Media-Mania.de

 Fein, leicht, vegetarisch


Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis


Vegetarisch genießen ist ein Begriff, der den meisten Nicht-Vegetariern fremd ist. Aber auch Vegetarier wissen oft nicht, was man ohne Fleisch und Fisch alles zaubern kann. Die Autorin Rose Elliot hat dieses Thema als Herausforderung angenommen und eine Vielzahl von vegetarischen Gerichten gesammelt, erfunden und an Freunden und Bekannten ausprobiert. Dabei hat sie sich vor allem das Ziel gesetzt, Gerichte zu präsentieren, die frech, witzig und extravagant sind, aber dennoch einfach nachgemacht werden können.

Das Buch hält sich nicht lange mit Einleitungen und Erklärungen auf, sondern beginnt nach einem kurzen Vorwort direkt mit den Rezepten. Diese sind sortiert nach folgenden Themen:
  • Verlockende Vorspeisen und Beilagen
  • Beeindruckende Hauptspeisen
  • Dekadente Desserts und Kuchen
  • Besondere Ideen für die Gartenparty
  • Partybuffets
Dabei sind die Seiten mit den Rezepten meist so aufgeteilt, dass zwei Drittel der Seite für die Zubereitung und ein Drittel für die Zutaten genutzt werden. Die Überschriften werden durch einige passende Begriffe in kalligrafischer Schrift von den Beschreibungen abgetrennt. Die einzelnen Arbeitsschritte sind durchnummeriert.

Am Ende des Buches befinden sich einige Seiten mit Hinweisen zu verschiedenen Zutaten, die nicht alltäglich sind. Danach schließt das Buch mit einigen Menüvorschlägen, die es dem Leser einfacher machen, ein gut aufeinander abgestimmtes Menü zu kreieren. Danach folgen nur noch der Index und einige Danksagungen.

Das Cover lädt den Leser mit vegetarischen Snacks ein, die gleichzeitig bunt und elegant sind. Die Rezepte sind einfach geschrieben und sehr leicht nachzukochen. Auch ohne ein Koch zu sein kann man mit den Schritt-für-Schritt-Anleitungen wundervolle Menüs zaubern und die Freunde und Familie begeistern. Dabei sind die Gerichte modern und frech gestaltet. Das Auge isst ja schließlich auch mit und diesem wird sehr viel geboten.

Dieses Buch ist auch bei Nicht-Vegetariern gut aufgehoben, denn normalerweise steht man oftmals vor dem Rätsel, was man den Gästen bieten kann, wenn einer oder mehrere davon kein Fleisch und keinen Fisch essen. Man möchte ja auch den Gast dann nicht einschränken, aber dennoch ein Menü servieren, welches mit vielen "Ahs" und "Ohs" begrüßt wird. Mit den Gerichten aus diesem Buch ist dieses Problem nicht mehr vorhanden. Selbst den absoluten Fleischesser, dem kein Gericht ohne Fleisch schmeckt, werden sie mit den eleganten Gerichten überzeugen.

Doch nicht nur für elegante Menüs mit vielen Freunden eignet sich das Buch. Es gibt auch genügend Gerichte, die man alltäglich kochen kann. Sie sind nicht sonderlich aufwändig und gehen zum größten Teil sehr schnell. Die Fotografien der Gerichte sind sehr ansehlich und machen Lust darauf, die Rezepte auszuprobieren. Leider hat nicht jedes Rezept eine Fotografie, doch sind die Titel derjenigen, die keine haben, so aussagekräftig, dass man das Essen fast schon auf der Zunge schmecken kann.

Fazit:
Egal ob Vegetarier oder nicht, dieses Buch sollte in jedem Küchenschrank zu finden sein.

Vera Schott



Hardcover | Erschienen: 1. Januar 2007 | ISBN: 9783865282828 | Preis: 24,90 Euro | 192 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
IndienTürkisch vegetarischLust auf vegetarischIndien - Die neue vegetarische KücheEinfach vegetarisch