Media-Mania.de

 Ich brauche dich mehr als ich dich liebe und ich liebe dich so sehr

Autoren: Gunnar Ardelius
Übersetzer: Maike Dörries
Verlag: Oetinger

Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Aufmachung
Gefühl
Preis - Leistungs - Verhältnis


Gunnar Ardelius hat hier ein Buch veröffentlicht, das sich der Geschichte einer ersten Liebe widmet. Davon gibt es viele, aber "Ich brauche dich mehr als ich dich liebe und ich liebe dich so sehr" unterscheidet sich von anderen Liebesromanen für Jugendliche nicht nur durch den überaus langen Titel, sondern auch durch eine ganz besondere Erzählweise.

Betty und Morris lieben sich, wenn es nach ihnen gehen würde, könnte es auch immer so weitergehen. Doch dieses große Gefühl zwischen ihnen verändert sich schleichend, über Monate hinweg. Wie kann es sein, dass etwas so Großes zu verschwinden scheint?

Anstatt die ganze Geschichte der Liebe zwischen Betty und Morris zu erzählen, beschränkt sich der Autor auf scheinbar alltägliche, ganz normale Beziehungsszenen. Vom ersten Kennenlernen auf einer Party, über das erste richtige Date am nächsten Tag, von Problemen mit Eltern, von der Angst vor der Zukunft, vergangenen Erlebnissen, von Küssen und Sex erzählt dieses Buch.
Immer steigt der Leser mitten in eine Situation, ein Gespräch ein, erlebt ein paar Momente und wird dann wieder mit seinen Gedanken und dem weißen Rest der Seite zurückgelassen. Ein paar Momente wird man noch der Situation, die man da miterlebt hat, nachhängen, überlegen, wie das jetzt alles ins Bild passt, das man von Morris - aus seiner Sicht erlebt man die Geschichte - hat, bevor es mit dem nächsten Blick durchs Schlüsselloch weitergeht.

Was zunächst befremdlich wirkt, bei anderen Autoren möglicherweise langweilig sein könnte, ist bei Gunnar Ardelius herrlich poetisch und berührend. Die wenigen Sätze, die sich auf jeder Seite finden, vermitteln viel besser die vielen Gefühle, die eine Beziehung in sich trägt, als jeder langatmige Roman das je könnte. Die Gefühlsänderungen von der ersten Verliebtheit hin zur Liebe und schließlich zur Verzweiflung, wenn diese Liebe einengend wird und schließlich verschwindet, werden äußerst bewegend vermittelt. Dazu trägt wohl bei, dass jeder diese Gefühle kennen wird, auch wenn jede Liebesgeschichte einzigartig und unvergleichlich ist. Vor allem die Zielgruppe der Jugendlichen wird sich mit den geschilderten Gefühlen und Situationen sehr gut identifizieren können.

Nach der Lektüre dieses Debüts bleibt nur noch zu wünschen, dass der schwedische Autor in Zukunft noch mehr solcher ausgefallenen und schönen Geschichten schreiben wird.

Anja Thiemé



Hardcover | Erschienen: 1. Februar 2008 | ISBN: 9783789130175 | Originaltitel: Jag behöver dig mer än jag älskar dig och jag älsker dig sa himla mycket | Preis: 9,90 Euro | 109 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Plötzlich PrinzessinKleine SchritteParty, Prinzessin!Letztendlich sind wir dem Universum egalDer Sommer, als ich schön wurde