Media-Mania.de

 Thera-Band für Schulter und Nacken

Schnelle Hilfe bei akuten Schmerzen


Cover
Gesamt ++---
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Extras
Preis - Leistungs - Verhältnis
Stress, falsche Haltung, zu wenig Bewegung - Schmerzen im Rücken oder am Nacken sind verbreitet und haben viele Ursachen. Durch regelmäßige und fokussierte Übungen mit dem Thera-Band können Muskeln auf- und Schmerzen abgebaut werden. Simone Tatay hat ein Trainingsbuch geschrieben mit Übungen, für die nur ein Thera-Band, und häufig nicht mal das, notwendig sind.

Auf 95 Seiten erklärt die Autorin in drei Abschnitten wie durch Training und Entspannung ein höheres Wohlgefühl erreicht werden kann. Im ersten Abschnitt führt sie ein, wie beispielsweise durch Stress Schmerzen werden können. Sie erklärt die Funktion der Muskeln und gibt bereits erste Entspannungshinweise. Im zweiten Abschnitt erklärt sie das Training mit dem Thera-Band und gibt Motivationshilfen.
Im dritten und eigentlichen Hauptteil des Buches werden die Übungen vorgestellt, um die Nacken- und Schulterpartien zu stärken. Die Übungen sind in fünf Unterkapitel gegliedert, die jeweils einen eigenen Trainingszweck erfüllen, beispielsweise die Stärkung der Nackenpartien oder die Entspannung von Schultern und Nacken. Jede Übung wird auf einer Doppelseite vorgestellt. Ein kurzer Text erläutert den Bewegungsablauf, der jeweils von zwei Fotografien visualisiert wird. In einer Box werden zusätzlich Hinweise zu den Übungen gegeben.

Das letzte Unterkapitel beinhaltet ausschließlich Entspannungsübungen, die ohne das Thera-Band funktionieren, zum Beispiel Fußmassagen und ähnliches. Das Buch endet mit einem Stichwortregister.

Simone Tatays "Thera-Band für Schulter und Nacken: Schnelle Hilfe bei akuten Schmerzen" ist nicht unbedingt das, was der Käufer nur des Titels wegen erwartet. Der Hauptteil des Buches führt zwar in die Anwendung des Thera-Bandes für den Nacken- und Schulterbereich ein. Darüber hinaus beschäftigen sich nicht wenige Abschnitte aber mehr mit den Themen Entspannung im Alltag und Übungen zu Entspannung. Teilweise lesen sich die Sätze dann auch wie in einem esoterischen Ratgeber, wenn von fließender Energie die Rede ist.
Dennoch finden sich eine ganze Reihe sinnvoller und leicht nachzumachender Übungen in dem Buch, die sicher für alle Menschen hilfreich sind, die, aus welchem Grund auch immer, ihre Schulter- und Nackenmuskulatur stärken wollen. Allerdings hätte auch hier vieles besser gemacht werden können. So fehlt oft, trotz detaillierter Anleitung, der Hinweis, wo genau der Übende den Widerstand spüren müsste, wenn er oder sie alles richtig macht. Die Fotografien helfen zwar, sich eine Vorstellung von der Übung zu machen, aber auch dort fehlen hilfreiche Markierungen, welche Muskelpartien genau angesprochen werden sollten.

Überhaupt wären Zeichnungen zur konkreten Visualisierung besser gewesen. Die stets sympathische junge Dame, die auf jeder Seite mehrmals den Leser anlächelt, ist sicher nett anzusehen, aber wenn bei der Übung Unsicherheit herrscht, ob alles richtig ausgeführt wurde, wäre eine konkretere Beschreibung, ob visuell oder im Text, gerade für Anfänger nützlicher.

Insgesamt ist der Band daher nur zu empfehlen, wenn neben den Übungen mit dem Thera-Band auch Hinweise zur Entspannung gesucht werden. Für das eigenständige Trainieren zu Hause gibt es andere Bücher, die genügend Übungen für Nacken und Schulter vorschlagen und dabei sehr viel besser den Übenden die Bewegungen und Wirkungen verständlich machen.

Eine Leseprobe gibt es hier auf der Verlagswebsite unter dem Stichwort "Innenseiten".

Andreas Schmidt



Softcover | Erschienen: 1. Januar 2012 | ISBN: 978-3835409569 | Preis: 14,95 Euro | 95 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Core Performance für FrauenYogaTrauminsel der EntspannungDie Mañana-KompetenzMuskeltraining mit dem Thera-Band