özdogan warten, bis neuer Lesestoff erschien, zu lange möchte man meinen. Mit "Ein Glas Blut" gibt es nun wieder einen Band mit kurzen Texten, die in nichts hinter seinen bisherigen Romanen zurückstecken müssen.

"Ein Glas Blut" besteht ungefähr zur Hälfte aus kurzen Geschichten, selten länger als zwei, drei Seiten. Diese wirken oftmals biographisch, geprägt durch die Erfahrungen und Erlebnisse des Autors, vor allem die melancholisch-stimmenden. Neu ist, dass die andere Hälfte der Texte aus Gedichten besteht.
Sowohl Geschichten als auch Gedichte beschäftigen sich öfter als in den vorangehenden Bänden mit traurigen Themen: Tod, Trennungen, Abschied nehmen, verpassten Gelegenheiten und dem Gefühl, dass das Leben einem ins Gesicht schlägt. Positive und begeisterte Geschichten sind dieses Mal in der Unterzahl.

Wieder scheint es, als hätte das Leben selbst diese Geschichten geschrieben. So wahr erscheint vieles, manches hat der Leser am eigenen Leib erlebt und doch ist nichts Banales an den Erzählungen. Sie gehen alle unter die Haut, man versinkt in den Texten, lacht, weint, schmunzelt und nickt zustimmend, so authentisch sind sie.

"Ein Glas Blut" ist eher nicht geeignet, um es am Stück zu lesen auch wenn der Leser das durchaus machen kann. Er sollte dann aber immer wieder zum Buch greifen, sich willkürlich einen Text suchen und einfach in den Worten versinken. Die Kunst, den Leser einzuladen, sich fallen zu lassen und ganz im Geschriebenen aufzugehen, haben wenige Autoren so perfektioniert. Und sucht man nach dem Grund dann geht es einem wie dem Ich-Erzähler in einer der Geschichten, der versucht herauszufinden, was den Stil eines Autors unverwechselbar und unvergleichlich macht. Selim Özdogan hat es geschafft, er ist unvergleichlich.

Anja Thiemé



Taschenbuch | Erschienen: 1. März 2010 | ISBN: 978-3941639034 | Preis: 12,90 Euro | 174 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
VerbrechenAlles zerstört, alles verbranntSchuldMicrocontosUnter der Linde, auf der Heide