Media-Mania.de

 Weight Watchers: Weight Watchers - Der 4 Wochen Power Plan


Cover
Gesamt ++---
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis


Weight Watchers ist ein Ernährungskonzept, das weit verbreitet ist, viele Erfolge für sich verbuchen kann und zudem schon sehr lange, seit drei Jahrzehnten nämlich, existiert.
Der Kernpunkt liegt bei diesem Konzept darin, dass zum einen keine Diät im klassischen Sinne durchgeführt wird, sondern vielmehr eine dauerhafte Ernährungsumstellung im Sinne der Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Ernährung. Um den Leuten diese Umstellung zu erleichtern und sie nicht unnötig mit Kalorienzählerei und ähnlichem zu belasten, wurde ein Punkteprogramm ("Points") entwickelt. Einkaufsführer und weitere Publikationen geben die Punkte für Lebensmittel, auch für Fertigprodukte, an und für den seltenen Fall, dass dies nicht der Fall ist, können die Points auch selbst errechnet werden.

Das vorliegende Softcover-Buch mit 120 Seiten Umfang bietet einen Schnelleinstieg in das Ernährungsprogramm und einen vierwöchigen Essensplan mitsamt Rezepten.
Am Anfang steht jedoch zunächst die Theorie. Beginnend mit Informationen über Körperfett folgt eine kleine Vermessungskunde zur Berechnung von Broca-Index oder BMI (Body-Mass-Index). Grundlagen zum Abnehmen, das Problem des Jojo-Effektes und schließlich natürlich das Weight Watchers-Konzept werden ausführlich vorgestellt.
Bei der Vorstellung des Konzepts werden viele Punkte, die man bei Besuchen einer Weight Watchers-Gruppe erst nach und nach im Verlauf von Wochen erlernt, genannt, so auch der richtige Einsatz von Obst, Gemüse, Zwischenmahlzeiten und zahlreiche "Kilo Kicks". Letztere bezeichnen übrigens Tipps, mit denen ein länger andauernder Gewichtsstillstand durchbrochen werden kann.

Der Rezeptteil stellt Tagespläne vor, die auf zwanzig Points basieren und Frühstück, leichte Mahlzeit, Hauptmahlzeit und zwei Snacks beinhalten.
Zutaten und Zubereitung werden gut unterscheidbar voneinander und leicht verständlich vorgestellt. Hin und wieder erfolgen zusätzliche Tipps und Variationsmöglichkeiten.
Am Ende der vier Wochenpläne findet sich eine Snackliste, aus der man täglich je zwei Snacks nach Belieben auswählen kann.
Auch eine Einkaufsliste wurde nicht vergessen. Sie erspart lästige Notizen und liefert Basislebensmittel und die Lebensmittel für die jeweilige Woche im Überblick.

Das nächste Kapitel widmet sich den Bonus-Points, bei denen man durch sportliche Aktivität bis zu zwölf Points wöchentlich "hinzuverdienen" kann, die man allerdings auch in derselben Woche noch verköstigen muss.
Es folgt ein Beispiel-Workout für zwanzig Minuten.

Das letzte Kapitel bietet Notfallpläne. Wie reagiert man bei Einladungen zu Partys oder ins Restaurant? Wie bleibt man motiviert? Was macht man gegen lästiges Hungergefühl? Diese und weitere Fragen werden in diesem Teil des Buches beantwortet.

Das Buch schließt mit einer klassischen Erfolgsgeschichte, einem Register und Informationen zum Weight Watchers-Programm mitsamt Gutschein, der einem die Einschreibegebühr bei einer Gruppe erspart.

Abgesehen von den netten Rezepten, die alle für eine Person berechnet sind und sich im Rahmen einer Weight Watchers-Ernährung für jeden eignen, ist dieses Buch leider nicht empfehlenswert.
Durch vorgegebene Essenspläne und das Workout entsteht der Eindruck eines recht eng gefassten Rahmens, der in dieser Form beim Konzept eigentlich gar nicht gegeben ist. Zwanzig Punkte sind eigentlich die Zahl, die zur Abnahme bei einem Körpergewicht zwischen siebzig und achtzig Kilo bei Frauen liegt. Wiegt jemand mehr oder weniger, würde er auch entsprechend mehr oder weniger Points zu sich nehmen müssen, um ohne Jojo-Effekt dauerhaft abnehmen zu können.
Männer sind in diesem Buch überhaupt nicht berücksichtigt. Während Weight Watchers eigentlich durchaus auch die Herren der Schöpfung in ihrem Programm und ihren Gruppen haben, es sogar ein separates Konzept für sie gibt, beginnt das deutsche Weight Watchers-Programm jedoch erst bei 26 Points täglich - und die für Männer unter achtzig Kilogramm Körpergewicht.

Empfehlenswert nur für Leute, die mit dem Programm bereits vertraut und auf der Suche nach einigen neuen Rezepten sind. Zum Einstieg in das Konzept oder gar zum Durchhalten zu konfus, unvollständig und teils missverständlich gestaltet.

Tanja Elskamp



Taschenbuch | Erschienen: 1. Mai 2004 | ISBN: 3774263760 | Preis: 12,90 Euro | 120 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Glutenfrei kochenMilchallergie und LaktoseintoleranzVitalKücheMit der 5-Elemente-Küche durchs JahrDie 5-Elemente-Küche für Naschkatzen