Media-Mania.de

 Pflicht und Verlangen


Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Aufmachung
Brutalität
Gefühl
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Charlotte Brandon ist die Tochter eines Paares, das sich vor vielen Jahren durch eine unerlaubte Heirat und die anschließende Flucht aus England zum Skandal mauserte. Nach dem Tod ihrer Eltern wurde Charlotte von ihrem Onkel Alistair Millford zurück nach England geholt und an eine der besten Schulen des Landes geschickt. Da Charlottes Onkel und Tante während ihrer Ehe kinderlos geblieben waren, sucht die Familie nun nach einem Erben für den Landsitz der Familie. Also soll Charlotte von der Familie Millford adoptiert werden und einen passenden Mann ehelichen. Doch wie zu erwarten, kommt es ganz anders, als es sich die Herrschaften wünschen. Denn der auserkorene Gentleman erweist sich als nicht ganz so ehrwürdig. Zum Glück lernt Charlotte Captain John Battingfield kennen und verliebt sich allmählich in den bereits verheirateten Mann. John seinerseits erkennt schnell die verwegene Situation, in der Charlotte steckt, und bemüht sich, ihr beizustehen und zu helfen.

Charlotte ist eine sehr emanzipierte und selbstbewusste junge Frau, die schon in frühen Jahren durch ihre Eltern viel erlernt hat und aus diesem Wissen nun schöpfen kann. Leider kommt dies im englischen Adel nicht gut an. Charlotte soll sich lieber um einen Gatten bemühen und sich nicht für Geschichte, Politik oder Frauenrechte interessieren.
John Battingfield, der vermögende Nachbar der Familie von Charlotte, ist zwar ein paar Jahre älter als Charlotte und bereits verheiratet, doch entdeckt er in der jungen Frau schnell die Züge, die er bei seiner eigenen Partnerin vermisst. Charlotte erobert sein Herz im Sturm und er genießt es, mit ihr zu diskutieren oder in den antiken Überresten aus Charlottes Nachlass zu forschen. Als seine Frau jedoch ein Kind erwartet, muss sich John seinen Verpflichtungen fügen.
Charlottes Tante Lady Millford zeigt ihrer Nichte von Beginn an, dass sie mit der Entscheidung ihres Mannes nicht einverstanden ist. Sie lehnt Charlotte ab und macht ihr damit den Aufenthalt im Hause Millford zur Hölle. Sie bedrängt Charlotte zu einer Entscheidung und verschließt die Augen vor den grausamen Taten des Gaylord Terencys, ihrem gewünschten Schwiegersohn.

Dank der berauschenden Erzählweise fällt es leicht, den Worten der Autorin zu folgen und bereits nach wenigen Seiten ist der Leser von der Geschichte gefesselt. Sehr lebendig und farbenfroh schildert Eva-Ruth Landys das Leben der jungen Charlotte und ihr Schicksal zwischen Pflicht und Verlangen. Die Protagonistin wird real und bildlich beschrieben und ihre Hoffnungen und Träume sowie ihr Dilemma werden äußerst verständlich widergegeben. Die Handlungen der jungen Frau sind nachvollziehbar und der damaligen Zeit angepasst.

Auch die anderen Charaktere überzeugen durch ihre verschiedenen Facetten und Gedankengänge. Besonders ist dabei das Hauptaugenmerk auf die Tante, Lady Millford, gerichtet, die durch ihre starke Präsenz und ihre Aussagen Charlotte stark beeinflusst und sie in die entsprechenden Wege weist.
Der Handlungsstrang ist von Beginn an spannend, informativ und leicht zu verfolgen. Durch die Einführung von Fußnoten kann der Leser immer zeitnah über entsprechende damalige Begebenheiten nachlesen und sich noch konkreter in die Erzählung hineinversetzen.

Die gelernte Sozialpädagogin und Chefin eines kleinen Musikverlages verfügt über viele Talente. Mit dem Debütroman ist der Autorin Eva-Ruth Landys ein kleines Meisterwerk geglückt. Und nach dem Erscheinen des aktuellen Buches "Pflicht und Verlangen" wird ihr neustes Werk "Die dritte Sünde" im Herbst 2012 ebenfalls beim Bookspot-Verlag erscheinen.

Fazit: Ein wunderbarer Roman, der es mit Leichtigkeit versteht, Romanze, Geschichte und Spannung miteinander zu verbinden und den Leser an die Seiten fesselt. Perfektes Debüt, das schon jetzt Freude auf nachfolgende Werke der Autorin macht.

Einen Trailer zum Buch gibt es auf der Verlags-Website.

Anja Gollasch



Hardcover | Erschienen: 23. November 2011 | ISBN: 9783937357461 | Originaltitel: Pflicht und Verlangen | Preis: 16,95 Euro | 560 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Töchter der SündeDas geheime VermächtnisDie PorzellanmalerinUnsterbliche LiebeDer Wolfsthron