Media-Mania.de

 Die Wahrheit und andere Lügen

Autoren: Sascha Arango
Sprecher: Axel Milberg
Verlag: Der Hörverlag

Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Aufmachung
Brutalität
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Henry Hayden hat es geschafft. Nach einer schweren Kindheit und erheblichen Problemen in der Schule ist es dem gut aussehenden und charmanten Egozentriker gelungen, als Bestsellerautor Karriere zu machen. Eine Scheinidentität, deren Grundlage erheblich bröckelt, als seine Geliebte Betty schwanger wird und Forderungen an ihn als Vater stellt. Dass er diese nicht erfüllen kann, wird schnell klar. Denn noch nie hat Henry einen Menschen mehr als sich selbst geliebt und ist somit auch nicht bereit, für Betty und das Baby einzustehen. Eine Lösung muss her, die das Dilemma aus der Welt schafft und ihn an der Seite seiner schreibwütigen Frau belässt. Doch die Umsetzung eines perfiden Planes geht schief und plötzlich hat Henry alle Hände voll zu tun, um seinen guten Namen zu retten und Mitwisser aus dem Weg zu räumen.

"Die Wahrheit und andere Lügen" ist ein psychologisch ausgefeilter Roman, der aus der Feder des Drehbuchautors Sascha Arango stammt und durch einen unvorhersehbaren Verlauf und der nicht zu durchschauenden Hauptfigur spannend unterhält. So lässt der versierte "Tatort"-Spezialist einen Lebenskünstler agieren, der schon in frühester Kindheit gelernt hat, aus unüberwindbar scheinenden Situationen einen Vorteil zu ziehen. Doch er allein wäre wenig unterhaltsam, wenn ihm nicht eine Reihe von arglosen Figuren gegenüberstünde, die seinem unwiderstehlichen Auftreten und der gleichzeitig skrupellosen Art nicht gewachsen wären. Und so geschieht es, dass er sie gnadenlos manipuliert und nur durch eine kleine Unachtsamkeit ein wahres Desaster entfacht.

Erzählt wird die verheerende Geschichte des hochgelobten Schriftstellers in einer stetigen Abfolge der Ereignisse, die nur durch Rückblenden in seine Vergangenheit unterbrochen wird. Dadurch braucht der Hörer einige Zeit, um die Figur des Henry Hayden kennenzulernen und kann erst spät nachvollziehen, wie aus einem kleinen Jungen ein solches Monster werden konnte. Bis dahin aber versteht es Sascha Arango gekonnt, ihn mit undurchsichtigen Eskapaden, zwielichtigen Gedanken und verbrecherischen Handlungen agieren zu lassen und so für fesselnde Momente zu sorgen.

Als Sprecher wurde Axel Milberg gewählt, dessen unschlagbares Talent skurrile Figuren zu verkörpern, gut zu dem Charakter des egozentrischen Henry Hayden passt. So gelingt es ihm, alle Facetten des unsteten Lebemanns darzustellen und diesen je nach Situation überlegen, wütend oder zu allem entschlossen klingen zu lassen. Aber auch den Damen verleiht er den richtigen Ton, die in diesem wie ein Krimi angelegten Roman eine recht unterwürfige Rolle einnehmen müssen. Eine Interpretation, die alles aus der absonderlichen Geschichte herauszuholen vermag und den Hörer mit verstörenden Tatsachen, merkwürdigen Handlungsweisen und amüsanten Zwischenspielen durchgängig gut unterhält.

Fazit:
"Die Wahrheit und andere Lügen" ist ein spannendes Hörerlebnis, dass sich Krimifans und Romanliebhaber gleichermaßen gönnen sollten.

Eine Hörprobe gibt es auf der Verlags-Website.

Dorit Wiebke



MP3-CD | CD-Anzahl: 1 | Erschienen: 24. Februar 2014 | Laufzeit: 486 Minuten | Originaltitel: Die Wahrheit und andere Lügen | Preis: 19,99 Euro | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Die Kriminalromane mit Wachtmeister StuderIrrlichterDie DienstagsfrauenIm Tal des FuchsesEin allzu braves Mädchen