Media-Mania.de

 Breathless, Band 2: Geheime Lust

Serie: Breathless, Band 2
Autoren: Maya Banks
Übersetzer: Patricia Woitynek
Verlag: Egmont Lyx

Cover
Gesamt +++--
Anspruch
Aufmachung
Brutalität
Gefühl
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Bethany hat es nie leicht gehabt im Leben, erst ein Waisenkind, von einer Pflegefamilie an die nächste weitergereicht, und mittlerweile auf der Straße zu Hause, ohne festen Job. Und die erste Lektion, die Bethany gelernt hat, ist, sich nur auf sich selbst zu verlassen und auf ihren 'Bruder' Jack, obwohl dieser eigentlich immer noch schlechter dran ist als Bethany.

Gerade erst hat Bethany Jack bei ihrem heutigen Job als Aushilfskellnerin die Hälfte ihres Lohns zugesteckt. Doch der Abend ist noch jung und Bethany hat ungewollt die Aufmerksamkeit von Jace Crestwell und Ash Moreau auf sich gezogen, zwei Jungunternehmer, die nicht nur im Job zusammenarbeiten, auch ihre Frauen teilen sich die beiden Freunde und dieses Mal soll es Bethany sein. Aber für Jace ist es dieses Mal anders, eigentlich will er Bethany nur für sich alleine, doch schafft es nicht, dies gegenüber seinem Freund Ash zuzugeben. Der nächtliche Dreier verändert plötzlich alles und droht die jahrelange Freundschaft zu zerstören, denn Jace würde alles dafür tun, Bethany nicht nur für eine Nacht zu haben und sie nicht teilen zu müssen ...

Sie ist wieder da, mit "Geheime Lust" geht Maya Banks "Breathless" in die zweite Runde.

Dieses Mal erwischt es Jace, ihm stockt der Atem, als er Bethany das erste Mal erblickt, und plötzlich kann der notorische Junggeselle nur noch an diese eine Frau denken. Er ist so gebannt, dass er sogar seinen besten Freund vor den Kopf stößt. Aus dieser Mischung, also ein tragisches weibliches Lustobjekt mit dunkler Vergangenheit und eine Freundschaft, die bis in die Grundfesten erschüttert ist, webt Maya Banks ihren erotisch angehauchten Roman.

Auch in "Geheime Lust" gibt es für den Leser Sex, aber dieses Mal wird mehr das Weh und Arg einer Beziehung thematisiert. Eine Beziehung zwischen zwei Menschen, die unterschiedlicher nicht sein könnten und aus zwei verschiedenen Welten stammen. Daraus ergibt sich ein Balanceakt am Rande des Kitsches und Maya Banks gelingt es haarscharf, nicht dorthin abzudriften. Trotzdem hat "Geheime Lust" an Biss verloren, viele der Phrasen kennt man schon aus "Gefährliches Verlangen" und da hilft es auch nicht, dass der Dritte im Bunde, Ash, eine sehr unschöne Seite seiner selbst präsentiert.

"Geheime Lust" ist damit edelmütig, romantisch, ein bisschen erotisch und voller Beziehungsdrama, aber doch nicht mehr so gut wie sein Vorgänger.

Eine Leseprobe ist auf der Verlagsseite zu finden.

Sandra Seckler



Taschenbuch | Erschienen: 11. Juni 2013 | ISBN: 9783802591303 | Originaltitel: Fever | Preis: 9,99 Euro | 507 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Im Schatten der LustGefährliche LiebeGefährliches VerlangenLustpunkteVerheißungsvolle Sehnsucht