Media-Mania.de

 Heilkraft der Klosterernährung

Vorbeugen, behandeln, heilen


Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Preis - Leistungs - Verhältnis


Immer mehr Menschen leiden an Lebensmittelunverträglichkeiten, Allergien oder Störungen der Verdauungssysteme. Oft ist die Ursache hierfür die falsche Ernährung. Viel lieber greift man zu Fertigprodukten und konservierten Zutaten, als dass man naturbelassene Lebensmittel in der Küche verwenden würde. Dabei sind die Erkenntnisse, wie man sich richtig ernähren muss, schon Jahrhunderte alt. Dieses Wissen wurde in der abgeschlossenen Gemeinschaft der Klöster bewahrt und wird auch heute noch beachtet. Denn es sind Beobachtung und jahrhundertealtes Wissen, was die "Heilkraft der Klosterernährung" ausmacht.

In der Einführung des Buches werden die vielfältigen Wurzeln der Ernährungslehre der Mönche entschlüsselt. Die Lehre der Ganzheitlichkeit, die Viersäftelehre und Ayurveda sind die wichtigsten Stützpfeiler, aus denen die Kloster ihre ganz eigenen Regeln entwickelt haben. Personen wir Hildegard von Bingen und Benedikt von Nursia waren es, die wichtige Erkenntnisse gesammelt und weiter gegeben haben. Daraus resultiert die Weisheit, dass falsches Essen krank machen kann und dass die richtige Ernährung heilt.

Es gibt eine Vielzahl von heilkräftigen Lebensmittel, die, wenn sie richtig angewendet werden, durchschlagenden Erfolg garantieren. Die wichtigsten Produkte werden in zweiseitigen Steckbriefen vorgestellt. Jeder Steckbrief enthält eine Abbildung, die geschichtliche Nutzung des Lebensmittels, seine Hilfe für die Gesundheit und eine Liste der bedeutsamsten Inhaltsstoffe. Ebenfalls wird erwähnt, in welchen gesundheitlichen Fällen der Verzehr eher negativ wirken würde.

Einzelne praktische Anwendungen der Klostermedizin enthält der darauffolgende Teil. Hier werden die wichtigsten und häufigsten Erkrankungen aufgeführt. Ausgehend von den Symptomen und Ursachen wird erläutert, durch welche Lebensmittel man sein Wohlbefinden steigern kann und weshalb diese in dem speziellen Fall heilsame Wirkung besitzen. Von Migräne, Bluthochdruck, Übergewicht bis Hauterkrankungen werden die gängigsten gesundheitlichen Störungen aufgeführt. Einen leckeren Einstieg in die Klostermedizin bilden da zusätzlich die eingefügten Rezepte, die einfach zuzubereiten und dennoch schmackhaft sind.

Schon lange Zeit wusste man, dass die Klostergemeinschaften viele Weisheiten über die Ernährung und natürliche Behandlung von Krankheiten angehäuft haben. In dem Buch "Heilkraft der Klosterernährung" kann man nun endlich selbst von deren Wissensschatz profitieren. Leicht verständlich werden die einzelnen Lebensmittel und ihre gesundheitliche Wirkung erklärt, so dass man es zu Hause problemlos nachmachen kann. Ein bedeutsamer Beitrag zu einer ganzheitlichen Ernährung und Krankheitsvorsorge durch Lebensmittel.

Daniela Hanisch



Hardcover | Erschienen: 1. Oktober 2006 | ISBN: 9783898831611 | Preis: 24,80 Euro | 336 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Das Fünf Elemente KochbuchFett weg!Die neue Diät - Das RezeptbuchDie effektivsten FatburnerAbnehmen mit dem metabolischen Prinzip