Media-Mania.de

 NeuroMRT 1. Gehirn

Ein praxisorientierter Leitfaden


Cover
Gesamt +++--
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität


Das bildgebende Verfahren der Magnetresonanztomographie (MRT) ist aus dem heutigen Klinikalltag nicht mehr wegzudenken. Im Gegensatz zu anderen bildgebenden Verfahren, wie zum Beispiel der Computertomographie, beruht die MR-Tomographie nicht auf Strahlung, die für den Körper potentiell schädlich ist. Sie erreicht eine hohe räumliche Auflösung und gute Darstellbarkeit der Organe. Insbesondere auch die neuroradiologische Diagnostik hat durch die MR-Tomographie ihr Spektrum erheblich erweitert. Die Diagnostik zerebraler Erkrankungen mittels der MR-Tomographie ist auch das Hauptanliegen des vorliegenden Buches.

Bevor der Autor jedoch in die Bildinterpretation einsteigt, führt er auf siebzehn Seiten und in aller Kürze in die Grundlagen der MR-Tomographie ein: Physik, Hardware und Technik, Sequenzen, MR-Angiographie und funktionelle Bildgebung. Artefakte sind in der MR-Tomographie häufig und werden im zweiten Kapitel besprochen. An Beispielbildern werden Gründe für die möglichen Artefakte genannt ebenso häufig vorkommende Fehlinterpretationen. Für eine bessere Orientierung im Schnittbild trägt Kapitel vier die wichtigsten anatomischen Leitstrukturen in Text und Bild zusammen: Sulcus centralis, Hippocampus, Sinus cavernosus und das Innenohr. Da die individuellen Hirnanatomien äuÃčerst variabel und vielfältig sind, kommt es immer wieder zu Problemen bei der Abgrenzung des Normalen vom Pathologischen. Kapitel fünf stellt darum verschiedene Befunde zusammen, die im Alltag zu Interpretationsschwierigkeiten führen können. Die Kapitel sechs bis vierzehn befassen sich dann mit der Diagnostik zerebraler Erkrankungen: zerebrale Ischämie, Hirnblutung, entzündliche Erkrankungen, Epilepsie, Tumore, degenerative und Systemerkrankungen, metabolische Erkrankungen, Schädel-Hirn-Trauma und Hydrocephalus.

Während die ersten fünf Kapitel auf Grundlagen des MRT eingehen, findet man in den Kapiteln der einzelnen Erkrankungen den im Untertitel angesprochenen Leitfaden. Anhand zahlreicher Schnitte, die immer beschrieben und häufig auch interpretiert werden, wird nicht nur verdeutlicht, dass Sicherheit in der Bildinterpretation viel Erfahrung benötigt, also mit eben vielen Bildinterpretationen einhergeht, sondern auch die Möglichkeit geboten, sich in viele Beispiele "einsehen" zu können. Klinische Aspekte, mögliche Fehlinterpretationen, Mess- und Untersuchungsprotokolle, Differentialdiagnosen und eben jede Menge Bildbeispiele sind unter den einzelnen Erkrankungen zu finden. Es wird weniger Wert auf theoretische Erläuterungen gelegt und auf den Lerneffekt der Bildbeispiele gebaut. Die Erläuterungen zu den spezifischen Krankheitsbildern, ebenso die Beschreibungen und Interpretationen der Schnittbilder sind äuÃčerst kurz und kompakt. Therapeutische MaÃčnahmen werden nicht aufgeführt.

Zu kritisieren ist der Klappentext, der den Fokus auf die "technischen Grundprinzipien" und die "Vielzahl der technischen Möglichkeiten" legt, obwohl das Hauptanliegen des Buches die MR-Tomographie innerhalb des diagnostischen Prozesses zerebraler Erkrankungen ist. Mit diesem Fokus und seinen sehr kurzen Ausführungen zu den Grundlagen der MR-Technik ist das Buch nur für Mediziner interessant, die in ihrer Praxis mit der MR-Tomographie und zerebralen Erkrankungen konfrontiert - und nicht neuroradiologisch ausgebildet - sind. Das wird vor allem und ganz besonders auf Neurologen zutreffen.
Die Vergabe von drei Sternen bezieht sich darum auf die Irreführung des Klappentextes, der das Buch in die Hände einer - an MRT interessierten und hier auch gut informierten - Studentin legte, die über den Nutzen des Leitfadens für die Praxis des Neurologen keine Aussage machen kann. Die "technischen Grundprinzipien" und die "Vielzahl der technischen Möglichkeiten" gehen jedoch nicht über eine Wiederholung der absolut notwendigen und grundlegenden Begriffe und Mechanismen hinaus.

Katja Maria Weinl



Hardcover | Erschienen: 01. März 2007 | ISBN: 9783936817249 | Preis: 49,00 Euro | 250 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel
Sonne, Sex und SchokoladeLiebe, Licht und LippenstiftMathematik für Ingenieure 1Von der Digitaldemenz zum InfoveganerKursbuch Klinische Neurophysiologie