Media-Mania.de

 Hellsing, Folge 1: Hellsing Vol. 1


Cover
Gesamt +++--
Action
Brutalität
Extras
Humor
Spannung


"Hellsing" entstand nach einer Manga-Serie von Kouta Hirano und umfasst in der Anime-Version dreizehn Folgen. Im Mittelpunkt von Manga wie Anime steht die Hellsing-Organisation, eine Organisation zur Bekämpfung von untoten Feinden, die den Menschen gefährlich werden können. Allerdings laufen die Inhalte von Manga und Anime etwas auseinander, es ist also keine genaue Adaption.

Lady Integra Hellsing leitet die geheime Organisation, die ihren Sitz im heutigen London hat, mit unerbittlicher Hand. Ihr zur Seite stehen treue Diener wie der Butler Walter und Befehlshaber Peter Fargason. Aber Lady Integra kann sich auch eines ganz besonderen Helfers rühmen: Alucard, seines Zeichens ein Vampir natürlichen Blutes. Mit übernatürlichen Kräften kämpft er für die Hellsing-Organisation gegen untoten Abschaum und Freaks, unnatürliche, künstlich gezüchtete Vampire und Ghule.
Die erste DVD umfasst die ersten zwei Folgen der Anime-Serie sowie Bonusmaterial.

Order 01: THE UNDEAD
Die Spezialeinheit der Polizei wird gerufen, als ein seltsamer Priester sich in der abgelegenen kleinen Kapelle eines Dorfes verschanzt. Seit dem Eintreffen des Priesters sind immer wieder Menschen verschwunden, die Polizei soll die mysteriösen Umstände nun aufklären. Unter den Spezialkräften befindet sich auch die junge, unerfahrene Seras Victoria. Mit Entsetzen muss sie feststellen, dass viele ihrer augenscheinlich toten Kollegen wiederauferstanden sind - als Untote! Auf ihrer Flucht verschanzt sich Seras in der Kapelle und trifft dort auf den Priester, der sich ebenso als Vampir entpuppt und die Horde der Untoten draußen befehligt. Als die Situation in der Kapelle außer Kontrolle gerät, greift Alucard ein, die mächtigste Waffe der Hellsing-Organisation. Seras wird von dem untoten Priester als Geisel genommen. Und bald muss sie sich die Frage stellen: Will sie sterben ... oder als Vampir weiterleben?

Order 02: CLUB M
Seras Victoria hat sich entschieden - für das untote Leben. Nun muss sie sich erst einmal an die Umstände gewöhnen, unter denen sie "lebt". Sie muss lernen, Blut zu trinken und ihre übermenschlichen Kräfte einzusetzen. Auch ihre neue Unterkunft, verliesartig und mit einem sargähnlichen Bett, erscheint ihr seltsam und fremd. Während sie bemüht ist, sich in ihrem neuen Zuhause zurechtzufinden, lernt sie einige andere Mitarbeiter der Organisation kennen: den Butler Walter, Befehlshaber Fargason und nicht zuletzt Lady Integra Hellsing selbst, die nicht viel von Seras zu halten scheint.
Schon als Mensch hatte sie bei ihrer Arbeit als Polizistin Schwierigkeiten, auf jemanden zu schießen. Nun aber, als Vampir in Diensten der Hellsing-Organisation, muss sie es tun. Und ihre erste Bewährungsprobe steht ihr bereits bevor, als ein Freak-Pärchen unschuldige Familien massakriert. Die beiden Vampire ziehen eine blutige Spur hinter sich her. Lady Hellsing schickt Alucard und Seras los, dem tödlichen Treiben ein Ende zu bereiten.

Betrachtet man die üblichen Anime-Serien, speziell jene für Kinder, die den deutschen TV-Markt erreichen, so fällt "Hellsing" - ausgestrahlt im Spätabendprogramm eines Musiksenders - gänzlich aus dem Rahmen. Gewalt spielt eine wichtige Rolle in dieser Anime-Serie, die zwar nicht immer bis ins kleinste Detail, aber doch deutlich zur Schau gestellt wird. Dies rechtfertigt die Altersfreigabe ab 16 Jahren durchaus.
Den Auftakt der Serie bilden die zwei ersten Folgen, die sowohl die Aufgabe haben, den Rahmen der Handlung als auch die agierenden Charaktere vorzustellen. So wird der Zuschauer eingeführt in eine düstere, blutige Welt, in der Untote von Untoten bekämpft und nichts ahnende Menschen vor gefährlichen Vampiren und Ghulen beschützt werden.
Protagonist der Serie ist Seras (Aussprache in der deutschen Synchronfassung: "Selas") Victoria. Mit ihr und der gravierenden Veränderung in ihrem Leben lernt der Zuschauer die Organisation Hellsing kennen. In Hinsicht auf die anschließenden Folgen sind die Informationen, die dem Zuschauer gewährt werden, größtenteils noch mysteriös und lückenhaft, was sowohl zur Spannung als auch zum Interesse am Weitersehen beiträgt.
Die Namensähnlichkeit zu der Figur des Doktor Abraham van Helsing aus Bram Stokers Dracula, die auch in zahlreichen Adaptionen des Vampir-Stoffes auftauchte, ist nicht zufällig, wird aber in der Serie als Folge von Abkürzungen erklärt: Her royal English Legion of Legitimate Super natural and Immortal Night Guard, was so viel bedeutet wie "Ihre königlich-englische Streitmacht von legitimierten übernatürlichen und unsterblichen Wächtern der Nacht". So ist auf einfache Art und Weise die Anbindung zum klassischen Vampirgenre geschaffen; aber klassisch ist in der Serie weniges. Alucard als mächtiger Vampir kämpft in erster Linie mit Pistolen, Untote können heiligen Boden betreten und Blut wird aus Plastikbeuteln getrunken.

Trotz dieser unstimmig erscheinenden Aspekte machen die ersten beiden Folgen der Serie Lust auf mehr. Für so wenig Laufzeit wird der Zuschauer allerdings nur mäßig entschädigt. Die Extras der DVD sind interessant und wissenswert, aber spärlich, ein Booklet in der DVD gibt zumindest noch einmal eine Übersicht über die wichtigsten Charaktere.
Man sollte sich also nicht von der mageren ersten DVD abschrecken lassen, die nur den Auftakt zu einer interessanten Anime-Serie der - zumindest auf dem deutschen Markt - etwas anderen Art bildet.
Übrigens: Die erste DVD gibt es auch in einer stimmungsvollen Sarg-Box, in die später alle vier DVDs der Serie gepackt werden können.

Specials der DVD:
- Order 00: Briefing (Interviews, Informationen über den Prozess vom Manga zum Anime)
- Bildergalerien und Originalskizzen
- Trailer
- PC-Screensaver

Tina Klinkner



DVD | Disc-Anzahl: 1 | Erschienen: 01. Februar 2004 | FSK: 16 | ISBN: B0000C6VSQ | Laufzeit: 50 Minuten | Originaltitel: Herushingu | Preis: 22,95 Euro | Untertitel verfügbar in: Deutsch | Verfügbare Sprachen: Deutsch, Japanisch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Hellsing Ultimate OVA Vol. IIHellsing Vol. 2Hellsing Vol. 3Hellsing Vol. 4Hellsing Vol. 1