Media-Mania.de

 England 2008

Sehnsuchts-Kalender mit 53 Postkarten

Illustratoren: Daniel Zielske, Horst Zielske
Verlag: Harenberg

Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis


Es soll ja immer noch Leute geben, für die England gleichzusetzen ist mit Dauerregen und Nebel. Für viele andere ist dieses Land ein beliebtes Reiseziel voller schöner Gärten, grüner Hügel, hübscher Küstenstädtchen und alter Herrenhäuser.
Wer nun immer noch von seinem letzten Urlaub oder von dem Land allgemein schwärmt, dem bietet der Harenberg Verlag für 2008 einen Wochenkalender mit dreiundfünfzig Postkarten, um die Sehnsucht zu stillen.

Hierbei handelt es sich um einen Abreißkalender, bei dem sowohl das ganze Blatt als auch nur die Postkarte separat abgetrennt werden kann.
Das Kalendarium befindet sich dabei im oberen Bereich eines jeden Blattes. Die einzelnen Felder für die Tage zeigen sehr deutlich das Datum, die Wochentage stehen etwas kleiner darüber, beginnend bei Montag. Sonn- und Feiertage haben rote Zahlen und Bezeichnungen, ebenso die Monate, die in oberster Reihe verzeichnet sind. Neben der Angabe des aktuellen Monats erfährt man, in der wievielten Woche man sich befindet und welches das aktuelle Sternzeichen ist.

Die dreiundfünfzig Postkarten des Kalenders decken praktisch jede Seite von England ab. Es gibt englische Landschaften, Schlösser und andere alte und malerische Häuser, ebenso jedoch moderne Seiten von England wie die Tyne Bridge in Newcastle und selbstredend darf London nicht fehlen.
Natürlich gibt es darunter auch einige Bilder, die überall entstanden sein könnten - und einige scheinen gar keinen rechten Bezug zu England zu haben, wie die Bank in einem Schlosspark Anfang Oktober.
Die meisten Wochen über wird der Betrachter jedoch ein abwechslungsreiches und doch sehr typisches Bild von England präsentiert bekommen.

Die Bilder selbst entsprechen dem, was man von einer Postkarte erwartet: ansprechende, etwas malerische Motive, in schönes Licht getaucht. Leider entspricht die Qualität der Bilder eher dem unteren Durchschnitt: Beim genauen Hinsehen wirken die Bilder sehr grobkörnig. Da gibt es auch Postkarten, die schärfere Auflösungen und vielleicht noch klarere Farben bieten können.

Ansonsten stimmt die Mischung des Kalenders. Man bekommt die üblichen Sehenswürdigkeiten wie die Towerbridge ebenso präsentiert wie unbekanntere Orte, die vielleicht dem gängigen Englandklischee entsprechen und doch das eine oder andere überraschende Bild des Landes präsentieren.

Alles in allem ist England 2008 ein hübscher Wochenkalender, den man an die Wand hängen oder aufstellen kann und der Englandfreunde mit Sicherheit ansprechen dürfte.

Susanne Fischer



Softcover | Erschienen: 1. Mai 2007 | ISBN: 9783411124756 | Preis: 14,99 Euro | 53 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Kinder-Kalender Rätselspaß für Kids 2008Harenberg Wochenplaner Berge 2008Traumziele 2008Paris 2008Berlin 2008