Media-Mania.de

 Benutz mich!

SM-Geschichten


Cover
Gesamt ++---
Anspruch
Aufmachung
Brutalität
Gefühl
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Sieben Kurzgeschichten enthält der Band "Benutz mich!", unter anderem die folgende Episode:

Das Hotel 1
Seit sechs Monaten frönen Dominik und Mia ihrer geheimen Leidenschaft - SM. Doch dieses Wochenende wollen die beiden Anfänger es auf die nächste Stufe bringen und haben sich dafür ein schickes Hotel ausgesucht, in dem sich die Liebhaber des BDSM vergnügen können.

Während Dominik, der Dom in dieser Beziehung, voller Vorfreude ist, ist Mia, seine Frau und Sklavin, noch unsicher, ob sie beide schon soweit sind sich mit anderen einzulassen. Doch hier hilft kein Betteln und kein Flehen, und noch ehe sich Mia versieht, findet sie sich im bunten erotischen Treiben des Hotels wieder - Männer und Frauen, in Lack, Leder oder Latex gekleidet, und schon das riesige Holzrad lässt in Mia sowohl Angst als auch Erregung hochsteigen. Dominiks Aufmerksamkeit dagegen schweift fasziniert hierhin und dorthin und versucht dabei so viele Eindrücke wie möglich in sich aufzunehmen.

Doch dann entdeckt er einen gläsernen Sarg mit einer gefesselten und geknebelten Frau darin und ist wie gebannt von dem Anblick. Mia ist ebenso gebannt und die Welle der Erregung, die sie bei diesem Anblick erfasst, erscheint ihr viel zu hoch für ihren Geschmack. Vor allem beschäftigt sie die Frage, woher die Frau ihre Lust gewinnt, sämtlicher Sinne beraubt. Da reißt sie der fremde Dominus, der zu dem Schneewittchen im gläsernen Sarg gehört, aus ihren Gedanken: "Möchtest du sie anfassen? Wenn du möchtest, darfst du sie berühren. Sie wird nicht wissen, wer sie anfasst und was derjenige mit ihr anzustellen gedenkt. Es kann schmerzhaft oder auch zärtlich sein, die Entscheidung liegt bei dir ..."

"Benutz mich!" ist die neuste SM-Geschichtensammlung aus der Feder von Catherine Spanks.

Folgende sieben Geschichten, teils neue, teils wieder aufgelegte, findet der geneigte Leser hier:

Das Hotel 1
Das Apartment
Die Insel
Das Tribunal
Sub-way
Das Hotel 2
Unsichtbare Fesseln

In ihren Storys haben sich kreative Herren, widerspenstige Sklavinnen und jede Menge anonymer Lover versammelt. Die einen verbringen ein lustvolles Wochenende im SM-Hotel, die anderen finden sich auf einer einsamen Insel wieder. Eine muss sich vor dem Tribunal verantworten, während eine weitere eine genussvolle U-Bahn-Fahrt erlebt und die Letzte das Opfer einer lustvollen Verwechslung wird. Und ihnen allen gemein ist BDSM.

Die meisten Storys kann der Leser getrost in der Kategorie Soft-SM einordnen und daher ist diese kleine Sammlung durchaus auch für Einsteiger oder schlicht neugierige Leser zu empfehlen.

Etwas unglücklich ist die Aufteilung, denn zumindest dieser Rezensentin erschließt sich nicht, warum man "Das Hotel 1" und "Das Hotel 2", die von den Figuren und der Handlung her zusammengehören, nicht hintereinander präsentieren konnte. Denn obwohl man die beiden Storys auch einzeln lesen kann, wie alle anderen Geschichten auch, gehören sie eben zusammen und es schmälert den Genuss, plötzlich noch einmal über das Pärchen Dominik und Mia zu stolpern.

Mit 156 Seiten gehört "Benutz mich!" nun auch nicht gerade zu den größeren SM-Kurzgeschichten-Sammlungen und für den etwas üppigen Preis bekommt der Leser nur einige ansprechende erotische Erzählungen geboten, die jeden SM-Liebhaber dennoch durchaus anheizen dürften, auch wenn man bei "Die Insel" einen realistischen Hintergrund vermisst. Zudem sind es eben nicht nur neue Geschichten, "Hotel 1" und "Das Tribunal" wurde schon einmal veröffentlicht.
Erotisch gesehen mangelt es zudem zwar nicht an bittersüßen Überraschungen, die Liebhaber dieses Genre so sehr lieben, aber als wirklich besonders herausragend kann man keine der Stories bezeichnen.

Am Ende bleibt damit nur ein gemischtes Resümee. In Anbetracht der wenigen Seiten wiegt die Unstimmigkeit in der Präsentationsreihenfolge doch mehr als bei einem dickeren Werk und obwohl die Storys erotisch nichts zu wünschen übrig lassen, wäre etwas mehr vielleicht einfach überzeugender gewesen, zumal "Das Hotel 1" und "Das Tribunal" schon mal verlegt wurden.

Sandra Seckler



Taschenbuch | Erschienen: 24. Oktober 2012 | ISBN: 978-3943481105 | Preis: 12,90 Euro | 156 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Ein Hauch von SchmerzEloises HingabeFacetten der LustLustschmerzLustsklavin