Media-Mania.de

 Video 2 Brain: Layout für Print & Web

Grundlagenwissen für Mediengestalter


Cover
Gesamt ++---
Anspruch
Bildqualität
Überall hört man wie wichtig das Layout ist. Dabei ist es egal, ob es sich um Zeitungen, Magazine oder das Internet dreht, das Layout ist entscheidend für den ersten Eindruck, die allgemeine Aussage und das Zurechtfinden innerhalb der Materie. Jede Zeitschrift hat ihr eigenes Layout und ihr eigenes Erkennungszeichen, doch vom Grundgerüst her müssen alle Mediengestalter die gleichen Regeln beachten.

Die DVD bietet unterschiedliche Kapitel, welche sich innerhalb von acht Stunden mit allen wichtigen Kapiteln der Mediengestaltung beschäftigen. In der Einführung wird erst einmal der Aufgabenbereich des Mediengestalters dargelegt und die Voraussetzungen an einen Arbeiter genannt und erklärt. Bei den Grundlagen wird in zwei Unterpunkte unterteilt. Zum einen gibt es die Gestaltgesetze, welche beim Design eine entscheidende Rolle spielen, zum anderen gibt es das Handwerkszeug, die Grafik- und Gestaltungsprogramme, welche kurz vorgestellt werden.
In dem Kapitel Layout erfährt man wie man eine Zeitschrift oder ein Magazin ansprechend gestaltet und was bei der technischen Umsetzung zu beachten ist. Danach geht es in dem Kapitel Typografie um die unterschiedlichen Schriftarten und deren Geschichte und Klassifikation. Bei den Farben lernt man das Layout farbig zu gestalten und den richtigen Ton zu treffen, welcher ebenfalls bei dem Ansprechen des Lesers entscheidend sein kann. Danach geht es weiter mit den Druckvorbereitungen und einer kurzen Erklärung der Drucktechniken bevor es zu dem großen Bereich des Screendesigns geht.

Das Grunddesign des Videotrainings ist ansprechend und schlicht. Neben den einzelnen Menüpunkten findet man eine kurze Erklärung um was es in den einzelnen Videos geht. Die Navigation ist einfach und leicht zu bedienen, sodass man nicht das Problem hat, sich in den einzelnen Menüpunkten zu verlaufen. Vor allem die Grundlagen sind für Einsteiger sehr wichtig und gut aufbereitet. Ebenso ist das Kapitel der Fotografie sehr gut aufbereitet und enthält viele wichtige Informationen.

Leider lassen dafür andere Teile der DVD zu wünschen übrig. So sind die verwendeten Bilder sehr pixelig und die Qualität lässt trotz der schönen Motive zu wünschen übrig. Bei den Einführungen und erklärenden Videos wie beispielsweise den Drucktechniken wären Ausschnitte aus dem Alltag eines Druckers beispielsweise wünschenswert, jedoch wird in diesen Bereichen nur mit digitalen Veranschaulichungen gearbeitet. Dazu befindet sich teilweise ein störender Rahmen eines Grafikprogrammes im Bild während zum Beispiel die Unterschiede von Zeitungen erläutert werden.

Um die gezeigten Beispiele nacharbeiten zu können, benötigt man solide Grundkenntnisse in den unterschiedlichen Adobe Programmen. Ansonsten bekommt man schnell Probleme, wenn es um das Verständnis der einzelnen Schritte geht. Vielleicht sollte man diese Voraussetzung auch vorher ankündigen, damit sich die Zuschauer darauf vorbereiten können und nicht in das kalte Wasser fallen. Für Personen mit fortgeschrittenen Kenntnissen in Photoshop, InDesign und Illustrator ist diese DVD sicherlich leicht verständlich und die vorgestellten Möglichkeiten effektiv zu nutzen, für Personen mit anderen Grafikprogrammen dürfte dies jedoch nur erschwert möglich sein.

Fazit:
Das Videotraining bietet einen guten Überblick über das Grundlagenwissen eines Mediengestalters, jedoch sollte man sich schon vorher mit den unterschiedlichen Adobe Programmen auskennen, um die Beispiele nutzen zu können.

Vera Schott



DVD | Disc-Anzahl: 1 | Erschienen: 1. Februar 2005 | Laufzeit: 480 Minuten | PC | Preis: 39,95 Euro | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Webdesign mit PhotoshopHTML5 & CSS3 in der PraxisKeine Angst vor Weißraum!Digitale FotografieSexy Webdesign