Media-Mania.de

 Der Kunst-Ratgeber Kalligrafie

Autoren: Peter Unbehauen
Verlag: Englisch

Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis


Kalligraphie, die Kunst vom schönen Schreiben, ist seither ein beliebtes Hobby. Ob man einfach nur seinen Geburtstagskarten einen besonderen Touch geben oder doch ein komplettes Gedicht als Werkstück abschreiben möchte, Kalligraphie ist vielseitig anwendbar und verleiht dem Endprodukt das gewisse Etwas. Und darum dreht sich alles in Peter Unbehauens Kunst-Ratgeber.

Der Autor beginnt mit einer ausführlichen Einführung in die Arbeitsmaterialien. Er stellt die unterschiedlichen Federn und Pinsel vor, erklärt, welche Tinte sich wofür eignet und wie man sie selber herstellen kann, und er geht auch auf die unterschiedlichen Papier- und Papyrustypen ein. Danach erklärt er die Körper- und Federhaltung, sowohl für Rechts- als auch für Linkshänder.

Anschließend geht es um das tatsächliche Schreiben und um die Bewegungen, die dabei vorkommen. Anders als sonst üblich geht Unbehauen nicht von kompliziert zusammengesetzten Buchstaben aus, sondern erklärt viele Formen damit, dass die Feder gedreht wird. Auf diese Abläufe geht er dann gezielt ein. Auch Bogen, der Anstrich sowie Serifen finden hier Erwähnung.

Nach dem Grundaufbau der Buchstaben beschreibt Unbehauen noch einmal genau, wie einige einzelne Buchstaben geschrieben werden, zum Beispiel das e oder das k, bevor man dann alle Minuskeln und Majuskeln in unterschiedlichen Ausführungen, das heißt, mit längeren oder kürzeren Serifen, aufgelistet findet. Es folgen noch Alphabete als Beispiele und damit endet das Buch.

Unbehauen sagt, dass der Buchstabe aus der Federn fließen sollte. Und das tut er auch. Dadurch, dass die Feder gedreht wird, bekommen die Buchstaben wirklich etwas von einer Handschrift, denn man muss nicht immer wieder ab- und ansetzen, um einen einzelnen Buchstaben zu zeichnen. Stattdessen fließt der Buchstabe wirklich - das ist nicht nur schneller, sondern macht auch mehr Spaß, als mühsam Strich für Strich zusammenzusetzen.

Auch über die ausführliche Einführung kann man nur Gutes sagen. Unbehauen erklärt wirklich alles, welche Tinte zu welchem Papier passt, wie Linkshänder schreiben sollten und welche Pinsel sich für welche Art zu schreiben eignen.

Einziger Wermutstropfen ist, dass die Erklärung des Aufbaus einzelner Buchstaben etwas zu kurz kommt. Während bei den Minuskeln noch Schritt-für-Schritt-Anleitungen zu finden sind, ist man bei den Majuskeln auf sich allein gestellt.

Insgesamt ist dieses Buch jedoch eine wertvolle Anschaffung für den Kalligraphie-Fan.

Sabine Hunsicker



Hardcover | Erschienen: 1. September 2004 | ISBN: 9783824112760 | Preis: 16,80 Euro | 80 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Meisterschule KalligraphieEnzyklopädie KalligraphieChinesische KalligraphieArabische Kalligrafie für EinsteigerEinführung in die chinesische Kalligraphie