Media-Mania.de

 Kraftort Garten

Gartengestaltung im Einklang mit Mensch und Natur

Autoren: Heiko Hähnsen
Verlag: Kosmos

Cover
Gesamt +++--
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis
Ein Garten bietet Entspannung dem einen bei der Arbeit mit Erde und Pflanzen, dem anderen beim Genießen einer Tasse Kaffee im Freien. Menschen, die sich gerne in der Natur aufhalten, die aus ihr Kraft und Energie schöpfen, werden auch einen Garten zu schätzen wissen insbesondere wenn er harmonisch angelegt ist und mit seiner natürlichen Schönheit und Kraft zu verzaubern vermag. Was es bei einer solchen Gartengestaltung zu beachten gibt, erklärt Heiko Hähnsen in seinem Buch "Kraftort Garten", das in fünf Kapiteln in den geomantischen Garten einführt.

Die Geomantie ist, ähnlich wie Feng Shui, eine esoterische Lehre über die Gestaltung von Lebensräumen. Zunächst wird die Identität eines Ortes zu erfassen versucht, um im Anschluss diesen Ort im Einklang von Mensch und Natur zu gestalten. Mehr über die Geomantie, ihre Prinzipien und Konzepte erläutert der Autor im ersten Kapitel. Im Anschluss hilft er dem Leser dabei, seine Wünsche an den Garten zu erkennen und umzusetzen natürlich immer auch im Hinblick auf den Garten selbst, seine Energiepunkte, -ströme oder -netzwerke. Hier geht es vor allem um Formen und Materialien. In einem eigenen Kapitel werden Pflanzen besprochen: Blumen, Rasen, Bäume, Kräuter. Ebenso werden einzelne Bereiche, ihre Bedeutung und Gestaltungsmöglichkeiten vorgestellt, beispielsweise der Vorgarten als Bindeglied zwischen der Außenwelt und dem Zuhause, Stufen und Treppen, Wege im Garten, Sitzplätze oder Mauern, Hecken und Zäune. Natürlich werden am Ende des Buches weiterführende Literaturempfehlungen und nützliche Adressen aufgelistet.

"Kraftort Garten" ist ein esoterisches Gartenbuch und wer mit Begriffen wie "fühlen", "spüren" oder "Energie" nicht viel anfangen kann, sollte besser die Finger von diesem Buch lassen. Wer dagegen gerne einen ganzheitlichen Blick auf das Leben und die Welt wirft und auch mystischen Naturbetrachtungen nicht gänzlich negativ gegenübersteht, wird ein Buch erwerben, das einmal einen anderen Blick auf die Gartengestaltung wirft. So esoterisch das Buch einerseits sein mag, so bodenständig ist es andererseits. So werden beispielsweise Tipps zur Rasenpflege gegeben oder mögliche Pflanzen für einen Duftgarten genannt.

Obwohl Titel und Klappentext bereits auf ein eher esoterisches Gartenbuch hindeuten mögen, könnte der Kosmosverlag die doch sehr stark esoterische Ausrichtung deutlicher machen und beispielsweise den Begriff "Geomantie" im Klappentext bereits unterbringen. Unwissende Leser können dann immer noch nachlesen, dass es sich dabei um eine Art europäisches Feng-Shui handelt mit einem vielleicht weniger ausgeprägten Regelwerk. Doch trotzdem gibt es auch in der Geomantie Konzepte beziehungsweise Ideen, die in diesem Buch genannt werden und bei der Gartengestaltung helfen sollen. So können beispielsweise runde Formen, wie zum Beispiel eine Buchskugel oder ein Steinfindling, Störenergien verwandeln oder beruhigen. Wie man herausfindet, wo im Garten solche Störenergien auftreten, wird vom Autor selbstverständlich auch beschrieben, wobei an dieser Stelle soviel verraten sei: Man muss es mittels seines Körpergefühls wahrnehmen.

Ein Gartenbuch mit deutlich esoterischem Anstrich, der durch den Titel und den Klappentext in dieser Form (zumindest für Nicht-Esoteriker) nicht transportiert wird. Daneben enthält das Buch aber auch ganz bodenständige Tipps und Tricks.

Katja Maria Weinl



Hardcover | Erschienen: 8. April 2011 | ISBN: 9783440125748 | Preis: 29,95 Euro | 191 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Mein KräuterbuchBiologisch GärtnernDas 1x1 der GartenpraxisMagische GärtenModerne Gartenarchitektur