Media-Mania.de

 Monster Allergy: Episoden 9 bis 12


Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Brutalität
Gefühl
Humor
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
In Oldmill Village braut sich was zusammen. Eine mysteriöse und alarmierende Aggressionswelle sorgt in "Zobs Rückkehr" für Chaos, denn diese verbreitet zusehends Gefühle wie Wut und Hass. Menschen wie Tiere werden gleichermaßen von dieser dunklen Energie befallen. Um sich auf andere Gedanken zu bringen, beschließen Zick und Elena der Sache gemeinsam nachzugehen. Schließlich macht ihn Timothys Abschied immer noch traurig und Elenas Gemütszustand schwankt zwischen gereizt und betrübt, seitdem die Zwillinge zu Hause die gesamte Aufmerksamkeit fordern. Während die beiden einer heißen Spur bis in die Kanalisation folgen und dort natürlich alsbald in Schwierigkeiten geraten, empfängt Zicks Mutter unliebsamen Besuch von Tante Alonsa. Angeblich sorgt sich diese um das Wohlbefinden ihres kauzigen Neffen und droht daher das Sorgerecht für ihn einzuklagen.

Nur, um in der folgenden Episode "Im ausgehöhlten Baum" ihre wahren Absichten zu offenbaren. Selbstverständlich geht es ihr weniger um Zick als um seine Fähigkeiten, die sie sich zu Nutze machen will. Denn auch in ihr steckt mehr als auf den ersten Blick vermutet. Dabei hat der Junge schon genügend Sorgen. Unter anderem belastet ihn die Fragilität seines Vaters sehr, der im Kampf gegen ein Monster enorm zusammengeschrumpft ist. Zu gerne würde er seinem Vater helfen, doch das Heilmittel wächst nicht auf Bäumen und so sieht er sich gezwungen, einen Deal mit drei unheimlichen Händlerhexen einzugehen.

Dieser wiederum verleitet Zick in "Die Anguane von El" zu riskanten Aktionen. Er stellt sich allein einem Drachen und bricht durch einen Trick die Abmachung mit den Hexen. Ob das ohne Folgen bleibt? Zur gleichen Zeit spitzt sich die Lage in der Stadt immer weiter zu. Entsetzt muss der abberufene Hüter Timothy entdecken, dass die mysteriöse Macht, alias Feuermaske, sowohl Monster als auch eine Armee Schwarzer Seelen um sich scharrt. Dagegen muss etwas unternommen werden!

Auch Tante Alonsa schmiedet fleißig weiter Pläne, schließlich hat sie ihr Vorhaben, Zick in ihre Gewalt zu bringen, noch lange nicht aufgegeben. So schlägt sie in "Der andere Bändiger" wieder mit aller Macht zu. Wie der Titel schon verrät, tritt ein weiterer Bändiger auf den Plan: Teddy. Während Zick es zunächst genießt, sich mit einem Gleichgesinnten auszutauschen, kommt es direkt zu Spannungen zwischen Elena und Teddy. Zweimal vorlaut, das geht nicht gut. Doch da ist mehr an ihm, was Elena Unbehagen bereitet ...

Große Enthüllungen hält die dritte Gesamtausgabe von "Monster Allergy" bereit, welche die vier Episoden "Zobs Rückkehr", "Im ausgehöhlten Baum", "Die Anguane von El" und "Der andere Bändiger" umfasst. Dabei überraschen diese nicht nur den Leser, sondern auch die Protagonisten, die durch die eine oder andere Offenbarung sogar erheblich belastet werden. Damit schlägt die Fortsetzung, die nun überdies gezielt die Rahmenhandlung vorantreibt, deutlich düsterere Töne an. Denn zu einer neuen ominösen und machthungrigen Bedrohung, die direkt zu Anfang für Schauder sorgt, gesellen sich ebenso neue Familienkonstellationen sowie jede Menge Geheimnisse, die erst nach und nach gelüftet werden und dann wiederum Schmerz und Wut mit sich bringen. Neben Zicks Entdeckung über den wahren Verbleib seines Vaters Zobedja und dem damit verbundenen freudigen Wiedersehen - womit der Leser schon seit geraumer Zeit gerechnet und auch darauf gehofft hat -, muss er am Ende der vierten Episode auch etwas nie Vermutetes über sich erfahren. Vielfach enden die einzelnen Episoden mit einem Cliffhanger, das heizt die Spannung weiter an und bringt einen dazu, ohne Unterbrechung weiter zu lesen. Natürlich verleiten einige dieser Überraschungen Zick und Elena zu neuen Abenteuern, die mit verrückten Einfällen und einer ordentlichen Dosis Humor dafür sorgen, dass sich die Serie weiterhin treu bleibt. Eben frisch, sympathisch und unterhaltsam.

Interessant sind diesmal nicht nur die eingestreuten Informationen zu den Bändigern und insbesondere jene zu Zicks eigener Familiengeschichte, sondern auch die Teilung des Erzählstrangs. Die Handlung springt gelegentlich zwischen Timothys Observationen und den Abenteuern der Kinder. Zwar muss das Haus Barrymore weiterhin auf seinen Hüter und Zick damit auf einen treuen Freund verzichten, aber zumindest begleitet der Leser den mürrisch dreinblickenden Kater auf seiner Mission.
Zudem entwickeln sich die Charaktere weiter. Elena ist sensibler für bedeutungsvolle Momente, erkennt also, wann jemand Zeit für sich braucht, und versucht ihre Gefühlsausbrüche zu kontrollieren. Vermutlich liegt es daran, dass sie Zuhause nicht mehr im Mittelpunkt steht. Zick mag zwar noch immer in der Schule als komischer Kauz gelten, doch hat er sich längst aus der Rolle des Einzelgängers gelöst. Es fällt ihm merklich leichter, mit anderen in Kontakt zu treten, was sich ferner im Umgang mit seinen Mitschülern zeigt. Darüber hinaus verbindet ihn eine tief gehende Freundschaft mit Elena; infolgedessen will er sie beschützen. Auch, wenn er sie dafür bei Aktionen ausschließt - oder es zumindest versucht.
Nicht zuletzt sind Geschehnisse sowie Szenerien wieder trefflich umgesetzt und detailreich gestaltet worden. Viele Nebencharaktere wie etwa Bandito werden mit einbezogen, indem sie im Hintergrund ihren eigenen Handlungen nachgehen; so gibt es immer etwas zu entdecken.

Fazit:
Auch mit der dritten Gesamtausgabe kann man nichts verkehrt machen. Denn diese führt neben netten kleinen Ereignissen die Rahmenhandlung weiter fort, bietet einen neuen, bedrohlichen Feind und ist wie immer unterhaltsam und kurzweilig.


Weitere Informationen und eine Leseprobe gibt es auf der Verlagsseite.

Sarah Mehring



Softcover | Erschienen: 1. Mai 2014 | ISBN: 9783944077123 | Preis: 14,00 Euro | 192 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Meine mörderische KindheitDie gesammelten Schrecken der Monster des AlltagsPanik im AtlantikMonster Allergy: Episoden 1 bis 4Monster Allergy: Episoden 5 bis 8