Media-Mania.de

 Im Dienst der Pharaonen

Ein Jahr im alten Ägypten


Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Gefühl
Humor
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung


In ihrem Buch stellt die Autorin die zur Zeit Ramses II. lebende fiktive Ägypterin Nebetiunet und ihre Familie vor. Von einem Neujahrsfest zum nächsten begleitet der Leser die Verantwortliche für die Kleiderkammer der Priester im Tempel des Amun-Re. Die Mutter von sechs zum Teil schon erwachsenen Kindern ist Frau eines bedeutsamen Verwaltungsbeamten und repräsentiert somit das gutsituierte Bürgertum jener Epoche.
Während Nebetiunet ihre kleinen und großen Sorgen meistert, die vor allem mit der Ausbildung ihrer Kinder und ihrer unausstehlichen, unverheirateten Schwägerin zu tun haben, die sie aufnehmen muss, als der Schwiegervater stirbt, erfahren wir viele Details über das Leben im alten Ägypten: religiöse und mythische Vorstellungen, Feste im Jahresverlauf, die Ernährung einschließlich der Techniken zur Lagerung und Zubereitung von Lebensmitteln, das Berufsleben von Schreibern, Beamten, Handwerkern, Priestern, Gärtnern in gehobener Position, Dienstboten, Soldaten und vielen anderen einschließlich gebildeter Frauen, Gebräuche rund um den Tod und das Begräbnis, Verwaltung und Zuteilung von Nahrungsmitteln und anderen Sachleistungen an Beamte, die Rolle des Pharaos, seiner Frauen und Stellvertreter, Kriegsführung, Geburt, Erziehung, Schule - es wäre noch wesentlich mehr aufzuzählen. Der Leser fiebert mit Nebetiunet, als ihr zweiter Sohn, seiner Ausbildung zum Schreiber überdrüssig, ausreißt, mit dem Heer das Pharaos gegen die Hethiter zieht und völlig verstört zurückkehrt, und leidet mit ihrer älteren Tochter, die zu der Erkenntnis gelangt, dass sie keine Kinder bekommen kann; damals eine Katastrophe.
Als sehr hilfreich zum Verständnis erweisen sich eine Skizze zum Grundriss des Hauses und ein Stadtplan der Stadt Waset, in der sich die Geschichte abspielt, sowie Erläuterungen zum ägyptischen Pantheon, zur Königsfamilie und den einzelnen Figuren des Buchs.

Die ganze Geschichte wurde sehr realistisch konzipiert und wirkt daher völlig glaubwürdig. Das Buch bietet die wohl unterhaltsamste Art, sich mit dem altägyptischen Alltag, mit den wichtigsten Aspekten der Kultur und der Rolle der Frau vertraut zu machen. Die Einbettung in den Jahresablauf, der damals noch stark an der Natur orientiert war, insbesondere an den durch den Nil vorgegebenen Jahreszeiten, und in den ägyptischen Feiertagskalender vermittelt eine Ahnung von der Störanfälligkeit dieser Kultur und den von der Verwaltung aufrechterhaltenen Schutzmechanismen gegen etwaige Schwankungen der natürlichen Zyklen. Die Autorin bedient sich eines unkomplizierten Erzähltons - der manchmal mehr Spannung vertragen könnte - und zeigt die Standesunterschiede auch mittels der von den Personen in Dialogen verwendeten unterschiedlichen Sprache auf.
Während die Lebenswelt von Nebetiunet und ihrer Familie geradezu perfekt dargestellt wird, sind die Charaktere zum Teil etwas farblos, beziehungsweise fallen sie entweder in die Kategorie "Angepasst" oder "Rebell". Gelegentlich plätschert die Handlung etwas seicht vor sich hin; auch wenn die Autorin vor allem Wert auf das Alltägliche legt, hätte die Hauptfigur Nebetiunet vielleicht eine Weiterentwicklung in diesem durchaus ereignisreichen Jahr erfahren sollen.
Dennoch wird das Buch schon allein wegen des faszinierend dargebotenen Rahmens nie langweilig und hinterlässt vielfältige Eindrücke. Leser mit einem Faible für das alte Ägypten, aber ohne allzu gründliche Hintergrundkenntnisse, werden an diesem Buch Freude haben. Meiner Ansicht nach ist es auch für Jugendliche gut geeignet, insbesondere Mädchen ab etwa zwölf Jahren, obwohl es vom Verlag nicht explizit als Jugendbuch ausgewiesen wird. Es könnte beispielsweise in der Schule einen wertvollen Beitrag zum Thema "Antikes Ägypten" leisten, weil es nicht den trockenen Charakter eines reinen Fach- oder Lehrbuchs hat.

Regina Károlyi



Taschenbuch | Erschienen: 01. Dezember 2005 | ISBN: 3423342641 | Preis: 10,00 Euro | 239 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Das alte KölnDer Erste WeltkriegLänder der BibelMit Anne und Philipp bei den RömernKilling Jesus