Media-Mania.de

 Da bin ich!

Geburtsanzeigen & Taufeinladungen


Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis
Wenn ein neuer Erdenbürger geboren wird, ist die Freude groß. Die komplette Verwandtschaft fiebert schon während der Schwangerschaft dem neuen Familienmitglied entgegen. Deswegen möchte man natürlich, sobald das Baby da ist, alle, die es interessiert, davon in Kenntnis setzen. Und ein gutes Mittel hierzu ist, schon allein um die Zahl der Telefonate einzugrenzen, eine schön gestaltete Karte. "Da bin ich!" zeigt, wie man diese mit wenigen Kniffen kreativ und schön gestalten kann.

Bei Karten für Babys gibt es eigentlich keinen Gestaltungsrahmen, denn alles was gefällt, ist auch erlaubt. Zum Herstellen benötigt man meist lediglich Kartengrundmaterial und einige kleine spezielle Details, um die Karte zu etwas Besonderem zu machen. Weil es bei dieser Bastelei ein paar spezielle Handgriffe gibt, beginnt das Bastelbuch mit einer kleinen Einleitung. So kann man nachschlagen, wie das Embossing funktioniert und wie man Ösen an der Karte befestigen kann.

Die einzelnen Motivvorschläge für die Karten sind jedoch der Hauptbestandteil. Stets sieht der Leser am ganzseitigen Bild, wie das gebastelte Werk aussehen wird. Oftmals sind es zwei oder drei Varianten des gleichen Themas oder einer ähnlichen Gestaltungsidee. Die andere Seite beschreibt dann ausführlich, wie die dafür notwendigen Arbeitsschritte aussehen. Schlichte Klappkarten, Einstecktäschchen oder Passepartous können ganz unterschiedlich wirken. Teils werden knallige Kinderfarben verwendet, teils sanfte Pastelltöne oder die typischen Babyfarben. Mit passenden Stickern, Ösen und liebevollen Details wie gestempelten Fußabdrücken oder Bändchen entstehen so aus buntem Papier zauberhafte Schmuckwerke.

"Da bin ich!" zeigt dem Leser, wie vielfältig das Thema Geburt gestaltet werden kann. Hier gibt es zum Beispiel Karten, die die Geburt ankündigen oder Einladungen und Tischkarten zur Taufe. Auch die Formate der gestalteten Karten sind sehr unterschiedlich. Quadratische, rechteckige, an der Seite offene, zweiseitig zu öffnende, mit Schleifen verschlossene oder als Mini-Buch gestaltete Karten stehen zur Auswahl. Pflicht ist meist jedoch die Anschaffung eines Embossing-Stempelkissens und dem dazugehörigen Pulver, da dies bei jeder Karte Verwendung findet. Bei den Papieren sieht man schön, wie Struktur oder Tonpapier wirken und wie man sanfte Töne oder Streifen miteinander kombinieren kann. Dank hübscher Details wie Brads (kleine Klammern), Metallbuchstaben, aufgeklebten Bändern oder Engelsflügelchen wird die Karte zu etwas ganz Besonderem.

Auf den ersten Blick sehen die hier vorgestellten Modelle schwierig aus, doch das täuscht. Auch ungeübte Bastler kommen mit den Anleitungen gut zurecht. Grundlage ist meist ein rechteckiges Grundgerüst, das mit farbigem Papier aufgepeppt wird. Hinzu kommen dann kleine Details, eventuell gestempelte Sprüche oder Bilder und Deko wie ein Bändchen und schon ist die Karte fertig. Wo es nötig ist, gibt es auch explizit Vorlagen zum Abpausen in der Buchmitte. Hier findet der Leser auch schöne Formulierhilfen, die sich auch für Geburtsanzeigen verwenden lassen. Das Nacharbeiten der einzelnen Modelle ist einfach, da die Arbeitsanleitungen präzise und ausführlich beschrieben sind. Da die Abbildungen der Karten sehr groß sind, sieht man mit etwas Übung ohnehin schon auf den ersten Blick, wie es funktioniert. Modern, klassisch oder peppig, für jeden Geschmack findet sich hier die richtige Karte.

Super erklärt und schnell gemacht erhält man hier ein tolles Ergebnis, das dem freudigen Ereignis würdig ist!

Daniela Hanisch



Softcover | Erschienen: 1. November 2010 | ISBN: 978-3838832135 | Preis: 7,50 Euro | 32 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Originelle Verpackungen einfach faltenMeine BuchbindereiStimmungsvolle WeihnachtskartenFröhlich-bunte OsterzeitWir feiern!