Media-Mania.de

 Endgültig


Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Brutalität
Gefühl
Humor
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Ton
Fünf Jahre ist es her, dass Jenny Aaron, eine Elitepolizistin, bei einem Einsatz in Barcelona ihr Augenlicht verlor. Darüber hinaus hat sie damals ihren lebensgefährlich verletzten Partner im Stich gelassen, der entgegen den Regeln ihrer Einheit auch ihr Lebensgefährte war. Mittlerweile sind Aarons Sinne so gut trainiert, dass sie ihre alte Exzellenz im Grunde wieder herstellen konnte und auf Anforderung nun erneut bei der Elite-Abteilung der Polizei mithilft, um in einem Fall mit einem "alten Bekannten" zu ermitteln, der im Gefängnis eine Psychologin ermordet haben soll. Doch sie rechnet nicht damit, dass dieser Mann nur eine Art Köder ist, ein Lockvogel in einem perfiden Spiel, in dem ihre alten Dämonen sie einholen und mehr quälen werden als je zuvor.

Im Prinzip handelt es sich bei "Endgültig" um ein Duell beziehungsweise den Versuch einer Abrechnung zwischen einem skrupellosen Mörder und der vor Jahren in Barcelona im Kampf gegen ihn erblindeten Sondereinsatz-Polizistin Jenny Aaron. Diese leidet nicht nur unter ihrer Behinderung, die sie allerdings hervorragend im Griff hat. Denn sie kann sich mittels diverser Tricks fast so gut räumlich orientieren wie Sehende. Als viel schlimmer empfindet sie, dass sie bei der erwähnten Aktion in Barcelona ihren halbtoten Partner und Geliebten nicht zu retten versucht hat; dass er noch lebt, ist nicht ihr Verdienst. Dennoch zögert sie nicht, in ihrer neuen Funktion als Fallanalytikerin und Verhörspezialistin ihrer alten Gruppe beizuspringen, als diese sie benötigt.

Mit einem so raffinierten wie teuflischen Plan versucht ihr damaliger Gegner, der sich aus ihr zunächst unerklärlichen Gründen an ihr rächen will, Aaron die Mitglieder ihrer Eliteeinheit nennen sich gegenseitig nur beim Nachnamen - in seine Gewalt zu bekommen. Über weite Strecken stellt das Hörbuch dann auch ein Duell zwischen diesen beiden dar - mit einer Fülle an Nebenfiguren von mehr oder minder großer Bedeutung, mit zahllosen Rückblenden und Nebenschauplätzen, Erläuterungen zum von Aaron gepflegten Bushido (nicht dem Rapper, sondern der Samurai-Philosophie und -Ethik!) und Kompetenzrangeleien zwischen ein paar Mitgliedern der Elite-Abteilung. Geschickt vermeidet der Autor dennoch einen Abriss der enormen Spannung und des roten Fadens. Allerdings hätte die Sprecherin in Sachen Ausdruck und Ausdifferenzierung der Charaktere beim Vorlesen gern ein, zwei Gänge hochschalten können sie bremst das häufig fulminante Tempo bisweilen etwas aus und bringt auch in die brisanten Dialoge abseits der Haupthandlung eine eher beschauliche Note, die nicht recht passt.

Was sich ganz klar zeigt, sind die Qualitäten von Andreas Pflüger als Krimi-Drehbuchautor, denn für den Hörer entsteht sozusagen großes Kopfkino: Das Buch erscheint im Grunde wie ein in Text gegossener Film. Vor allem der atemlose Showdown zum Schluss sucht in der Krimi- und Thrillerliteratur seinesgleichen. Doch auch die psychologischen Hintergründe fesseln und ziehen den Hörer tief in die verstörenden Abgründe der Protagonisten.

Ein Wermutstropfen mag für manchen Hörer die übergroße Perfektion Aarons und einiger ihrer Kollegen sein. Die blinde Superpolizistin wirkt wie ein technisch fast schon überzüchtetes Präzisionsinstrument, was sicher zu einem Teil vom Autor gewollt ist, jedoch keine echte Identifikationsmöglichkeit für den Leser einräumt. Und Aarons Kollegen sind zwar ihren Mitstreitern gegenüber extrem loyal, können die Gedanken an sie allerdings, sobald diese bei einem Einsatz sterben, problemlos ausblenden. Das hat etwas Roboterhaftes, tut dem fesselnden Verlauf des Haupthandlungsstranges aber keinen Abbruch.

Wer packende Unterhaltung mit einigem Tiefgang mag, liegt mit diesem Hörbuch richtig und darf sich vermutlich auch auf eine Fortsetzung freuen.

Eine Hörprobe bietet die Verlagsseite.
Die drei mp3-CDs werden in einem Karton-Leporello mit Steckfächern geliefert.

Regina Károlyi



MP3-CD | CD-Anzahl: 3 | Erschienen: 8. März 2016 | ISBN: 9783837134025 | Laufzeit: 784 Minuten | Preis: 19,99 Euro | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Mein bist duDer SohnDie WahrheitTodeswunschBöses Herz