Media-Mania.de

 Wir entdecken den Garten

Forschertipps und Spielideen rund ums Jahr


Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis
Wenn der Frühling vor der Tür steht und die Tage wieder länger werden, dann zieht es die Menschen nach draußen in die wärmende Sonne, und auch im Garten gibt es wieder einiges zu tun. Dass es im Garten aber das ganze Jahr über allerhand zu erforschen gibt, zeigt das Buch "Wir entdecken den Garten" aus dem Coppenrath Verlag. Dieses hält zahlreiche Entdeckertipps, Ideen sowie Spiel- und Bastelanregungen für Kinder ab fünf Jahren für die verschiedenen Jahreszeiten bereit.

Das Buch beginnt mit einer kurzen Einleitung, in welcher den Kindern nützliche Tipps für die Erforschung des Gartens gegeben werden. Anschließend folgen die Kapitel "Frühling", "Sommer", "Herbst" und "Winter", die jeweils in die Kategorien "Forschertipps", "Experimente", "Spiele" und "Basteln und Bauen" unterteilt sind. Am Ende des Buches finden sich noch "Tipps fürs ganze Jahr", wie beispielsweise eine Gartenerkundung bei Vollmond oder das Basteln einer Brille, mit der sich wie eine Biene sehen lässt. Ein "Quiz für Gartenfreunde" und das Inhaltsverzeichnis runden das Buch ab. Jedes der jahreszeitlichen Kapitel enthält eine kurze Beschreibung der Vorgänge im Garten, wobei unter anderem die Tiere und Pflanzen genannt werden, die für die jeweilige Zeit besonders prägnant sind, und Anregungen gegeben werden, was sich alles im Garten und in der Natur beobachten lässt.

Im Frühling können die Kinder unter anderem Rindenbilder zeichnen oder Schmetterlinge beobachten. Auf baufreudige Kinder (und Eltern) warten ein Wildbienenhotel oder ein Indianer-Tipi. Das Sommerkapitel beginnt mit der Herausforderung, zehn verschiedene Insekten zu finden und bietet eine Anregung, wie sich die Larve des Haselnussbohrers beim Knabbern der Nuss belauschen lässt. Als Experimente lassen sich die Regenbogenfarben auf ein Stück Papier zaubern oder aus alten Wollsocken Blumen ziehen. Anleitungen für einen Barfußweg aus verschiedenen Naturmaterialien, Blüteneiswürfel, eine Sonnenuhr oder ein Windspiel finden sich bei den Bastelanregungen.

Im Herbst können verschiedene Früchte erkundet, bunte Blätter gesammelt, gepresst und in ein Album geklebt oder Eichhörnchen beim Nüsse verstecken beobachtet werden. Als Experimente können Regenwürmer aus der Erde gelockt und deren Tun erforscht oder es kann Seifenblasenwasser aus einer Kürbis- oder Zucchinipflanze gewonnen werden. Weiterhin warten ein Winterquartier für Igel oder ein Garten-Mobile darauf, nachgebaut zu werden. Das winterliche Kapitel zeigt, dass sich auch im Winter noch blühende Pflanzen entdecken lassen und welche Tierspuren im Schnee erkundet werden können. Ein Mini-Feuerwerk aus einer Mandarinenschale, ein Windlicht aus Eis oder eine selbsthergestellte Badeessenz warten darauf, ausprobiert zu werden.

Die Umschlagklappen des Buches halten noch besondere Extras bereit und lohnen der genaueren Betrachtung. Vorne im Buch gibt es "Krabbeltier-Spezialwissen" zu Bienen, Marienkäfern und Wanzen, und hinten im Buch finden sich Rezepte für Gänseblümchen-Salat, Beeren-Nachtisch und Kinderpunsch.

Das Buch "Wir entdecken den Garten" hält zahlreiche Ideen und Anregungen bereit, wie Garten und Natur das ganze Jahr über erforscht und tolle Entdeckungen gemacht werden können. Viele Anleitungen können von Kindern alleine umgesetzt werden, bei anderen wird die Hilfe der Eltern benötigt. Es sind aber auch etliche Anregungen zu finden, die für Kinder wie Erwachsene spannende Nachmittage versprechen, und auch für Kindergeburtstage oder andere Kinderfeste lassen sich einige der Ideen verwenden. Auch wenn kein eigener Garten vorhanden ist, lassen sich doch viele Anregungen umsetzen, und eine Wiese oder ein Park in der Nähe genügen oft schon, um auf Entdeckungstour zu gehen. Anregungen mit eher geringem Zeitaufwand sind dabei ebenso vertreten wie solche, die Zeitintensiver sind.

Zahlreiche Fotos und Illustrationen lassen das Buch lebendig werden und laden zum Durchblättern und Schmökern ein. Eingebettet in die Spielideen und Naturerforschungstipps sind kurze Erklärungen zu den Vorgängen in der Natur zu der jeweiligen Jahreszeit, so dass die Kinder ganz nebenbei auch noch ihren Wissensschatz erweitern und spannendes Hintergrundwissen erwerben.

Familien finden in diesem schön gestalteten Buch zahlreiche Ideen und Anregungen für das Naturerleben rund ums Jahr, das zu jeder Jahreszeit seine eigenen Reize bereithält.

Laura Wasiluk



Softcover | Erschienen: 1. März 2011 | ISBN: 978-3-8157-5226-5 | Preis: 9,95 Euro | 56 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
NaturkinderBiologisch GärtnernEinmal rund ums ganze JahrLöwenzahn und SchmetterlingEtwas von den Wurzelkindern