Media-Mania.de

 Das Schattenhaus

Autoren: Blue Balliett
Sprecher: Oliver Rohrbeck
Verlag: Argon

Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Brutalität
Humor
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Ton


Ein Bauarbeiter, der bei der Arbeit auf mysteriöse Art und Weise vom Dach stürzt, geheimnisvolle Lichter hinter den unbewohnten Fenstern, Kinderstimmen, die aus dem Gebäude dringen - es scheint ganz so, als hätte das berühmte Robie-Haus ein Eigenleben. Der kunstvolle Bau des Architekten Frank Lloyd Wright steht seit Jahren leer und soll in Kürze abgerissen und in vier Einzelteilen an verschiedene Museen verschickt werden. Aber nicht nur das Haus selbst scheint etwas dagegen zu haben. Auch Miss Hussey, die Lehrerin von Calder, Tommy und Petra, fordert die Kinder in ihrer Klasse dazu auf, etwas gegen diesen "Mord an der Kunst", wie sie es bezeichnet, zu tun. Die Sechstklässler beschäftigen sich im Unterricht viel mit dem Robie-Haus und seiner Geschichte und veranstalten sogar eine Protestaktion gegen den Abriss des Hauses.
Gleichzeitig beginnen Calder, Tommy und Petra auf eigene Faust nachzuforschen, was es mit den geheimnisvollen Begebenheiten im Haus auf sich hat. Und wer ist der Herr im schwarzen Cape, der eine Kopie des Romans "Der Unsichtbare" scheinbar zufällig so verliert, dass Petra ihn findet? Die merkwürdigen Zufälle häufen sich, Tommy macht eine wichtige Entdeckung, sein Goldfisch Goldman gerät in ernste Gefahr und finstere Gestalten scheinen sich für das Robie-Haus zu interessieren …

In "Das Schattenhaus" hat die New Yorker Autorin Blue Balliett die Themen Kunst und Krimi zu einem spannenden Kinder- und Jugendroman verwoben. Ihr Ermittlertrio, die drei Sechstklässler Tommy, Calder und Petra, ist dabei ein ausgesprochen gut ausgedachtes Gespann, denn jeder der drei besitzt eine Eigenheit, die ihn oder sie charakterisiert. So befragt Calder häufig seine Pentominos, wenn er nicht mehr weiter weiß (Pentominos sind ein zwölfteiliger Satz von mathematischen Werkzeugen, aus denen verschiedene Figuren zusammengesetzt werden können). Petra schreibt Dinge in ihrem schwarzen Notizbuch auf und zieht den Roman "Der Unsichtbare" zu Rate, um ihre Gedanken zu ordnen. Und Tommy hat das Talent, wichtige Dinge zu finden. Zu dritt machen sich die Kinder nach anfänglichen Startschwierigkeiten daran, das Robie-Haus zu retten.

Bei Argon ist "Das Schattenhaus" als Hörbuch eingelesen worden, Sprecher ist Oliver Rohrbeck, der vielen als Darsteller des Jupiter Jones - ehemals Justus Jonas - der "Drei Fragezeichen" (heute "Die Dr3i") bekannt sein dürfte. Als Sprecher macht Rohrbeck seine Sache erwartungsgemäß ziemlich gut, wenn auch nicht überragend - oft gleitet seine Stimme ein wenig ins Quengelige ab, aber das ist Geschmackssache. Insgesamt hilft die angenehme und bekannte Stimme aber, der Erzählung besser folgen zu können. Am Anfang ist es nämlich nicht ganz leicht, alles zu verstehen: Zufälle reihen sich an Zufälle, es werden viele Fragen an die drei Kinder und somit auch an den Hörer gestellt. Hier liegt ein großer Reiz des Hörbuchs. Kleine und große Zuhörer werden direkt dazu aufgefordert, mitzudenken. Kann ein Gebäude Kunst sein? Wenn ja, warum? Und wenn nein, warum nicht? Ist ein Kunstwerk noch das gleiche, wenn es in mehrere Teile geteilt wird? Hier muss aktiv mitgedacht werden, und auch kleine Hörer können sich schon für Kunst und Architektur interessieren. Das Einzige, das bisweilen schwer fällt, ist, Calders Spielereien mit den Pentominos zu folgen. Zwar sind im leider sehr knappen Booklet die Pentominos abgebildet, aber eigentlich bräuchte man dreidimensionale Nachbildungen dieser geometrischen Figuren, um alle Gedanken nachvollziehen zu können. Ein Satz Pentominos wäre also ein schöner Zusatz, wenn man plant, "Das Schattenhaus" - oder seinen Vorgänger, "Das Pentomino-Orakel" - zu verschenken.

Fazit: Spannende und intelligente Detektivstory mit einem ganz leichten Mystery-Touch abseits ausgetretener Pfade. Allerdings ist dieses Hörbuch eher für Kinder geeignet, die gut zuhören können und nicht pausenlose Action in Hörbüchern brauchen - obwohl es am Ende ganz sicher verdammt spannend wird!

Christina Liebeck



CD | CD-Anzahl: 4 | Erschienen: 01. März 2007 | FSK: 10 | ISBN: 9783866102309 | Laufzeit: 240 Minuten | Originaltitel: The Wright 3 | Preis: 19,95 Euro

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel
Die 21. ??? BoxDie drei ??? und die SchattenmännerDie drei ??? – Die 19. BoxDie drei ??? - Schwarze MadonnaDiamantenschmuggel