Media-Mania.de

 Meisterspionin Mary Quinn, Band 1: Ein verhängnisvoller Auftrag


Cover
Gesamt +++--
Anspruch
Brutalität
Gefühl
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Noch vor fünf Jahren hätte die siebzehnjährige Mary Quinn nicht gedacht diesen Tag zu erleben, es mutet ihr heute noch wie ein Wunder an, dass sich ihr Leben von einem auf den anderen Tag geändert hat. Damals wartete sie darauf gehängt zu werden, doch dann kidnappte man sie und gab ihr die Möglichkeit ein neues Leben anzufangen und Miss Scrimshaws Mädcheninstitut zu besuchen. Mary hat in der Schule ihr Glück gemacht und lehrt nun selber die jüngeren Schülerinnen, doch Mary Quinn fühlt sich noch immer nicht ausgefüllt sie will mehr. Eine Entwicklung die ihre Lehrerinnen erhofft haben, denn außer dem normalen Schulbetrieb werden hier auch Spioninnen ausgebildet und Mary Quinn hat die besten Voraussetzungen eine davon zu werden. Nach einem beschleunigten Training wird Mary als Verstärkung einer anderen Kollegin in das Haus des Händlers Thorold entsendet, um dort als Gesellschafterin für die Tochter des Hauses zu arbeiten. Thorold steht unter dem Verdacht illegalen Handel zu betreiben und schnell siegt Mary Quinns Neugierde gegen ihre Vorsicht doch das was Mary im Hause Thorold dann herausfindet hätte niemand für möglich gehalten

"Ein verhängnisvoller Auftrag" ist der Auftaktroman der neuen Reihe "Meisterspionin Mary Quinn" von Autorin Y. S. Lee. Mit ihrem Buch versetzt die Autorin den Leser zurück in das Jahr 1853, eine Zeit vor der Emanzipation der Frau, so dass ein alleinstehendes weibliches Wesen kaum eine Chance hat ihren Lebensunterhalt zu verdienen, es sei denn sie geht auf den Strich oder heiratet, alle anderen Arbeiten, die eine gewisse Bildung verlangen sind den meisten Frauen verwehrt. Doch Y. S. Lee hat die Rettung für selbstbewusste Frauen aus ihrer Feder gezaubert eine Schule nur für Mädchen an denen sie unterrichtet werden, um auch eine der wenigen anderen Altarnativen für Frauen ergreifen zu können. Doch das Mädcheninstitut ist noch viel mehr, hinter der bürgerlichen Fassade versteckt sich ein Ausbildungslager für Spioninnen. Und sie sind äußerst erfolgreich, denn kaum einer schenkt einer Frau niederen Standes Aufmerksamkeit oder würde ihr auch nur sowas zutrauen. Und in diese geheime Welt von selbstbestimmten Frauen setzt sie ihre Hauptfigur, der es nach Selbstverwirklichung verlangt. Doch außer der Jagd nach Intrigen hat "Ein verhängnisvoller Auftrag" auch einiges an Geheimnissen zu bieten und natürlich darf bei solch einem James Bond für Frauen auch die Liebe nicht zu kurz kommen, auch wenn sie deutlich dezenter zu Tage tritt, um dem Geist der Zeit Rechnung zu tragen.

"Ein verhängnisvoller Auftrag" ist damit ein solider Start in eine neue Reihe, sicherlich gehört er eher in die Kategorie seichterer Literatur, aber er bietet Spannung, Geheimnisse und einen Hauch von Liebe und hat auf jeden Fall Potential. Man darf gespannt sein was Y. S. Lee aus dieser Reihe macht.

Sandra Seckler



Hardcover | Erschienen: 1. Oktober 2010 | ISBN: 978-3423760041 | Originaltitel: A Spy in the House | Preis: 14,95 Euro | 380 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Das geheime VermächtnisDaisy SistersErinnerung an einen schmutzigen EngelEine fast perfekte TarnungSkandal im Königshaus