Media-Mania.de

 Die drei ???, Folge 111: Die drei ??? – Die Höhle des Grauens

Die drei ???, Folge 111


Cover
Gesamt +++--
Anspruch
Aufmachung
Brutalität
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Ton


Mit "Die drei ??? und der Schatz der Mönche" legte Ben Nevis erfreulicherweise einen Fall für die drei Detektive aus Rocky Beach vor, der nicht nur spannend, sondern auch stimmungsvoll war. Ob ihm das mit der 111. Folge der "Drei ???"-Reihe wieder gelingt, kann der Hörer herausfinden, indem er sich "Die drei ??? - Die Höhle des Grauens" zu Gemüte führt.

Justus, Peter und Bob können noch gar nicht glauben, dass sie tatsächlich eine Woche Urlaub in der "Geisterburg" gewonnen haben, einem abseits gelegenen Erlebnishotel, das sich als sogar noch gruseliger erweist als es sich im Prospekt, den die drei Detektive bekommen haben, angehört hat. Wohliges Gruseln und ein angenehmer Aufenthalt ist den Drei ??? garantiert, und das, obwohl auch ein weibliches Detektiv-Duo aus San Francisco einen Urlaub auf der Burg gewonnen hat. Doch dann ereignen sich plötzlich mysteriöse Zwischenfälle: Ein verwahrloster Wilderer jagt den Gästen immer wieder großen Schrecken ein, fast alle Bewohner werden durch ein Schlafmittel im Essen außer Gefecht gesetzt, jemand schleicht unerlaubt im Hotel umher. Was geht im Erlebnishotel "Geisterburg" vor? Justus, Peter und Bob beginnen mit ihren Ermittlungen und gelangen bald zu der Erkenntnis, dass die geheimnisvolle Höhle des Grauens die Lösung aller Rätsel in sich bergen muss. Hängen die Geschehnisse womöglich mit dem Unglück zusammen, das sich vor einigen Jahren hier ereignet hat? Wieder einmal ist es Justus, der schließlich die richtigen Schlüsse zieht ...

Leider schafft es Ben Nevis nicht, das Niveau, das er sich selbst mit "Die drei ??? und der Schatz der Mönche" vorgelegt hat, zu halten - und das, obwohl der Ansatz von "Die drei ??? - Die Höhle des Grauens" durchaus sehr interessant ist. Ein unheimliches Spukschloss, nach Grusel gierende Touristen, mysteriöse Vorfälle und besonders die Konfrontation zwischen den Drei ??? und dem weiblichen Detektiv-Duo aus San Francisco bieten alle Grundlagen, um daraus einen kniffligen Fall für die drei Detektive zu basteln, der sich zudem auch noch sehr unterhaltsam hätte gestalten können. Doch gerade die so hervorragende Idee, dem Detektiv-Trio weibliche Konkurrenten gegenüberzustellen, vernachlässigt Ben Nevis tragischerweise sehr. So wechseln die Detektive zwar zu Beginn einige spitze Sprüche, irgendwann vereinnahmen Justus, Peter und Bob den Fall jedoch so sehr für sich, dass die Mädchen schlussendlich nicht einmal mehr erwähnt werden. Damit verschenkt Ben Nevis leider einen Fall mit sehr viel Potenzial und lässt daraus ein Hörspiel werden, das weder zu den schlechteren noch zu den besseren Folgen der "Drei ???"-Reihe gehört.

Fazit:
Jede Menge gute Ansätze, die jedoch fast alle verschenkt werden. Besonders die beiden konkurrierenden Detektiv-Teams hätten in wunderbar spitzen Dialogen miteinander wettstreiten können.

Valentino Dunkenberger



CD | CD-Anzahl: 1 | Erschienen: 01. August 2003 | ISBN: 3865361102 | Laufzeit: 65 Minuten | Preis: 6,99 Euro

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel
SkateboardfieberDie drei ??? – Gift per E-MailDie drei ??? - Schwarze MadonnaSMS aus dem GrabFluch des Piraten