Media-Mania.de

Ausstellungskataloge
Sortierung nach: Aktualität | Wertung | Titel
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Wertung:Bestandsaufnahme Gurlitt

Zurzeit teilen sich das Kunstmuseum Bern und die Bundeskunsthallo Bonn die Ausstellung "Bestandsaufnahme Gurlitt": In Bern ist "'Entartete Kunst' Beschlagnahmt und verkauft" noch bis zum 4. März 2018 zu sehen, Bonn präsentiert "Der NS-Kunstraub und seine Folgen" bis zum 11. März 2018.

Beide ...

Wertung:Gefeiert und verspottet

Vom 10. November 2017 bis zum 28. Januar 2018 findet im Kunsthaus Zürich die Ausstellung "Gefeiert und verspottet. Französische Malerei 1820 1880" statt; der Katalog hierzu ist im Hirmer Verlag erschienen. Er umfasst neben dem eigentlichen Katalog auch etliche Textbeiträge.

Auf Grußwort, Dank, ...

Wertung:Glanz und Elend in der Weimarer Republik

Noch bis zum 25. Februar 2018 präsentiert die Schirn Kunsthalle Frankfurt die Ausstellung "Glanz und Elend in der Weimarer Republik". Der dazugehörige Katalog ist im Hirmer Verlag erschienen.

Wie bei solchen Publikationen üblich, umfasst das Buch nicht nur Abbildungen der Exponate und Eckdaten ...

Wertung:Maria Sibylla Merian und die Tradition des Blumenbildes

Im Oktober 2017 wird die Ausstellung "Maria Sibylla Merian und die Tradition des Blumenbildes von der Renaissance bis zur Romantik" vom Berliner Kupferstichkabinett, wo sie bis Anfang Juli zu sehen war, ins Frankfurter Städel umziehen. Der Katalog dazu ist im Verlag Hirmer erschienen.

Im Buch ...

Wertung:Fotografien werden Bilder

Noch bis zum 13. August 2017 präsentiert das Frankfurter Städel Museum bedeutende Werke der sogenannten Becher-Klasse: Schüler der Düsseldorfer Fotografen Bernd und Hilla Becher, deren serielle Arbeiten zur Industrie-Architektur die Fotografie neu definierten. Auch Fotografien der Bechers selbst ...

Wertung:Nolde und die Brücke

Kurze Zeit, von 1906 bis 1907, gehörte Emil Nolde der "Brücke" an, jener Künstlergruppe, in der sich zuvor Fritz Bleyl, Erich Heckel, Ernst Ludwig Kirchner, Max Pechstein und Karl Schmidt-Rottluff zusammengeschlossen hatten. Nolde trat aus der "Brücke" aus, als ihm bewusst wurde, dass die Ziele der ...

Wertung:Eine kurze Geschichte der Menschheit

Noch bis zum 26. März 2017 präsentiert die Bundeskunsthalle in Bonn die Ausstellung "Eine kurze Geschichte der Menschheit", die Exponate aus dem Israel Museum in Jerusalem zeigt und auf dem gleichnamigen Buch des israelischen Buchautors und Historikers Yuval Noah Harari basiert.

In der ...

Wertung:Exotische Welten

Blumen und andere Pflanzen sind beliebte Motive in der Kunst. Meist wählten die Maler und Zeichner in den letzten Jahrhunderten einheimische Arten als "Modelle" aus, bisweilen porträtierten sie jedoch auch Exoten - wie Emil Nolde und Karl Schmidt-Rottluff. Den Kakteen und anderen Exoten im Werk ...

Wertung:Artige Kunst

Mit einer Doppelausstellung führten die Nationalsozialisten im Jahre 1937 in München vor Augen, wie zeitgemäße Kunstwerke auszusehen haben und wie nicht. Denn während im Hofgarten die sogenannte "Entartete Kunst" zu sehen war, wurden die Werke der "Linientreuen" im benachbarten "Haus der Deutschen ...

Wertung:Europa in der Renaissance

Europa kennt mehrere Epochen mit gewaltigen Umbrüchen - eine von ihnen ist zweifellos die Renaissance. Während nicht zuletzt in der Kunst eine Neuentdeckung der Antike stattfand, kam es in Wissenschaft und Technik zu bahnbrechenden Neuerungen: Seien es der sich entwickelnde Humanismus, neue Ansätze ...

Wertung:Kunst der Moderne (1800-1945) im Städel Museum

Zweifellos steht das Städel Museum im Zentrum der Frankfurter Museenlandschaft. Seine Sammlung von Kunstwerken aus 700 Jahren und seine Sonderausstellungen ziehen zahlreiche Besucher aus der Stadt sowie der näheren und ferneren Umgebung an. Das Museum bietet unter anderem eine Fülle an Gemälden, ...

Wertung:Spaniens goldene Zeit

Von Anfang Juli bis Ende Oktober 2016 präsentiert die Gemäldegalerie der Staatlichen Museen Berlin eine Ausstellung mit Werken aus Spaniens "Goldenem Zeitalter". Zwischen dem 25.11.2016 und dem 26.03.2017 ist diese dann in München in der Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung zu sehen. Beim hier ...

Wertung:Georg Baselitz: Die Helden

Fünfzig Jahre nach ihrer Entstehung ist Georg Baselitz' Werkgruppe der "Helden" und "Neuen Typen" Thema einer Ausstellung, die vom 30.06. bis 23.10.2016 im Frankfurter Städel angeboten wird. Im Hirmer-Verlag ist der hier besprochene Katalog zur Ausstellung erschienen. Nebst einem Grußwort und dem ...

Wertung:Manet - Sehen

Dieser Manet-Band ist anders: Im Gegensatz zu Bildbänden oder Abhandlungen, die Manets Gesamtwerk betrachten, lenkt der vorliegende Band seinen Blick im wahrsten Sinne des Wortes dezidiert auf ein besonderes Sujet im Oeuvre Manets; nämlich den des Blicks. Und zwar im doppelten Sinne. Denn die ...

Wertung:Nero

Zu den schillerndsten Figuren der römischen Antike zählt zweifellos Nero. Wohl um keinen anderen Kaiser ranken sich so viele Legenden und Vermutungen. Ihm ist vom 14.05. bis 16.10.2016 in Trier eine Ausstellung gewidmet, die von drei Museen getragen wird. Beim hier besprochenen Buch handelt es sich ...
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6