Media-Mania.de

Philosophie
Sortierung nach: Aktualität | Wertung | Titel

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
Wertung:Philosophie - Abenteuer Denken

Warum sollten sich Jugendliche für Philosophie interessieren? Dabei handelt es sich doch wohl kaum um ein "cooles" Thema!
Das sieht Stephen Law anders. Im Hörbuch "Philosophie - Abenteuer Denken" stellt er einige Grundgedanken der Philosophie vor und ermöglicht es Jugendlichen, eine Reise in ihr ...

Wertung:Philosophie der Physik

Die moderne Physik hat viele Ergebnisse und Theorien hervorgebracht, die für Außenstehende eine große Herausforderung darstellen. Die allgemeine Relativitätstheorie, die Quantenmechanik oder Stringtheorie sind Beispiele für komplexe Denkmodelle deren Verständnis einiges an Zeit und Anstrengung ...

Wertung:Quantensprünge des menschlichen Bewusstseins - Vom Ego zum Ich-bin

Das Ich ist der älteste Glaubensartikel, sagte schon Nietzsche. Dass es sich beim Ich um eine Konstruktion handelt und nichts so unglaubwürdig ist wie das Ich, will Gela Weigelt in dem vorliegenden Buch beweisen. Sie greift hierbei sowohl auf Forschungen der Neurobiologie zurück als auch auf die ...

Wertung:ZEIT WISSEN Edition, Band 1: Rätsel Ich

Die ZEIT WISSEN Edition von Spektrum Akademischer Verlag und Zeit Verlag will Laien die Welt der Wissenschaft in sechs Bänden näher bringen. "Rätsel Ich" ist der erste Band der Reihe und gewährt einen Blick in die großen Rätsel und Fragen der Neurowissenschaften.

Dem Ich wird hier in einem ...

Wertung:Räume, Orte, Grenzen

"Die Zeit schreitet fort, während der Raum nur herumlungert." Mit diesem und anderen Zitaten diagnostiziert Markus Schroer die Raumvergessenheit in der Soziologie. Zugleich aber stellt er auch fest, dass diese Raumvergessenheit in den letzten Jahren durch zahlreiche Forschungen und Werke behoben ...

Wertung:Raumtheorie

Dieses Buch versammelt dreißig Texte aus der Philosophie und den Kulturwissenschaften zur Raumtheorie. Es handelt sich um ältere Texte - der jüngste stammt von 1991 - von deutschen und französischen Denkern. Der Anspruch der Herausgeber war, hier Hintergründe der aktuellen Debatte um soziale Räume ...

Wertung:Roland Barthes

Das schon etwas ältere Werk von Ottmar Ette bietet bisher die ehrgeizigste deutsche Einführung in das Denken des französischen Intellektuellen Roland Barthes. Intellektuellen? Man muss dies so lesen, denn Ette lässt Barthes nicht als Spezialisten, aber auch nicht als Universalgelehrten zu Wort ...

Wertung:S/Z

Erinnern Sie sich an Ihre Schulzeit? Dann erinnern Sie sich vielleicht auch noch an die Literaturinterpretationen aus dem Deutsch-Unterricht. Langweilig, oder? Nun, "S/Z" von Roland Barthes ist ein Buch über die Interpretation, und, wie ein Bekannter mir versichert hat: "It kept me up all night" - ...

Wertung:Schulden

Mit der Finanzkrise rückten viele neue Begriffe in den Fokus politischer Debatten, ein alter Begriff gewann noch größeres Interesse: Schulden. Bereits vor 2008 drehte sich ein großer Teil des politischen Diskurses darum Staatsschulden zu reduzieren. Im Zuge der Krise explodierten die Defizite der ...

Wertung:Schüsse mit Empfangsbescheinigung

Streichholzbriefe sind bekanntermaßen kleine Heftchen, in denen sich Streichhölzer - in Reih und Glied geordnet und am unteren Stück miteinander verbunden - zum Herausbrechen und Gebrauchen befinden. Die Innenseiten der Deckel dieser Briefchen werden nun häufig dazu verwendet, kurze Notizen darauf ...

Wertung:Seid wie reine Seide und scharfer Stahl

Shunryû Suzuki ist einer der ganz bedeutenden Zen-Meister der Neuzeit. 1904 in Japan geboren, wurde er bereits im Alter von 14 Jahren buddhistischer Mönch und später Tempelpriester. Sein weltweites Wirken begann, als er 1959 in die USA ging und dort in San Francisco das erste Zen-Zentrum des ...

Wertung:Selbstbestimmen

Eine der wichtigsten Fragen, die sich jeder Mensch immer wieder stellt, ist die, ob es ein selbstbestimmtes Handeln gibt. Ist der Mensch frei zu tun, was er will, oder ist er unfrei, determiniert und objektiv fremdbestimmt? In seinem erstmals 2002 erschienen Sachbuch "Selbstbestimmen" versucht der ...

Wertung:Selbstbetrachtungen

Marcus Aurelius (121-180 n. Chr.) galt als der Philosoph auf dem Kaiserthron. Er war einer der beliebtesten Cäsaren des Römischen Reichs, bewundert für seine Klugheit und Bescheidenheit, bestaunt für seine militärischen Erfolge gegen die Parther und Markomannen. Als Heerführer sah sich Marc Aurel ...

Wertung:Spiegelungen der Gleichheit

"Das ist der Inhalt der Befragung der Gleichheit: Sie ist eine Kritik der Gleichheit am Maßstab der Individualität."
So steht es auf dem Klappentext des Buches. Genauer befragt dieses Buch die politische Reflexion der Gleichheit und versucht diese Reflexion schärfer zu fassen.
Wessen Gleichheit? ...

Wertung:Spirit of Shaolin

Wer Kung Fu nur für einen knallharten Kampfsport hält, bei dem es vor allem darum geht, einen Gegner mit effektiven Schlägen und Tritten ins Krankenhaus zu befördern, für den hält David Carradines Buch ein paar Überraschungen bereit. Der David Carradine? Ja, ganz richtig, dieser schlaksige Typ, der ...
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11