Media-Mania.de

 essen & leben: Amerika - Das Kochbuch


Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis


Wer nach Amerika fliegt, reist dort sicherlich nicht wegen des guten Essens hin. Die USA sind schließlich kein Land, das den Ruf hat, besonders hochwertige kulinarische Genüsse erdacht zu haben. Und dennoch hat sich die bunte Esskultur, geprägt von so vielen unterschiedlichen Einwanderungskulturen, über ganz Europa ausgebreitet. Denn auch in Amerika gibt es leckere Rezepte, die in "Amerika - Das Kochbuch" vorgestellt werden.

Unkompliziert und frisch will dieses Kochbuch die amerikanische Küche an den Mann bringen. Und damit sind keine historischen Rezepte gemeint, sondern das, was amerikanische Hausfrauen heutzutage auf den Tisch bringen. Und da die Gerichte aus allen Staaten der USA stammen, kommt eine ganz schöne Bandbreite an Aromen und Ideen zusammen.

Eingeteilt sind die vielen Rezepte in die Bereiche Frühstück und Brunch, wo herzhafte und süße Starter zu finden sind. Suppen, Salate und Sandwiches hingegen spiegeln das typisch leichte und einfache Mittagessen der Amerikaner wieder. Bunt und vielfältig geht es dann beim Gemüse, den Kartoffeln und den Beilagen zu. Der besonderen Vorliebe für Barbecue und Picknick wird ein ganzer Abschnitt gewidmet.

Natürlich gibt es auch noch normale Fleischgerichte, die abends oder sonntags auf den Tisch kommen, wie der typische Hackbraten. Die Fischgerichte kommen wegen der langen Küste nicht zu kurz und sind sehr vielfältig. Lecker und süß wird es dann bei den Desserts und Kuchenvorschlägen, so dass man das Buch mit wässrigem Mund zuschlägt.

"Amerika - Das Kochbuch" präsentiert dem Leser eine große Bandbreite an typisch amerikanischen Alltagsrezepten. Man findet hier Sandwiches, Hot Dogs, den typischen Krautsalat, Spare Ribs, Kartoffelspalten und vieles mehr. Alle Gerichte sind als Bild im Buch enthalten und zeigen zusammen mit vielen anderen Fotografien ein Amerika, wie man es heute vorfinden kann, und Gerichte, die man dort heute isst. Die Rezepte sind alle sehr einfach nachzukochen und unkompliziert. Sehr überraschend sind die Gerichte, bei denen eine Bildleiste am oberen Rand die möglichen Variationen anzeigt, so dass man zu mehr Kreativität beim Kochen angeregt wird. Welche Zutaten man hierbei austauschen kann ohne das Grundgerüst zu verändern, sind jeweils gekennzeichnet. Des Weiteren enthält das Kochbuch zahlreiche Vorschläge für Weine aus den USA, die zu den gezeigten Gerichten passen würden.

Alles in allem ein gut gemachtes und modernes Kochbuch für alle, die einmal in amerikanische Kochtöpfe schnuppern möchten.

Daniela Hanisch



Hardcover | Erschienen: 1. September 2007 | ISBN: 9783771643508 | Preis: 19,95 Euro | 256 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Australien Neuseeland - Das KochbuchDie besten Rezepte aus VietnamAmerikaSüdafrika - Das KochbuchVietnam - Das Kochbuch