Media-Mania.de

 Der Clown in uns

Humor und die Kraft des Lächelns

Autoren: David Gilmore
Verlag: Kösel

Cover
Gesamt +++--
Anspruch
Preis - Leistungs - Verhältnis


David Gilmore ist Clowntherapeut und Theaterpädagoge, und wo sollte er seine Heimat besser gefunden haben, um das Lachen zu suchen, als in Freudenstadt. Bei Kösel ist "Der Clown in uns" erschienen, das seine Erfahrungen und seine Weltsicht transportiert.

In mehreren Abschnitten will Gilmore seinen Lesern erklären, was es mit dem Clown so auf sich hat, wie der Clown denkt, und wie man den Clown nicht nur in sich entdecken, sondern vor allem auch wecken kann.
Zuerst macht David Gilmore seine Leser mit dem Konzept der Null vertraut, dem unbeschriebenen Blatt, dem Teil in uns, der nicht erzogen und voll von Konventionen ist. Dieser Null-Teil von uns ist das Fundament des Clowns.
Im zweiten Teil geht es dann darum, wie man seiner persönlichen Null näher kommt, wie man diesen Teil in sich entdeckt. Da ist die Sprache von Rollenspielen und Körperarbeit, auch wenn Gilmore eher selten wirklich konkret wird.
Der dritte Teil geht an die Grenzen des Humors, denn die muss er ja auch haben. Trotz seiner eigenen Liebe zum heimatlichen englisch-schwarzen Humor deckt Gilmore auch die problematischen Anteile daran auf. Zeigt, wo Satire und Ironie enden müssen.
Die letzten beiden Teile drehen sich dann darum, wie sich Clown und Narr ins ganz normale Leben transportieren lassen. Wie man mehr Freude ins Leben bekommt, und das nicht nur in Freudenstadt.

David Gilmore weiß sehr viel über das Innenleben der Menschen, das merkt man bei diesem Buch, das zwar immer mal wieder etwas esoterisch klingt, letztendlich aber viel Weisheit hat. Das einzige Problem dabei ist, dass er zu wenig konkret wird, zu wenig aus seiner Praxis erzählt und nicht wirklich klar macht, mit welchen Übungen man denn clownesker werden kann. So bleibt das Buch zu oft in einer gutgelaunten Schwebe, appelliert an die Null in uns und schwirrt in überirdischen Sphären herum. Das lenkt von der eigentlichen und durchaus bodenständigen Aussage des Buches ein bisschen ab.
Ansonsten ist das Buch gut lesbar und manchmal auch spannend - eben dann, wenn es etwas konkreter wird. Für alle, die ein bisschen mehr über Clownerie und die Geisteshaltung des Clowns lernen wollen, ist es durchaus zu empfehlen.

Holger Hennig



Taschenbuch | Erschienen: 01. August 2007 | ISBN: 9783466307579 | Preis: 14,95 Euro | 176 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
100 außergewöhnliche StimmungsmacherDie Spiritualität des KörpersDie Weisheit der SufisThe PowerSpirituelle Krisen