Media-Mania.de

 Deutsche Klassiker


Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Brutalität
Gefühl
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Ton
Mit der Reihe "Klassiker to go" bietet der Verlag Steinbach Sprechende Bücher eine umfangreiche Sammlung von literarischen Werken, die im Grunde zur Allgemeinbildung gehören und auch abgesehen davon ganz nach der persönlichen Vorliebe lesens- oder hörenswert sind.
Die hier besprochene Edition enthält vier Erzählungen: Kleists Novellen "Die Marquise von O" und "Das Erdbeben in Chili", Mörikes "Mozart auf der Reise nach Prag" und Stifters "Brigitta".
Im ersten Werk geht es um eine junge italienische Witwe, die in den Wirren der napoleonischen Kriege einem russischen Offizier begegnet. Die resultierende Liebesgeschichte erweist sich als komplex und für die damalige Zeit äußerst pikant.
"Das Erdbeben in Chili" erzählt die Geschichte einer verbotenen Liebe, die hart bestraft wird. Durch ein verheerendes Erdbeben scheinbar gerettet, finden die Protagonisten wieder zusammen und glauben an einen Neubeginn.
Mörikes Reisebericht bedeutet mehr als eine launige, humorvoll und unterhaltsam vorgetragene Anekdote: Hier wird ein herzerwärmendes Bild von Mozart, von der menschlichen Seite des großen Komponisten präsentiert.
"Brigitta" schließlich befasst sich mit den Ansprüchen in der Liebe, mit Eifersucht, Einsamkeit, Treue und Selbstüberwindung.

Möglicherweise hat der Leser dieser Rezension die ein oder andere dieser Erzählungen bereits in der Schule durchgenommen und vermutlich wieder größtenteils vergessen, da sie hinter Goethes großen Werken, hinter Schiller und einigen anderen Granden ihrer eigenen und der späteren Zeit im Allgemeinen in der zweiten Reihe stehen.
Beim aufmerksamen Anhören zeigt sich jedoch auch ohne Zuhilfenahme von Sekundärliteratur, welche Kostbarkeiten der Verlag für diese Edition ausgewählt hat. Kleist etwa greift in beiden Novellen das damalige Tabuthema Sexualität und außereheliche Geburt auf und prangert eindringlich Vorurteile, familiäre und gesellschaftliche Ächtung, Todesstrafe und Lynchjustiz sowie Volksverhetzung und willkürliche Auslegung von Naturkatastrophen in diesem Fall durch die Kirche - an. Wäre da nicht die selbst für seine Zeit antiquiert anmutende Sprache, so wirkte seine Literatur erstaunlich modern.
Mörikes liebevolle Charakterstudie im Rahmen einer sorgsam ausgearbeiteten Anekdote innerhalb der Reise nach Prag werden nicht nur Musikliebhaber genießen; "Brigitta" hingegen, ebenfalls in einen Reisebericht eingebettet, befasst sich mit einer außergewöhnlichen Liebesbeziehung und regt zum Nachdenken über das Wesen der Liebe, aber auch der Schönheit an und die Ansprüche, die wir an einen Liebespartner stellen.
Die vier vom Umfang her eher kleinen, von der Brillanz her jedoch ungewöhnlichen Juwelen werden nacheinander von den renommierten Sprechern Andreas Fischer, Norbert Beilharz und Regina Reinhard ausgezeichnet präsentiert. Klassiker hören von solchen Stimmen vorgelesen, sehr gern!
Jede CD befindet sich in einem Papierumschlag, alle zusammen in einer schlichten Kartonhülle.
Eine rundum empfehlenswerte Edition!

Eine Hörprobe wird auf der Verlagsseite zum Titel angeboten.

Regina Károlyi



CD | CD-Anzahl: 6 | Erschienen: 22. August 2013 | ISBN: 9783869741581 | Laufzeit: 423 Minuten | Preis: 12,99 Euro | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Im Westen nichts NeuesThis Side of Paradise: Diesseits vom ParadiesMansfield ParkDie Klassiker-HörbuchbibliothekDie Marquise von O...