Media-Mania.de

 Backhits der 60er

Retro backen

Verlag: Dr. Oetker

Cover
Gesamt ++---
Anspruch
Aufmachung
Preis - Leistungs - Verhältnis
Das 63 Seiten umfassende, recht kleinformatige Büchlein beginnt mit einem kurzen Vorwort, dem Abkürzungserklärungen und allgemeine Hinweise zum Backen - für Anfänger - gleich nachgestellt sind.

Insgesamt werden 32 Rezepte vorgestellt, wobei auf der linken Buchseite jeweils eine ganzseitige Abbildung zu sehen ist, auf der rechten Seite hingegen das Rezept gedruckt ist. Sehr gelungen ist das Layout des Buches, bei dem man sich in der Wahl von Farben, Schriftart und Rahmen am Stil der 60er Jahre zu orientieren versucht hat.

Der dreispaltige Text nutzt ausschließlich die linke Spalte für Zutaten und die anderen beiden für die Anleitungen. Die einzelnen Zutaten sind getrennt nach den Bestandteilen des Rezepts angegeben (es wird also nach Teig, Guss und so weiter unterschieden), was aber natürlich Doppelnennungen nach sich zieht, so dass man schon etwas genauer schauen muss, ob alles vorrätig ist. Angenehm ist die Angabe der Zubereitungszeit, Backzeit und benötigter Hitze bei unterschiedlichen Öfen. Nährwertangaben irgendeiner Art sucht man leider in diesem Kochbuch vergebens.
Ebenso nachteilig ist, dass an einigen Stellen zwei Rezepte gleich untereinander beschrieben sind, was dazu führt, dass sich die Rezeptbeschreibung des zweiten Rezeptes zwei Seiten später fortsetzt. Unangenehmerweise bezieht sich dies auch auf die Zutaten, so dass es wohl trotz des Hinweises auf die Fortsetzung am Seitenende leicht passieren kann, dass man zu wenige Zutaten notiert und einkauft, und dies erst beim Backen selbst feststellt.

Die Rezeptbeschreibungen an sich sind betont einfach gehalten, so dass keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich sind, um nach den angegebenen Rezepten zu backen. Nachteilig allerdings auch hier, dass bei den wenigen komplizierteren Backwaren, die überhaupt ins Buch aufgenommen wurden, weitere Bebilderungen oder Erläuterungen fehlen.

Gelungen ist das abschließende Register, wobei es nicht nur ein alphabetisch sortiertes gibt, sondern die Rezepte zudem noch einmal nach Themen (Kuchen, Torten, Blechkuchen, Kleingebäck, Kekse) angegeben sind.

Bücher von Dr. Oetker stehen an sich für leicht nachvollziehbare Rezepte auch für Anfänger, wobei dieses Büchlein stellenweise bereits leicht schwächelt.
Nährwerten fehlen hier gänzlich. Das Layout ist hübsch, jedoch durch Rezeptteilung teils als mangelhaft zu sehen. Empfehlenswert am ehesten für Sammler von Koch- und Backbüchern, da dieses Büchlein mit umgerechnet etwa 25 Cent je Rezept auch nicht gerade zu den günstigen Büchern zählt.

Tanja Elskamp



Hardcover | Erschienen: 1. März 2005 | ISBN: 9783767009707 | Preis: 7,90 Euro | 63 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Backen light gemachtBlitzschnell backen von A-ZLandfrauen backen von A-ZDie KinderKüche - Wir backenWeihnachtsbacken von A-Z