Media-Mania.de

 Blade Trilogie: Blade II


Cover
Gesamt ++++-
Action
Anspruch
Bildqualität
Brutalität
Extras
Humor
Spannung
Ton


Der Daywalker ist zurück, und das so schlagkräftig wie nie! Wieder geht er mit seinem Gefährten Whistler auf die nächtliche Jagd nach Vampiren.
Dieses Mal jedoch haben sie es mit etwas gänzlich Neuem zu tun: der Rasse der Reapers. Es handelt sich dabei um eine Art Abkömmling der vampirischen Rasse mit noch mehr Fähigkeiten und Stärken als die Vampire selbst. Brutal und erbarmungslos gehen die Reaper auf die Jagd und vermehren sich rasant. Dabei ist es ihnen gleichgültig, ob sie von Menschen oder Vampiren Blut trinken. Auch ihre Bisswerkzeuge sind noch furchteinflößender und gefährlicher als die des Blutsaugervolkes, aus dem sie entstanden sind.
Blade muss gegen diese ständig wachsende Bedrohung vorgehen, aber der Feind stellt sich als übermächtig heraus. Dem Daywalker bleibt keine andere Möglichkeit, als sich mit dem gehassten und verachteten Feind zusammen zu tun, um die Reaper zu bekämpfen: Als eine wunderschöne Vampirin namens Nyssa ihn über die Reaper und deren Gefährlichkeit aufklärt, verbündet er sich - zumindest vorläufig - mit den Vampiren. Zusammen mit dem "Bloodpack" versucht er, die Reapers aufzustöbern. Bei dem Bloodpack handelt es sich um eine Eliteeinheit der Vampire, die zum Kämpfen und Töten ausgebildet worden ist ... allerdings nicht wegen der Reaper, sondern wegen Blade. Unter der Führung des intriganten Reinhardt scheinen die Vampire nur auf eine Gelegenheit zu warten, nicht nur die Reaper, sondern auch den gehassten Vampirjäger Blade ein für allemal unschädlich zu machen. Die zerbrechliche Allianz begibt sich also auf die Jagd. Wird es dem Daywalker gelingen, sich sowohl die Reaper als auch die Vampire vom Leib zu halten?

Mit Guillermo del Toro hat nach Stephen Norrington ein neuer Regisseur das Zepter für die Fortsetzung des erfolgreichen Blade-Films in die Hand genommen, und tatsächlich hat es funktioniert. Rasant und voller aufregender, knallharter Actionsequenzen, deren Martial-Arts-Einsätze beeindrucken, inszeniert del Toro den zweiten Teil der Blade-Trilogie, der ebenso blutig ist wie der erste.

In ähnlich düsterer Optik wie im Vorgänger lässt del Toro seinen Helden Blade wieder Blutsauger jagen. Dunkle Handlungsorte und ein oft kühler Blauton erzielen die gewünschte Wirkung der abweisenden Kälte; die dadurch erreichte Distanz wird durch die harte, aber gut ausgewählte Musik durchbrochen statt verstärkt zu werden und nimmt den Zuschauer einmal mehr mit auf eine Reise zu den verborgenen, abstoßenden Orten einer Großstadt, an denen sich die Ausgestoßenen und Verachteten der Gesellschaft tummeln - in diesem Fall die Vampire und die Reaper.

Besonders interessant macht diesen zweiten Teil die Idee der Verbündung Blades mit den Todfeinden. Das Bloodpack, allen voran Ron Perlman, lässt aus Blade II keinen müden Abklatsch des ersten Teils werden, sondern verleiht ihm neue Facetten. Alle Charaktere der Vampir-Einheit haben ihre Eigenheiten und ihre besonderen Merkmale, ohne die eigentlichen Protagonisten, nämlich Snipes und Perlman, zu überlagern. Auch die Idee, die Reaper als Evolutionsschritt, hervorgegangen aus der Rasse der Vampire, darzustellen, ist kreativ und gut umgesetzt.

Da macht es auch nichts weiter aus, dass die Charaktere ohne großen Tiefgang auskommen - schließlich war das auch schon nicht die große Stärke des Vorgängers. Mit viel schwarzem Humor liefern sich Snipes, als gewohnt cooler Kämpfer, und Perlman ein spannendes Duell, das sich bis zum großen Finale hinzieht und keine Langeweile aufkommen lässt. Kristofferson als Blades sarkastischer Helfer ist so gut wie im ersten Teil, wenn nicht besser, da sein Part diesmal etwas größer ausfällt. Auch die übrigen Rollen sind gut besetzt. Alles in allem eine sehenswerte Fortsetzung, die sich dem Gebot der Regel - zweite Teile sind meist schlechter als die ersten - erfolgreich widersetzt.

Specials der DVD:
- "The Blood Pact": acht Original-Dokumentationen
- interaktive Menüs

Tina Klinkner



DVD | Disc-Anzahl: 1 | Erschienen: 01. Januar 2006 | FSK: 18 | ISBN: B000BYKA96 | Laufzeit: 112 Minuten | Originaltitel: Blade II | Untertitel verfügbar in: Deutsch, Englisch, Deutsch f. Hörgeschädigte | Verfügbare Sprachen: Deutsch, Englisch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Hellsing Vol. 3Hellsing Vol. 2Hellsing Vol. 1BladeBlade Trinity