Media-Mania.de

 Lustig-bunte Fensterbilder


Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis


Draußen ist es grau und trüb und nicht selten schlägt das Wetter auch auf das Gemüt der Menschen über. Gut, dass es gerade jetzt ein neues Bastelbuch mit bunten Fensterbildern von Kerstin van der Linde beim OZ Verlag gibt.

Nach einem Vorwort der Autorin und einem Inhaltsverzeichnis beginnt das Buch mit einer Einführung. Dabei wird auf das benötigte Material, die Grundausstattung und das Übertragen der Motive vom Vorlagebogen auf Fotokarton eingegangen. Danach findet man die dreizehn vorgestellten Fensterbilder mit ihren Anleitungen.
Jedes Fensterbild hat dabei eine Doppelseite erhalten. Während auf der rechten Seite eine Fotografie des fertigen Bildes zu sehen ist, befindet sich auf der linken Seite die Anleitung und eine Aufzählung der benötigten Materialien. Die Materialien, die in der Grundausstattung beschrieben werden, werden dabei nicht nochmal extra aufgezählt.
In der Mitte des Buches befinden sich die Vorlagebögen. Dabei sind die Bögen so perforiert, dass man sie in der Mitte auseinanderreißen kann. Dadurch kann man sie direkt aus dem Buch heraustrennen, ohne die Klammern verbiegen zu müssen. Zur Aufbewahrung der beiden Bögen, deren Vorder- und Rückseiten zur Orientierung von A bis D beschriftet sind, befindet sich in der Mitte des Buches eine Schutzhülle, die dafür vorgesehen ist.

Dreizehn Motive - das hört sich das erste Mal sehr wenig an. Dabei entspricht das Buch einem typischen kleinen Bastelheftchen und auch die Anzahl der Motive ist dabei Standard. Aber auch, wenn man von "nur" dreizehn Motiven redet, diese sind einfach niedlich und toll. Herbstliche Motive von einer tollen Vogelscheuche, die von einem Raben ein Herzchen bekommt über einen lustigen Drachen, Eichhörnchen, Pilze bis hin zu einer Maus auf einem Oktoberfestbrezel und einem kleinen Nachtgespenst befinden sich in dem kleinen Büchlein.

Die Motive sind niedlich und eignen sich sowohl für Kinder als auch für verspielte Erwachsene. Da die Fensterbilder hauptsächlich aus Fotokarton gemacht werden, eignen sie sich nicht nur für das Fenster, sondern auch für Türen und Wände. Dabei sind die Motive ungefähr so groß wie eine DIN A4-Seite. Neben dem Fotokarton haben die meisten Bilder noch ein kleines Gimmick dabei. Dies kann ein Knopf am Drachen, eine Sicherheitsnadel bei der Vogelscheuche oder Wollbänder bei dem Covermotiv sein. Die Motive sind erstklassig und die kleinen Materialien außer dem Fotokarton sorgen für das gewisse Etwas.

Der Bastelspaß eignet sich nicht für Kleinkinder, sondern vielmehr für Jugendliche und Erwachsene, da man für die vielen Kleinteile und Motive, die zusätzlich aufgemalt werden, sehr viel Fingerspitzengefühl benötigt. Aber egal, ob für die eigenen vier Wände, die Haustür, das Kinderzimmer oder zum Verschenken, die Bilder sind immer ein Blickfang und mit den Anleitungen, den Vorlagen, etwas Fingerspitzengefühl und Geduld gut nachzubasteln.

Vera Schott



Softcover | Erschienen: 1. Juli 2008 | ISBN: 9783866731370 | Preis: 7,50 Euro | 32 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Die schönsten FensterbilderFensterschmuck fürs ganze JahrFrühlingsbotenFaszination MeerHerbstlich bunte Fensterbilder