Media-Mania.de

 Bullet Catcher, Band 1: Alex

Serie: Bullet Catcher, Band 1
Autoren: Roxanne St. Claire
Übersetzer: Nora Lachmann
Verlag: Egmont Lyx

Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Brutalität
Gefühl
Humor
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Die Firma "Bullet Catcher" ist auf komplizierte Fälle des Personenschutzes spezialisiert. Alex Romero ist einer der knallharten Mitarbeiter, allerdings nimmt der den Körpereinsatz beim Schutz etwas zu ernst, so ist er bei seinem letzten Kunden in höchste Ungnade gefallen - und damit auch bei seiner Chefin Lucy. Sein neuer Auftrag ist seine letzte Bewährungschance. Die Journalistin Jessica wird von einem Stalker bedroht, daher hat ihr Chef die Bullet Catcher engagiert. Eigentlich ein leichter Fall, denkt Alex. Bis er bei Jessica eintrifft und merkt, dass sie verschwunden ist. Statt ihrer trifft er Jazz an, ihre eineiige Zwillingsschwester, die für zwei Wochen ihren Platz einnehmen soll. Wo Jessica ist, weiß niemand, angeblich verfolgt sie eine heiße Spur für eine Story. Doch als tagelang nichts von ihr zu hören ist, machen sich die Privatdetektivin Jazz und Alex auf die Suche nach ihr.

Der erste Band der Reihe "Bullet Catcher" ist ein vielversprechender Start. Alex Romero ist ein Macho, wie er im Buche steht, doch bei Jazz trifft er auf eine ebenbürtige Partnerin, die sich nicht beschützen lassen will. Das allein sorgt für viele prickelnde Szenen, wenn Alex und Jazz versuchen auszuloten, wer von beiden das Sagen hat. Eine sehr schöne Abwechslung zu vielen anderen Büchern, in denen schöne Frauen eher schmückendes Beiwerk für den Helden sind, der sie immer in allen Belangen dominiert. Hier mal einen echten Mann zu erleben, der für eine Frau schwach wird, ist sehr willkommen.

Die Szenen zwischen Alex und Jazz sind von Anfang an prickelnd und erotisch aufgeladen, diese Stimmung wird auch das gesamte Buch über beibehalten. Dennoch kommt die Krimihandlung nicht zu kurz, die Suche nach Jessica führt Alex und Jazz in die Pornoindustrie und gegen gefährliche Gegner. Dies wird nachvollziehbar und spannend erzählt, so dass die Handlung nicht nur Verbindungsglied für die Liebesszenen ist, sondern durchaus ihre eigene Daseinsberechtigung hat.

Der zweite Teil der Serie ("Max") erscheint im Mai 2011, die Hauptfigur dieses Nachfolgeromans hat auch bereits in diesem Band einen Auftritt.

Anja Thiemé

Probe


Taschenbuch | Erschienen: 1. Oktober 2010 | ISBN: 978-3802583483 | Originaltitel: Kill me twice | Preis: 9,95 Euro | 345 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Die Herzogin, ihre Zofe, der Stallbursche und ihr LiebhaberUngekannte LeidenschaftGöttin der LiebePerfect LoverPerlen der Leidenschaft