Media-Mania.de

 Die Originale, Folge 7: Die Irrfahrten des Odysseus


Cover
Gesamt +++--
Anspruch
Aufmachung
Brutalität
Gefühl
Humor
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Ton


Odysseus ist auf der Heimfahrt nach Ithaka, als es ihn mit seiner Schiffsmannschaft auf die Insel der Zyklopen verschlägt. Dort geraten sie in die Gefangenschaft eines einäugigen Riesen, der als Zeichen seiner Überlegenheit beginnt, die Mannschaft zu verspeisen.
Die Höhle, in der die Seeleute eingeschlossen sind, verschließt der Zyklop mit einem riesigen Felsen, so dass eine Flucht unmöglich scheint. Doch der listige Odysseus, einer der Helden des trojanischen Krieges, hat bereits einen Plan ausgeheckt, mit dem er den übermenschlichen Gegner besiegen will.

So entkommen sie der Gefahr zunächst, aber da der Zyklop der Sohn des Meeresgottes Poseidon war, ist das Meer nun gegen sie aufgebracht und treibt das Schiff zu einer tückischen Insel. Auf ihr lebt Circe, eine fürchterliche Zauberin. Sie zieht die Hälfte von Odysseus? Männern in ihren Bann und gibt ihnen einen Trunk, der sie in Schweine verwandelt ? Auf Odysseus Irrfahrt warten neben diesen noch viele weitere Abenteuer auf ihn. Wird er jemals wieder nach Ithaka zu seiner Frau Penelope gelangen?

"Die Irrfahrten des Odysseus" ist der siebte Titel der Hörspielreihe "Die Originale". Der Verlag Europa hat für diese Reihe viele Klassiker der Weltliteratur als Hörspiele vertont. Dabei besitzen die CDs eine Vinyloptik, so dass sie aussehen wie kleine Schallplatten. Für Klassiker eine hervorragende Idee, die sehr gut umgesetzt wurde. Das Coverbild der CD überzeugt hier leider weniger, da es sehr plump gezeichnet wurde.

Die Geschichten um den Griechen Odysseus sind bereits sehr oft niedergeschrieben, vertont und verfilmt worden. Die griechische Heldenfigur, die in der Gunst der Götter steht, zieht dabei immer wieder die Leser, Hörer und Zuschauer in ihren Bann. Neben der "Ilias", in der Homer den Trojanischen Krieg schildert, zählt die Odyssee als Epos zu den einflussreichsten und ältesten literarischen Werken aller Zeiten. Allerdings sind die Geschichten sicher nicht jedermanns Geschmack, da die Figuren -zumindest aus heutiger Sicht - wenig Tiefe haben und eigentlich nur wie Zeichnungen der altmodischen Vorstellung eines männlichen Heldenepos wirken.

Fans solcher klassischer Heldenepen aber werden das Hörspiel sehr mögen, denn die Sprecher repräsentieren die Geschichte dem Stil eines solchen Epos entsprechend. Zwischendurch hat man das Gefühl, einem erzählten Film zu lauschen, in dem ein männlicher, muskulöser Hauptdarsteller à la Schwarzenegger und Co. seine Muskeln zeigt und seine Gegner von sich abprallen lässt. Die griechisch altmodisch anmutende Gegend und die Götter fehlen dabei natürlich auch nicht. Die Hintergrundmusik hilft den Sprechern zusätzlich, diesen Eindruck bei den Zuhörern zu erwecken. Ein gelungenes Hörspiel für Fans von griechischen Heldenepen.

Vera Schott



CD | CD-Anzahl: 1 | Erschienen: 1. Mai 2005 | ISBN: 3865360505 | Laufzeit: 55 Minuten | Preis: 6,99 Euro

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Old Surehand 1Der Schatz im Silbersee 1Old Surehand 2RübezahlKlassische Helden - 1. Box