Media-Mania.de

 Undertaker, Band 1: Undertaker Band 1: Der Goldfresser

Serie: Undertaker, Band 1
Autoren: Xavier Dorison
Illustratoren: Ralph Meyer
Übersetzer: Tanja Krämling
Verlag: Splitter Verlag

Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Brutalität
Humor
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Jonas Crow ist Leichenbestatter, ein Mann, den man zwar braucht, dessen Gesellschaft aber eher Unbehagen bereitet. Ein Mann, dem niemand richtig ins Gesicht sehen mag und den niemand wirklich beachtet. Allein zieht er umher, und bietet seine Dienste an, eigentlich zu einem festen Tarif, aber aus gutem Willen auch mal für ein Steak oder zwei - eines für sich sowie eines für seinen neu gewonnen Freund, den flügellahmen Geier Jed.

In der kleinen Minenstadt Anoki City wartet ein neuer Auftrag auf Crow. Der Minenbesitzer Joe Cusco soll bestattet werden, ein ungewöhnliches Anliegen, denn als Crow das Anwesen Cuscos erreicht, ist dieser noch lebendig. Doch hat der Minenbesitzer seinen Tod und ebenso seine Bestattung bereits geplant und in allen Einzelheiten testamentarisch niedergelegt. Die Aufsicht über das Unternehmen überträgt er seiner britischen Buchhalterin Miss Rose Prairie. Auch wenn die resolute junge Dame alles daran setzt, den Wünschen Cuscos nachzukommen, so gibt es doch ein wesentliches Hindernis. Cusco möchte heimlich sein gesamtes Gold mit ins Grab nehmen und isst es zu diesem Zweck einfach auf. Doch det Plan fliegt auf und die Anwohner von Anoki City, alles Minenarbeiter, die Cusco lange Zeit ausgebeutet hat, bestehen darauf, dass das Gold ihnen gehört. Inmitten des immer aggressiver werdenden Volkes bilden Miss Prairie, die chinesische Haushälterin Lin und der raubeinige Undertaker Crow eine Zweckallianz. Doch können sie dem Mob entkommen?

Mit "Undertaker - Der Goldfresser" erscheint erneut der erste Band einer neuen Westernreihe im Splitter-Verlag. Nach dem mystischen Badlands von Eric Corbeyran, das im Januar erschien, führt uns Autor Xavier Dorison hier nun in ein klassisches Westernsetting. Die genretypischen Figuren des dunklen Helden mit Herz, der intelligenten, hübschen Dame mit Prinzipien und der resoluten und stets für eine Überraschung guten Haushälterin finden zusammen zu einer Gruppe, die Spannung verspricht. Die Hauptfigur Crow erscheint als Leichenbestatter zunächst ungewöhnlich, überzeugt aber von Anfang an nicht nur mit Coolness, sondern auch mit jeder Menge Witz und Selbstironie. Vom Leichenwagen mit den schwarzen Zugpferden, die aufs Kommando hören, bis hin zum begleitenden Geier ist alles stimmig und weckt sofort die Lust mehr von diesem Charakter zu sehen. Und dass Crow trotz der Rolle als Sonderling ein echter Westernheld ist, der mit einer Waffe perfekt umgehen kann, zeigt er in der ersten Schießerei. Warum er dies kann, obwohl er doch eigentlich Leichenbestatter ist, erklärt die Story direkt im Anschluss und öffnet damit gleichzeitig ein spannendes Kapitel zum Hintergrund der Figur. Ein ebensolches scheint auch in Miss Prairies Vergangenheit verborgen zu sein und wartet noch darauf erzählt zu werden.

"Undertaker" glänzt aber nicht nur durch seine ungewöhnliche Geschichte und seine gut getroffenen Figuren, sondern auch durch elegante Zeichnungen und eine tolle Kolorierung von Ralph Meyer. Kräftige Farben scheinen dem aktuellen Dirt-Look von Film- und Fernsehwesternproduktion geradezu ins Gesicht zu lachen. Hinzu kommen gut gewählte Perspektiven. Lediglich einige wenige Panels wirken etwas unvollständig. Außerdem sind manche Sprechblasen etwas schwierig zuzuordnen, da sie immer wieder auch als Stimme-aus-dem-Off einfach zum Bildrand hinausgehen. Ergänzt wird der Band durch einen Skizzenteil und drei große vollfarbige und sehr stimmungsvolle Bilder im Anhang.

Insgesamt ist "Undertaker - Der Goldfresser" ein herausragendes Comic-Album, das nicht nur auf Grund des Cliffhangers am Ende gespannt auf den nächsten Band hoffen lässt.

Eine Leseprobe gibt es auf der Webseite des Splitterverlags.

Claudia Heinzelmann



Hardcover | Erschienen: 1. Mai 2015 | ISBN: 9783958391277 | Originaltitel: Undertaker: Le Mangeur D'or | Preis: 14,80 Euro | 56 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
PawneeDas Eulen-KindDer Weg nach MadisonDeadlineDer Tanz der Geier