Media-Mania.de

 Reclams Einführungen in die Mythen alter Kulturen

6 Taschenbücher in Kassette


Cover
Gesamt +++--
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis
"Reclams Einführung in die Mythen alter Kulturen". Der Name dieser sechs Bände umfassenden Box ist Programm. Jedes der Bücher umfasst nur knapp hundertfünfzig Seiten, was schon einen Anhaltspunkt über den Umfang der Inhalte gibt.

Die Bände im einzelnen:

Ägyptische Mythen von Georg Hart
Der Autor gibt einen Überblick über die Schöpfungsmythen, den Mythos, der sich bei den Ägyptern um das Königtum rangt, Isis und ihre Zauberkraft und die Vernichtung der Menschen durch die Götter. Der Fokus liegt auf dem Sonnengott und seinen Reise in die Unterwelt und wir erfahren, wie Historie und Legenden zusammenhängen. Den Abschluss bilden Märchen und phantastische Erzählungen.

Griechische Mythen von Lucilla Burn
Hier richten sich die Kapitel an den folgenden sagenhaften Persönlichkeiten und Geschehnissen aus: Herakles, Theseus von Athen, Odysseus, Iason, Medea, Perseus, Medusa und Ödipus. Abschließend erhalten die Leser einen Überblick, in dem sie erfahren, welche Bedeutung die Mythen für die damals lebenden Menschen hatten und wo deren Platz in der Gesellschaft war.

Mesopotamische Mythen von Henrietta McCall
Zu Anfang beschreibt McCall, wann und wo Informationen zu den mesopotamischen Mythen gefunden wurden. Es geht um die Entzifferung der alten Schrift, Definitionen und literarische Tradition. Der Hauptteil beschäftigt sich mit dem Gilgamesch-Epos, der Sintflut und dem Schöpfungsepos. Zum Abschluss werden einige kürzere Mythen vorgestellt und etwas zu ihrer Bedeutung gesagt.

Keltische Mythen von Miranda Jane Green
Das Buch beginnt mit einer kurzen Ausführung dazu, "wie man etwas über die keltische Mythologie erfahren hat" und gibt dann einen Überblick über Irlands göttliches Geschlecht. Weitere Themen sind der Ulster-Zyklus, frühe walisische Mythen, göttliche Liebhaber, Himmels- und Sonnenmythen, Fruchtbarkeit, Land und Wasser, Tiere in Kulturen und Mythen, Druiden, Opfer und Ritual sowie Tod, Wiedergeburt und die Anderswelt.

Nordische Mythen von R.I. Page
Page berichtet zuerst, wo sich die nordischen Mythen überhaupt finden, dann geht es um ihre bekanntesten Protagonisten Odin, Thor, Balder und Loki. Außerdem erklärt er, wer die Asen und Wanen waren und gibt einen Überblick über weitere nordische Götter und Helden.

Römische Mythen von Jane F. Gardner
Aeneas und das künftige Rom geben einen ersten Eindruck der Römischen Mythen, dann werden die Gründungsväter, also Romulus und die Könige von Rom vorgestellt. Gardner geht anschließend auf verschiedene Helden ein und erklärt, welche Bedeutung ihre Geschichten für die Gesellschaft und den Staat hatten. Den Frauen widmet sie dabei ein eigenes Kapitel. Auch Kulte und Feste, die ebenfalls eine große Rolle gespielt haben, stellt sie vor.

Bei den Autoren der Bücher handelt es sich um Kuratoren des British Museum, die Texte wurden also ursprünglich in englischer Sprache verfasst. Es handelt sich um Neuauflagen von Büchern, die bereits in den 1990er Jahren erschienen sind, diesmal wurden die Titel allerdings allesamt mit dem Zusatz "Eine Einführung" versehen, was verdeutlicht, was den Leser erwartet. Natürlich können auf so wenigen Seiten in einem kleinen Taschenbuch keine ausführlichen Betrachtungen über die jeweiligen Mythen und ihre Hintergründe gegeben werden. Anstatt dessen wird ein guter Überblick geschaffen, der sich über viele Jahrhunderte Menschheitsgeschichte zieht. Mit den sechs großen Themenbereichen werden alle großen, alten Kulturen abgedeckt. Die Texte lesen sich sehr gut und es wird vom Leser kein Vorwissen erwartet. Es lässt sich schnell in die einzelnen Zeitepochen finden, da jeder Autor gut in den jeweiligen Abschnitt der Menschheitsgeschichte einführt. Jeder Band enthält Abbildungen, in der Regel um die dreißig bis vierzig. Da es sich um Taschenbücher handelt, sind sie allesamt in Schwarzweiß abgedruckt und von mittlerer Qualität. Ebenso wie für den Text gilt aber auch hier: Es reicht für einen ersten Eindruck.

Die Box empfiehlt sich vor allen Dingen für Leser, die sich bisher nicht mit der Materie beschäftigt haben und einen ersten Einblick über einen weitreichenden Themenbereich erhalten wollen. Bei der Anschaffung sollte aber bedacht werden, dass die Texte bereits über zwanzig Jahre alt sind. Einblicke in neue Forschungen können sie deswegen nicht geben. Allerdings sind die Grunderkenntnisse, die hier vermittelt werden, natürlich immer noch aktuell.

Weitere Informationen zu der Box sowie ein Blick ins Inhaltsverzeichnis der einzelnen Bände finden sich auf der Webseite des Verlags.

Bine Endruteit



Taschenbuch | Erschienen: 16. März 2016 | ISBN: 9783150300527 | Originaltitel: Myth | Preis: 39,95 Euro | 928 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Götter am NilGötter als ErfinderAll my Gods - Die Götter RomsHistorischer Atlas der antiken WeltHandbuch der Mythologie