Media-Mania.de

 South Africa 2012

Michael Poliza

Autoren: Michael Poliza
Illustratoren: Michael Poliza
Verlag: teNeues

Gesamt +++++
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis
Südafrika - dabei wird vielen zunächst die Fußballweltmeisterschaft der Männer im Jahr 2010 einfallen. Natürlich sollte dieses vielschichtige Land aber darauf nicht reduziert werden und der großformatige Posterkalender "South Africa 2012" bietet jedem die Gelegenheit, ein kleines Stückchen der Schönheit dieses Landes sich selbst nach Hause zu holen.

Bei einem Format von 64 x 48 cm bietet jede der zwölf Seiten der jeweiligen Fotografie einen umfassenden Raum - nur circa ein Fünftel der Seite bleibt für das Kalendarium und Informationen zur Aufnahme übrig. Alle Kalenderblätter haben einen schwarzen Hintergrund, das Kalendarium ist reduziert auf Ziffern. Dabei werden die Monate durch römische Zahlen dargestellt, auf Wochentagsbezeichnungen wurde verzichtet, einzig ein farblicher Unterschied, - Samstage sind hell-, Sonntage dunkelgrau - verdeutlicht den Wochenverlauf. Unter dem eigentlichen Kalendarium sind links eingerückt noch die Feiertage des jeweiligen Monats notiert.

Zwölf Aufnahmen des Wildlife- und Landschafts-Fotografen Michael Poliza präsentieren sich in diesem großen Wandkalender auf hochwertigem und festem Papier. Allen gemein ist eine brillante Schärfe und meist auch der Blickwinkel, denn fast jedes Foto ist aus der Luft geschossen worden. Schon beim Anblick des Januarmotivs, das einen Blick auf den weißen, breiten Sandstrand, die Klippen und das Meer bei Kommetjie (liegt nahe Kapstadt) zeigt, weiß auf voller Linie zu begeistern. Durch den schwarzen Rahmen wirken alle Aufnahmen mit ihrer großen Farbvielfalt umso strahlender und werden dadurch in ihrer Ausstrahlung nochmals unterstützt. Michael Poliza fängt mit seiner Kamera ganz besondere Momente voller Dynamik, aber auch Ruhe und strahlender Schönheit ein. Und dabei ist es gleichgültig, ob Landschaften voller bunt blühender Blumen oder atemberaubenden Küsten zu sehen sind; Wildtiere in ihrer Nationalparkumgebung, fußballspielende Kinder in einem Township oder auch eine Luftaufnahme von Kapstadt (Cape Town). Jede Kalenderseite wird so auch nach Ablauf des Jahres zu einem potentiellen neuen Wandschmuck, die Rahmung der "Poster" dürfte aufgrund der perfekten Seitenaufteilung keine große Hürde darstellen.

Eindeutig ist das Kalendarium bei diesem Kalender zweitrangig, trotzdem bietet es ausreichend Informationen in schlichter, zurückhaltender und fast minimalistischer Aufmachung. Die Wochenenden können durch die verwendeten unterschiedlichen Grautöne schnell ausgemacht werden, die namentlich genannten Feiertage geben weitere nützliche Hinweise.
Eine äußerst stabile silberfarbene Spiralbindung hält alle Seiten des Kalenders sicher an ihrem Platz. Stabilität erhält der Posterkalender außerdem durch die sehr starke Pappverstärkung, die sich hinter den zwölf Seiten befindet.

Ein Kalender für den Liebhaber von exzellenten Fotografien und von Afrika, und wer sich noch nicht zu einer der zwei Gruppen zählt, braucht nur einmal kurz auf eines der Kalenderblätter zu schauen und schon haben ihn Polizas Aufnahmen in ihren Bann gezogen. Auf der Verlagswebseite kann ein Blick in den Kalender geworfen werden: "South Africa 2012 bei teNeues".

Der Kalender ist überall im Handel oder unter www.teneues.com erhältlich.

Sandra Wiegratz



Softcover | Erschienen: 1. August 2011 | ISBN: 978-3832750534 | Preis: 39,95 € | 13 Seiten | Sprache: Deutsch, Englisch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Bretagne 2012DreamworldsSüdafrika & Namibia 2012Die Savanne erwachtSpirit of Africa