Media-Mania.de

 Magic: The Gathering: Kampf um Zendikar - Intro-Pack: Ruf zu den Waffen


Cover
Gesamt +++--
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Glück
Preis - Leistungs - Verhältnis
Strategie
Jahrzehnte lang waren die Eldrazi, astrale Kreaturen aus dem Äther, im Inneren Zendikars gefangen. Doch nun sind sie ausgebrochen und bedrohen die hochmagische, wilde Welt. Und sie kommen nicht allein: Die Nachkommen der Brut, bizarre Drohnenkreaturen, begleiten sie. Elfen und Menschen, Goblins und Meervolk, Kor und Vampire haben sich zusammengetan und verteidigen gemeinsam ihre Heimat.
Als Verbündete stellen sie sich unermüdlich dem Ansturm der weltverschlingenden Eldrazi. Gemeinsam bilden sie eine Armee, die durch jedes neue Mitglied wieder und wieder ein bisschen stärker wird.



Die Verteidiger
Mit dem Intropack "Ruf zu den Waffen" übernimmt der Spieler die Rolle des Verteidigers im aktuellen Themenset Kampf um Zendikar von Magic: The Gathering. Das Deck besteht größtenteils aus Kreaturen, die alle Verbündete sind. Einige haben eine Zusammenkunft-Fähigkeit, ein Vorteil, der sich immer dann bis zum Ende der Runde auswirkt, wenn die Karte selbst oder ein anderer Verbündeter ins Spiel kommt. Der Feuermantel-Magier (3 Mana) etwa verleiht in diesem Fall allen Kreaturen des kontrollierenden Spielers Bedrohlichkeit, die Kor-Klingenwirblerin (2 Mana) verleiht Erstschlag und der Entschlossene Klingenmeister (5 Mana) sogar Doppelschlag. So wird das Ausspielen eines Verbündeten immer effektiver, je mehr Kreaturen mit Zusammenkunft sich bereits auf dem Schlachtfeld befinden.

Die Karten
Das 60-Karten-Introdeck setzt sich aus 26 Kreaturen, neun andere Zaubersprüchen (davon eine Verzauberung, der Rest Spontanzauber) und 25 Ländern zusammen. Die Kreaturen sind alle Verbündete und zum größten Teil haben sie nur geringe Mana-Kosten. Fünf kosten sogar nur ein weißes Mana. Da der Spieler also viele kleine Kreaturen auf dem Schlachtfeld hat, bieten die Spontanzauber Verbesserungen bis zum Ende des Zuges, verhindern Schaden oder zerstören stärkere Kreaturen. Zusätzlich gibt es drei Länder im Deck, mit ähnlichen Fähigkeiten: einmal die Verheerte Schlucht, die geopfert werden kann, um Schaden zuzufügen. Zweimal ist die Sandsteinbrücke enthalten, die beim Ausspielen einer Kreatur +1/+1 und die Fähigkeit Wachsamkeit verleiht.
Die geringen Manakosten der Verbündeten ermöglichen es dem Spieler, auch mehrere gleichzeitig aufs Schlachtfeld zu bringen, wodurch er sich breit aufstellen kann. Dies nutzt wiederum der Spontanzauber Zahlenmäßige Überlegenheit, der einer gegnerischen Kreatur Schadenspunkte entsprechend der Kreaturenzahl des aktiven Spielers zufügt.

Der Mechanismus
"Ruf zu den Waffen" baut vor allem auf Geschwindigkeit auf. Viele Kreaturen mit geringen Manakosten ermöglichen dem Spieler eine schnelle Angriffstaktik. Die Zusammenkunft-Fähigkeiten zielen ebenfalls darauf ab jede Runde anzugreifen, nachdem ein Verbündeter das Schlachtfeld betreten hat. Der Spieler muss also versuchen seinen Gegner einfach zu überrennen. Das notwendige Übel eines schnellen Decks sind viele eher schwache Kreaturen, weshalb die Verbündeten in starke Schwierigkeiten geraten, sobald eine solide Verteidigung auf Seiten des Gegners steht. In diesem Fall kann es lohnen, einige Runden abzuwarten und dann in einem Zug mehrere Verbündete mit Zusammenkunft-Fähigkeit zu spielen, um einen alles entscheidenden letzten Angriff einzuleiten.

Bewertung
Das Intropack "Ruf zu den Waffen" konzentriert sich vollständig auf das Thema Verbündete. Die Zusammenkunft-Fähigkeiten erzeugen ein geringes Maß an Synergie-Effekten. Um die Vorteile nutzbar zu machen, muss aber jede Runde eine Kreatur ausgespielt werden, und zwar vor dem Angriff. Zusätzlich zu diesem Nachteil gibt es einige Vorteile, die sich doppeln. So macht etwa der Doppelschlag des Klingenmeisters den Erstschlag der Klingenwirblerin obsolet, das gleiche gilt für die Unzerstörbarkeit, die der Held aus Goma Fada als Zusammenkunfts-Fähigkeit mitbringt. Das Deck lebt größtenteils davon, dass der Spieler schnell eine Armee aufbaut und den Gegner überrennt, bevor dieser eine solide Verteidigung aufgebaut hat. Die Zusammenkunft-Fähigkeiten könnten in Kombination mit anderen Karten, etwa dem Brüllenden Paradox aus einem vorherigen Themenset, wirkungsvoller sein, da dieses dem Spieler erlaubt eine Kreatur immer wieder auf die Hand zu nehmen und erneut auszuspielen. So wäre zumindest gesichert, dass die Zusammenkunft-Fähigkeiten jede Runde aktiviert werden, die unschöne Dopplung der Effekte wäre jedoch immer noch vorhanden. Insgesamt bedarf "Ruf zu den Waffen" eines Ausbaus mit anderen Karten, um ein wirklich schönes Deck zu werden. Glücklicherweise liegen dem Intropack ja bereits zwei Booster bei, die diesem Zweck dienen.

Wer mehr über Magic: The Gathering, Kampf um Zendikar oder das Intropack "Ruf zu den Waffen" erfahren möchte, kann dies auf der Magic-Website von Wizards of the Coast tun. Dort gibt es auch eine Liste aller im Deck enthaltener Karten.

Claudia Heinzelmann



Kartenspiel | Erschienen: 22. September 2015 | Originaltitel: Magic The Gathering - Battle for Zendikar: Rallying Cry | Preis: 16,99 Euro | 1 Spieler | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
DominionThunderstone AdvanceThunderstoneAdvance - Avatare (Erweiterung)Arena of the PlaneswalkersKampf um Zendikar - Intro-Pack: Schwarminstinkt