Media-Mania.de

 Badewannenblues


Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Gefühl
Humor
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Alex ist unschlüssig, wie er sein neues Leben finden soll. Einerseits kann er endlich in seiner Wohnung tun und lassen, was er will, er hat sein Studium beendet, und viele schöne Frauen warten auf ihn. Andererseits hat seine Freundin ihn verlassen, ihn in der Wohnung alleine gelassen und ihn dann auch noch gedemütigt, in dem sie diejenige war, die Schluss macht. Doch all das kann ihm jetzt egal sein. Er ist neu verliebt, kommt bei Frauen gut an und genießt das Leben, vor allem die langen Badewannensessions mit guter Musik und verschiedenen Rauschmitteln. Wenn jetzt noch die reizende Sofie seine Liebe erwidern würde, wäre sein Leben perfekt. Doch sie hat ein sehr falsches Bild von ihm, und dann taucht auch noch seine Exfreundin wieder reumütig in seinem Leben auf.

"Badewannenblues" erzählt die Geschichte zwischen Männern und Frauen auf höchst amüsante Art. Alex ist ein sympathischer Protagonist, der bestimmt aus männlicher Sicht sehr nachvollziehbar handelt. Auch seine Probleme mit den Frauen, zu einem großen Teil von ihm oder vom Schicksal verursacht, wirken aus dem Leben gegriffen. Jeder hat so etwas bereits erlebt - auch Frauen werden so manche Situationen wieder erkennen, auch wenn sie auf der anderen Seite stehen. Die Charaktere wirken alle wie Bekannte, würde man eine beliebige Kölner Kneipe aufsuchen, bestimmt würde man da auch Leute treffen, die Alex' Freunde sein könnten. Die Probleme und Nöte, mit denen sie sich rumschlagen - sei es Pech in der Liebe, Geldsorgen, der Alltag in einer Ehe oder eine neue Liebe - sind realistisch dargestellt und bringen diese Personen dem Leser näher. Alex ist auf charmante Art eingebildet und tritt doch ständig in Fettnäpfchen - für die weiblichen Leser Gelegenheit zu leichter Schadenfreude -, dabei aber herrlich natürlich und lustig, so dass er doch alle Sympathien auf seiner Seite hat. Der Ton des Buches ist dazu passend locker und lustig, auch wenn durchaus auch mal ernstere Kapitel mit Selbstmordfantasien in der Badewanne vorkommen.

Ein Buch für Männer und Frauen, trotz der männlichen Sicht des Romans, das ein paar amüsante Stunden verspricht.

Anja Thiemé

Probe


Taschenbuch | Erschienen: 10. Januar 2011 | ISBN: 978-3426507988 | Preis: 8,99 Euro | 320 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
In 80 Frauen um die WeltNoch so eine Tatsache über die Welt6 Uhr 41Der Beste zum SchlussAuf die Knie