Media-Mania.de

 Grammatik unterrichten mit dem Feldermodell

Didaktische Grundlagen und Aufgaben für die Orientierungsstufe


Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Preis - Leistungs - Verhältnis
In der Sprachwissenschaft gehört das sogenannte Feldermodell zu einem etablierten Verfahren, um den Aufbau von Sätzen zu analysieren. Grob gesagt geht dieses davon aus, dass das Prädikat nicht nur das bestimmende Element eines Satzes ist, sondern auch dessen Struktur bestimmt. Alles, was dabei vor dem ersten Teil des Prädikates steht, wird hier als Vorfeld bezeichnet. Das, was sich zwischen den beiden Prädikatsteilen befindet, ist hingegen das Mittelfeld, und sollte sich gar nach dem zweiten Prädikatsteil ein weiteres Satzelement befinden, handelt es sich um das Nachfeld. Soweit die Theorie: Neu ist bei dem vorliegenden Buch, dass der Verfasser Stefan Metzger, das Modell für den Deutschunterricht aufbereitet und so verschiedenste grammatische Phänomene damit erschließt - von den Satzgliedern über Attribute bis hin zu unterschiedlichen Satzarten.

Was sich in der Theorie auf den ersten Blick durchaus kompliziert anhört, kann bei intensiverer Betrachtung immer mehr überzeugen. Das Feldermodell ist in der Tat ein Verfahren, welches bisher zu Unrecht noch viel zu wenig Verwendung im Deutschunterricht gefunden hat. Denn damit lassen sich auf spielerische Art und Weise zahlreiche grammatische Phänomene erklären. Und das auch noch mit einem einheitlichen Modell, welches eben für die Erklärung von Satzgliedern, verschiedener Satzarten oder die Funktion von Wortarten wie das Nomen gleichermaßen anwendbar ist. So können Lehrkräfte immer wieder auf eine bekannte Struktur zurückgreifen.

Das Buch selbst erschließt diese unterschiedlichsten Themen des Sprachunterrichts anhand von flexibel einsetzbaren Bausteinen. Jeden dieser Bausteine stellt Metzger anhand von Aufgabenstellungen samt Erläuterungen, möglichen Hilfestellungen und einem didaktischen Kommentar vor. Zusätzlich gibt es einen Download-Code am Ende des Buches, mit dem entsprechende Kopiervorlagen heruntergeladen werden können. Auch ein Hinweis zu den vermittelten Kompetenzen findet sich jeweils am Ende eines Bausteines in einer übersichtlichen Zusammenstellung. Sehr motivierend ist vor allem, dass sämtliche Einheiten unter einem inhaltlichen Motto wie "Auf dem Markt" (bei der Unterrichtseinheit zu den Attributen) oder "Prinzessinnen und Frösche" (bei der Unterrichtseinheit zu den Satzgefügen und Nebensätzen) stehen.

FAZIT: Mit seiner überzeugenden didaktischen Aufarbeitung zeigt Stefan Metzger, welch enormes didaktisches Potenzial in dem Feldermodell steckt. So könnte es gelingen, den schulischen Grammatikunterricht auf neue Beine zu stellen, um eingefahrene Irrwege oder Stolpersteine zu umgehen. Und das alles auch noch auf eine schülergerechte, motivierende Art und Weise.

Weitere Informationen zum Buch sowie ein Blick ins Inhaltsverzeichnis finden sich auf der Webseite des Verlags .

Matthias Jakob Schmid



Softcover | Erschienen: 15. Februar 2017 | ISBN: 9783772710803 | Preis: 24,95 Euro | 176 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Englisch 3 in 1DeutschdidaktikDie GrammatikDigitaler DeutschunterrichtSprachreflexion und Grammatikunterricht