Media-Mania.de

 Das alte Dresden


Cover
Gesamt +++--
Anspruch
Aufmachung
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Ton


"Das alte Dresden" ist ein Hörbuch aus dem Verlag "Goldmund Hörbücher" und von Frank Fröhlich produziert. Es werden ausgewählte Texte von bekannten Persönlichkeiten wie Friedrich Schiller, E.T.A. Hoffmann, Heinrich von Kleist, Friedrich Schlegel, Johann Wolfgang von Goethe und vielen anderen rund um das alte Dresden rezitiert und mit Musikuntermalung vorgetragen.

Die Reise durch Dresden beginnt mit dem musikalischen Beitrag "Auf der Reise" und leitet über zu Hans Christian Andersens "Der erste Tag". In sechsunddreiÃčig Kapiteln wird das "deutsche Florenz" - Dresden - dem Hörer näher gebracht. Viele Stellen werden aus Briefen zitiert, die während einer Reise über Dresden verfasst wurden. So findet man also Impressionen und Gedanken von Zeitzeugen zu Dresden und dessen Umgebung in den vorgetragenen Texten.

SechsunddreiÃčig Tracks hat die CD und die Textpassagen wechseln sich mit den Musikeinlagen ab. Die Musik ist von Wolfgang Amadeus Mozart, Carl Maria von Weber, Ludwig von Beethoven und Frank Fröhlich selbst. Fünfzehn Stücke versuchen eine Harmonie zwischen den Texten zu erzeugen, was leider nicht immer gelingt, da einige Erzählertexte auch noch mit Hintergrundmusik unterlegt sind. Das ist an der ein oder anderen Stelle ein wenig zu viel des Guten - die eigentlichen Texte geraten in den Hintergrund. Schade.

Im Inneren des Booklets sind die Kapitel aufgelistet und durchnummeriert, ein schnelles Hineinspringen an bestimmte Stellen ist somit zügig möglich. Aufgeführt sind auch die Verfasser der Texte oder bei musikalischen Einlagen der Autor der Komposition.

Als Sprecher sind hier Lars Jung und Hannelore Koch zu hören. Lars Jung macht seine Arbeit recht gut, Frau Koch jedoch schafft es nicht so klar die Botschaft herüber zu bringen. Ihre Passagen wirken ein wenig monoton und verschwinden ab und an hinter der Musik einfach im Nichts.

Fazit: Die ausgewählten Texte passen allesamt in das gesetzte Thema: das alte Dresden. Auf dem Cover prangt "Der Abendstern" von Caspar David Friedrich. Die Musik ist zwar recht nett, an einigen Stellen jedoch unpassend. Es ist teilweise schwierig sich auf die Literatur zu konzentrieren, da andauernd die Musik in den Vordergrund drängt. Wer jedoch SpaÃč an dieser Kombination von Literatur und Musik hat, wird auch hier seine Freude haben.

Nicolas Gehling



CD | CD-Anzahl: 1 | Erschienen: 01. Juni 2005 | ISBN: 9783980470292 | Laufzeit: 64 Minuten | Preis: 16,00 Euro

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Die Frauenkirche zu DresdenSophie AlbrechtMien RügenÃťberfahrt nach HiddenseeDie Frauenkirche zu Dresden