Media-Mania.de

 The Chronicles of the Imaginarium Geographica, Band 1: Here, There Be Dragons

The Chronicles of the Imaginarium Geographica, Book One


Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Brutalität
Spannung


Aufmerksamkeit zog der amerikanische Schriftsteller und Zeichner James A. Owen unter anderem bereits mit seinen "Starchild"-Comics sowie der in Zusammenarbeit mit dem deutschen Bestseller-Autor Kai Meyer entstandenen "Mythenwelt"-Reihe auf sich. Doch erst sein neuestes Werk, "Here, There Be Dragons", brachte dem Autor nun den großen Durchbruch.

Es ist der mysteriöse Mord an Johns Mentor Professor Sigurdsson, der die jungen Männer John, Jack und Charles in einer verregneten Nacht während des Ersten Weltkriegs in London zusammenführt. Gerade erst haben sie den Schock dieses Todes überwunden, als sich ihnen ein kleiner Mann als Bert vorstellt und von dem Vermächtnis erzählt, das Professor Sigurdsson ihnen hinterlassen hat. Denn von diesem Augenblick an sind John, Jack und Charles Hüter der Imaginarium Geographica, einem Atlas, in dem jedes Land verzeichnet ist, das je in Märchen, Mythen, Sagen oder Erzählungen beschrieben wurde - es ist ein Atlas jener fantastischen Inseln, die allen großen Geschichtenerzählern als Inspiration für ihre Bücher dienten. Doch dunkle Wesen haben es auf die magischen Karten abgesehen, und so finden sich die drei jungen Männer schon bald auf der Flucht wieder. Gemeinsam mit Bert eilen sie an Bord der Indigo Dragon, eines jener sieben Drachenschiffe, die in der Lage sind, die machtvollen Grenzen des Archipels zu überqueren. Von da an beginnt für John, Jack und Charles eine märchenhafte, aber auch abenteuerliche Reise - denn das Archipel der Träume schwebt in großer Gefahr ...

Mit "Here, There Be Dragons" legt James A. Owen den Auftaktband zu seiner Jugendbuchreihe "The Chronicles of the Imaginarium Geographica" vor, dessen Rezeptur mit einer Vermischung von Mythen, Märchen und Legenden mit geschichtlichen Ereignissen sowie dem Auftreten zahlreicher sowohl historischer als auch fiktiver Persönlichkeiten und Figuren bereits im Vorfeld so vielversprechend klang, dass sich der Film-Gigant Warner Bros. die Filmrechte an dem Roman sicherte, noch bevor das Buch überhaupt veröffentlicht war. Ein kleiner Tipp am Rande sei jedoch gegeben: Wer "Here, There Be Dragons" noch ohne Vorwissen über die wahre Identität der drei Protagonisten lesen möchte, der sollte Pressemeldungen zur anstehenden Verfilmung meiden, da diese meist bereits das verraten, was der Leser erst auf den letzten Seiten des Buches erfährt.
Auch wenn das Grundkonzept, nach dem James A. Owen seine Handlung aufbaut, ein altbekanntes und häufig verwendetes ist, so macht "Here, There Be Dragons" von der ersten Seite an Spaß. Geschickt gelingt es dem Autor, fantastische Elemente mit Figuren aus der klassischen wie moderneren Literatur zu verbinden und aus ihnen einen in sich schlüssigen Handlungskomplex zu weben, der die drei Protagonisten - und mit ihnen den Leser - von einem Erlebnis zum nächsten Abenteuer führt und schließlich in einem spannenden Finale gipfelt. Hinzu kommen die gelungenen Illustrationen, die der Autor selbst beigesteuert hat und die stets zu Beginn jedes Kapitels zu finden sind.

Fazit:
"Here, There Be Dragon" ist nach einem sehr vertrauten Schema aufgebaut, liest sich aber trotzdem spannend und abwechslungsreich. James A. Owen lässt seine drei Helden zahlreiche Abenteuer erleben, die für den Leser mit etlichen fantastischen Überraschungen und Wendungen verbunden sind.

Hinweis:
Der zweite Band der "Chronicles of the Imaginarium Geographica" soll Anfang Januar 2008 unter dem Titel "The Search for the Red Dragon" erscheinen.
Wie der Autor in seinem Journal berichtet hat, wurden die Veröffentlichungsrechte von "Here, There Be Dragons" außerdem mittlerweile auch nach Deutschland verkauft - die Übersetzung des Buches wird im November 2007 unter dem Titel "Wo Drachen sind" im cbj-Verlag erscheinen.

Valentino Dunkenberger



Hardcover | Erschienen: 01. Oktober 2006 | ISBN: 9781416912279 | 326 Seiten | Sprache: Englisch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Alanna - Ankunft in der schwarzen StadtDead DeepDas Tal der WölfeDie Suche nach dem Roten DrachenWo Drachen sind