Media-Mania.de

 Bio? Logisch!

Das Bio-Kochbuch


Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis


"Bio" - so scheint das neue Zauberwort zu heißen. Immer mehr Menschen kaufen Bio-Produkte und achten auf ihre Ernährung. Der Hype scheint gar nicht mehr aufzuhören. Allerdings vergessen die meisten die Tatsache, dass Bio nichts Neues ist, sondern eigentlich ganz selbstverständlich sein sollte. Dabei sind ökologisch angebaute Lebensmittel nicht nur gesünder, sondern in den meisten Fällen auch leckerer.

Das vorliegende Bio-Kochbuch ist nicht nur ein Kochbuch, sondern gleichzeitig auch eine Einführung in den Dschungel an Bio-Produkten und -Marken, den es mittlerweile in Deutschland gibt. Nach einem Vorwort wird beschrieben, worum es sich wirklich handelt, wenn ein Produkt das Bio-Siegel erhält. Darüber hinaus werden die einzelnen Verbände vorgestellt, die mit noch schärferen Regeln für ökologische Erzeugnisse eintreten.

Als nächsten Abschnitt des Buches findet man eine große Warenkunde. Hierin werden Gemüse, Salate, Pilze, Sprossen und Keimlinge, Obst, Nüsse, Samen und Schalenobst ebenso wie Fleisch, Geflügel und Eier, Fisch, Kartoffeln, Nudeln, Getreide und Hülsenfrüchte vorgestellt. Danach folgen noch Milch und Milchprodukte sowie Käse, Fette und Öle, Essig und Salz und Honig und Süßungsmittel. Vor den Rezepten findet man dann noch Beschreibungen unterschiedlicher Garmethoden sowie einen Saisonkalender für verschiedene Zutaten.

Die Rezepte sind in klassische Kategorien unterteilt. Nach den Snacks und kleinen Gerichten folgen Salate, Suppen und Eintöpfe, Fleisch und Geflügel sowie Fisch und Meeresfrüchte. Danach gibt es noch Gemüse-Rezepte, außerdem Desserts und Gebäck.

Besonders hervorzuheben ist bei diesem Buch die lange Einleitung. Auf circa sechzig Seiten erhält der Leser einen Überblick über die Arbeit von Biobauern und was die unterschiedlichen Biosiegel bedeuten. Auch bei der Warenkunde wird sehr viel erklärt. Zu jedem Lebensmittel findet man eine mindestens einen Absatz umfassende Beschreibung. Darin erfährt man allerhand nützliche Dinge über die Lebensmittel, wie beispielsweise ihre Herkunft und ihren Geschmack.

Die einzelnen Rezepte sind standardmäßig mit einer Liste der Zutaten, Angaben zu Nährwerten und Zubereitungszeit versehen. Die Anleitung erfolgt schrittweise in Abschnitten, allerdings ohne Nummerierung. Zu jedem Rezept findet man eine Fotografie des fertigen Gerichts. Die Gerichte sind meist edel und köstlich und genau diesen Eindruck vermitteln auch die Fotografien. Die Anleitungen sind gut geschrieben und gut nachzukochen. Allerdings sollte man sich in seiner Küche auskennen und bisher nicht nur von Mama oder der Mikrowelle gelebt haben.

Leider fehlen bei den Rezepten Angaben, wann man sie am besten frisch bekommt, falls es sich um saisonbedingte Zutaten handelt. Außerdem merkt man, dass die Rezepte sich wiederholen und einige davon bereits in anderen Büchern enthalten sind, wenn man bereits einige Bücher des Verlags kennt. So etwas ist immer schade.

Dennoch: Besonders die Einführung ist sehr gut gelungen. Die Rezept sind lecker und edel, auch wenn das eine oder andere bereits in einem anderen Kochbuch zu finden ist.

Vera Schott



Hardcover | Erschienen: 01. März 2008 | ISBN: 9783625118428 | Preis: 10 Euro | 256 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Vietnam - Das KochbuchAustralien Neuseeland - Das KochbuchAmerikaAmerika - Das KochbuchDie besten Rezepte aus Vietnam