Media-Mania.de

 Ofengerichte von A-Z

Von Apfel-Lasagne bis Zucchini-Cannelloni


Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis
Im eigenen Backofen lassen sich nicht nur feine Kuchen und Torten zubereiten. Hier kann man, egal ob es sich um eine Luxusausstattung handelt oder um einen stinknormalen Standardofen, jederzeit schmackhafte Mahlzeiten backen. Der Clou ist, dass man in dieser Zeit, in der das Brathähnchen, die Lasagne oder der Auflauf im Ofen schmurgeln, man noch Zeit hat, um den Tisch zu decken und andere Arbeiten zu erledigen. So schlägt man mit "Ofengerichte von A-Z" zwei Fliegen mit einer Klappe.

Zutaten vorbereiten, auf die Form oder das Blech und ab in den Ofen: Das ist das Prinzip und der große Vorteil, wenn man Gerichte kocht, die im Ofen garen müssen. Nicht umsonst werden viele Lieblingsgerichte wie Pizza und Nudelauflauf im Ofen zubereitet. Aber natürlich bleiben dabei Genuss und Gesundheit nicht auf der Strecke, denn alles wird aus frischen Zutaten zubereitet. Schon beim ersten Stöbern im Buch fallen einem sehr viele Gerichte auf, die man gerne einmal nachkochen möchte. Und schwer ist das wirklich nicht.

Alle einzelnen Rezepte werden dem Leser gut und verständlich erklärt. Und dank der schönen Bilder kann man sich schon vor dem Kochen Appetit holen beim Lesen. Die Gerichte selbst sind sehr abwechslungsreich und bieten jedem Gaumen etwas, was er liebt. So kann man aus Fenchel mit Tomatensauce, Calzone, mexikanischem Blechkuchen, Topfenpalatschinken, Schupfnudeln mit Sauerkraut und vielen anderen Rezepten wählen. Da bleibt kulinarisch wirklich kein Wunsch offen.

"Ofengerichte von A-Z" enthält in einem praktischen und handlichen Format 250 Gerichte, die alle im Ofen zubereitet werden. Manche davon kommen in die Form, direkt aufs Blech oder werden in Hülle gebacken. Einen ersten Eindruck der Rezeptvielfalt erhält der Leser schon beim allerersten Blättern im Buch. Hier gibt es normale Alltagsrezepte, partytaugliche Mahlzeiten, Leckereien für Besuch und Ausgefallenes aus aller Welt. Genug also, dass jeder Leser etwas findet, das er gerne selbst nachkochen würde. Und die Rezepte sind wirklich Gerichte, die man so noch nicht kennt, wie etwa die Tomaten-Wirsing-Tarte, das Steak-Blech, die Kartoffeltorte oder die Apfellasagne.

Dieses Kochbuch eignet sich dank seiner eingängigen Erklärungen der Rezepte sowohl für Kochanfänger als auch für geübte Köche. Um die Gerichte zuzubereiten, benötigt man wirklich keine großen Fähigkeiten. Dafür sind die Ergebnisse beim Essen dennoch lecker und schmecken fast jedem. Sucht man für spezielle Anlässe ein Rezept, findet man schnell im Register, welche Gerichte schnell zubereitet sind, Süßspeisen sind, ohne Fleisch zubereitet werden oder Fisch enthalten. Zutaten für die Ofenleckereien gibt es in jedem Supermarkt und viele der Lebensmittel hat man ohnehin im Vorratsschrank. So muss man auch nicht extra dafür einkaufen gehen.

Köche, die nicht die ganze Zeit am Herd stehen möchten, finden in diesem Buch sehr viele leckere Gerichte, die man einfach in den Ofen schieben und für eine halbe oder ganze Stunde vergessen kann. Schmackhafte Ergebnisse sind garantiert.

Daniela Hanisch



Hardcover | Erschienen: 13. September 2010 | ISBN: 978-3767007192 | Preis: 12,00 Euro | 287 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Italienisch kochen von A-ZTorten von A-ZVorspeisen von A-ZLandfrauenrezepte von A-ZBacken von A-Z