Media-Mania.de

 Gehorsam

Erotische Erzählungen

Autoren: Cosette
Verlag: Heyne

Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Aufmachung
Brutalität
Gefühl
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Ficky
21 Jahre jung und doch hat sie bis jetzt in ihrem Leben noch nie die echte Erfüllung erlebt - nicht dass sie noch Jungfrau wäre oder noch nie einen Orgasmus gehabt hätte, aber keiner davon hatte sie je bis in den Kern erschüttert. Denn in ihren intimsten Fantasien da verlangt es ihr danach gequält und gedemütigt zu werden und mit Milan möchte sie sich endlich ihren sehnlichsten Wunsch erfüllen. Sie hat Milan im Netz kennengelernt, mit seinen zwanzig Jahren Altersvorsprung schon ein erfahrener Dominus, aber bereit sich auf eine Anfängerin einzulassen. Zwar hat Vicky, so nennt sie sich, theoretisch alles über BDSM in sich aufgenommen, doch nun in diesem Hotelzimmer mit Milan - hier ging es um Sex, puren geilen Sex. Und er würde tun können, wonach ihm der Sinn steht, ohne zu bitten, ohne zu fragen und sich an ihren Qualen weiden. Ihr Schicksal lag in Milans Händen, und obwohl Vicky diese Vorstellung ängstigte, war sie auch noch nie so erregt gewesen, denn dieser Mann kannte ihre geheimsten Fantasien. Doch bis sie ihm ganz gehören würde, ist es ein weiter Weg ...

Vicky musste sich selbst hinter sich lassen, zu Ficky werden, Milans Fickstute, und lernen ihrem Herrn gehorsam zu sein, ihm zum Meister ihrer Lust zu machen ...

Mit "Gehorsam" hält der geneigte Leser eine Sammlung erotischer Erzählungen aus der Feder von Cosette in der Hand. Es handelt sich dabei um keine neuen Werke der bekannten SM-Autorin, sondern um ein Sammelwerk, welches die besten Erzählungen aus ihren Werken "Sklavenherz", "Unartig" und "Handzahm" präsentiert. Daher ist "Gehorsam" wohl kaum für Kenner, aber durchaus für Kennenlerner geeignet.

Folgende Kurzgeschichten haben es in diese Sammlung geschafft:
  • Sklavenstolz (Berlin)
  • Die Lehre der Disziplin (Tokyo)
  • Ficky
  • Die Wachsfigur
  • Das Biest und der Kriecher
  • Der Dunkle Lord

Wobei die dominierende Geschichte "Der Dunkle Lord" ist, die mehr als ein Drittel des Buches ausmacht. Gefolgt von den Storys "Die Lehre der Disziplin" und "Ficky", die mit einer Länge von jeweils um die 40 Seiten ebenfalls deutlich länger sind wie die restlichen drei Storys. Um nicht den Spaß an dem Kernstück dieser Sammlung zu verderben aber trotzdem einen guten Einblick zu gewähren, wurde "Ficky" für die Inhaltsangabe gewählt.

Die Wahl von "Gehorsam" als Buchtitel darf man wohl wirklich als treffende Beschreibung bezeichnen. Jede dieser Storys stellt Gehorsam im wahrsten Sinne von BDSM dar. Dabei sorgt die Autorin auch für einen richtigen Einstieg, indem gleich die erste Story "Sklavenstolz" außer einer erotischen Einstimmung auch einen sehr genauen Eindruck davon vermittelt was Gehorsam im Kontext von BDSM bedeutet. Und dieser Gedanke wird sehr stimmig in jeder der sehr unterschiedlichen Storys wieder aufgegriffen.

Stimmig ist auch jede Story an sich, sie bietet eine realistische Rahmenhandlung und doch ist sie auch immer sehr fokussiert auf das wesentliche - BDSM. Diese Kombination bietet eine glaubwürdige Story, die die Fantasie eines jeden Freund dieses Genres ansprechen dürfte. Zudem sind die einzelnen Storys so angelegt, dass auch ein unerfahrener sich schnell in dieser anderen Welt der Lust einfühlen kann, und verspricht damit einen anregenden Nachmittag oder Abend oder Tag für Tag den Genuss einer kleinen erotischen Leckerei.

Damit ist "Gehorsam" definitiv in jeder Hinsicht als mehr als befriedigend zu bewerten und bietet Freude auf erotische Ekstase im schönsten Sinne von BDSM.

Eine Kostprobe ist auf der Verlagsseite zu finden.

Sandra Seckler



Taschenbuch | Erschienen: 8. Oktober 2012 | ISBN: 978-3453545540 | Preis: 7,99 Euro | 272 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Befreie mich - Versklave michSchmerzLustDie GehorsameSpieler für immerSafeword