Media-Mania.de

 Noch?n Buch


Cover
Gesamt ++++-
Gefühl
Humor
Preis - Leistungs - Verhältnis


Wer ein humorvolles Buch mit viel Leichtigkeit sucht, sollte dieses hier nicht meiden:
Heinz Erhardt, einer der größten Humoristen des vergangenen Jahrhunderts, gibt hier ein Stelldichein.
Mit kleinen Gedichten oder längeren Texten beleuchtet er die kleinen Dinge des Lebens. Auch erzählt er in seiner unnachahmlichen Art und Weise aus seinem Leben. Es ist sehr amüsant zu lesen, wie er es beispielsweise schaffte, zu Zeiten des Krieges als brilletragender Nichtschwimmer zur Marine zu kommen.
Nach einem Begleittext, in dem der Autor auf sehr ironische Weise den Gebrauch des Buches erklärt, geht es gleich weiter zu einem Text über seine Geburt.
Nach und nach erzählt er in amüsanten, aber auch nachdenklichen Texten sein Leben.
Nur Heinz Erhardt schaffte es, Gedichte über seine Brille oder auch über die schönsten Beine der Welt zu verfassen. Dabei immer darauf bedacht, dass sein Humor nicht platt oder zu aggressiv oder offensichtlich ist. Er bedient sich gerne der leisen Töne, verwendet gekonnt die Eigenheiten der deutschen Sprache, um sich auszudrücken.
Aber auch Geschehnisse aus der Vergangenheit kommen nicht zu kurz. So findet der geneigte Leser eine kurze Erzählung, warum sich die Königinnen Mary und Liza nicht verstanden und warum Mary aufs Schafott musste. Auch lädt der Autor zu einem Exkurs durch die Oper "Verdi". Auf zwei Seiten bringt er die Ereignisse dieser Oper in Versform auf den Punkt.
Zur Sprache kommen auch Gepflogenheiten bei der Brautwahl, die scheinbar immer mit viel Alkohol zu tun hatte.
Aber auch nachdenkliche Texte sind zu finden. Sie betreffen vor allem die Ereignisse im Zweiten Weltkrieg, als man keinen Weihnachtsurlaub bekam und diese Zeit an der Front verbringen musste.
Da Heinz Erhardt aber nicht nur Kabarettist war, sondern auch Auftritte auf Theaterbühnen und im Fernsehen hatte, kommt auch diese Thematik nicht zu kurz.

Das kleine Hardcoverbuch ist schlicht gestaltet. Die Front ziert ein Foto vom Autor, Innenabbildungen gibt es keine. Da man sich Zeit lassen sollte, um das gerade im Buch Gelesene zu genießen und zu verarbeiten, erweist sich das eingebundene Lesezeichen als äußerst nützlich. Der Lappan Verlag, der es 2003 neu auflegte, gab sich wirklich Mühe.
Dieses Buch ist keine reine Biographie oder Autobiographie des Autors, auch wenn er viel aus seinem Leben erzählt.

Fazit:
Wer den feinen Humor von Heinz Erhardt mag, sollte sich dieses Kleinod nicht entgehen lassen!

Christoph Heibutzki



Hardcover | Erschienen: 01. September 2003 | ISBN: 3830330456 | Preis: 8, 90 Euro | 98 Seiten

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover
Überleben in ItalienPauschaltouristDer Club der WeihnachtshasserNoch?n ErhardtSatierliches