Media-Mania.de

Philosophie
Sortierung nach: Aktualität | Wertung | Titel

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
Wertung:Pathologien der Selbstliebe

Die Selbstliebe, die amour-propre, spielt in Rousseaus Theorien eine große Rolle. Sie ist es, die für die Ungleichheit unter den Menschen und damit für die Übel menschlichen Zusammenlebens ursächlich ist. Dieser Interpretation stimmt auch der amerikanische Philosoph Frederick Neuhouser zu. Doch im ...

Wertung:Schulden

Mit der Finanzkrise rückten viele neue Begriffe in den Fokus politischer Debatten, ein alter Begriff gewann noch größeres Interesse: Schulden. Bereits vor 2008 drehte sich ein großer Teil des politischen Diskurses darum Staatsschulden zu reduzieren. Im Zuge der Krise explodierten die Defizite der ...

Wertung:Filmtheorie zur Einführung

Kino das ist Unterhaltung, Spaß, ein Fest für die Sinne. Theorie das ist Arbeit, Ernst, nüchternes Kopfzerbrechen. Verdirbt einem die Filmtheorie denn da nicht gleich den Spaß am Kino? Das ist eine Frage, die viele Filmwissenschaftsstudenten aus ihrem Bekanntenkreis kennen werden. Und die ...

Wertung:Das Imaginäre der Nation

Die Nation ist in Deutschland wieder aktueller denn je. Insbesondere zu Fußball-Großereignissen werden Deutschlandflaggen gehisst und Millionen von Menschen bemalen sich schwarz-rot-gold. Die Nation, in Deutschland lange Zeit diskreditiert, ist zurück. So wundert es nicht, wenn auch Kultur- und ...

Wertung:Philosophie der Physik

Die moderne Physik hat viele Ergebnisse und Theorien hervorgebracht, die für Außenstehende eine große Herausforderung darstellen. Die allgemeine Relativitätstheorie, die Quantenmechanik oder Stringtheorie sind Beispiele für komplexe Denkmodelle deren Verständnis einiges an Zeit und Anstrengung ...

Wertung:Demokratie gegen den Staat

Die parlamentarischen Demokratien der Gegenwart müssen sich immer öfter mit Bewegungen und Protesten auseinandersetzen, die mit ihren Forderungen nach mehr Beteiligung, mehr Transparenz und mehr Offenheit gerade in Frage stellen, dass es sich um "wahre Demokratien" handelt. Wie demokratisch ist der ...

Wertung:Friedrich Engels

Nimmt man als Maßstab für den Erfolg eines Wissenschaftlers wie häufig er zitiert wird, ist Karl Marx der erfolgreichste Wissenschaftler der letzten 200 Jahre. Kein Denken wie das Marxsche hat so viele Anhänger und erbitterte Gegner gefunden. Dementsprechend viele Werke beschäftigen sich mit seinem ...

Wertung:Geschichte der politischen Philosophie

John Rawls ist sicher der bekannteste Philosoph der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts, wenn es um Fragen der Gerechtigkeit und der politischen Philosophie geht. Seine Hauptwerke sind bereits heute Klassiker der Ideengeschichte. Nicht weniger interessant für die Philosophie und für das Verständnis ...

Wertung:Die Aktualität Husserls

Edmund Husserl hat mit der Phänomenologie eine der einflussreichsten philosophischen Strömungen des 20. Jahrhunderts begründet. Sein umfassendes philosophisches Werk füllt ganze Regelwände. Bis heute ist er einer der meist diskutierten Denker. Der Sammelband "Die Aktualität Husserl" belegt das ...

Wertung:Aristoteles-Handbuch

Aristoteles gilt neben Platon als der Begründer der abendländischen Philosophie. Noch heute gehört er zu den größten Klassikern des Denkens. Kein Student der Philosophie kommt um ihn herum. Christof Rapp und Klaus Corcilius haben ein neues Handbuch zu Aristoteles herausgegeben, das den ...

Wertung:Blödmaschinen

"Blödmaschinen - Die Fabrikation der Stupidität" ist sicher ein gut gewählter Titel. Der Leser weiß nicht recht, um was es sich handelt: Eine plumpe Medien- und Gesellschaftskritik, in der zum ungezählten Male die Niveaulosigkeit der Massenmedien rekapituliert wird, oder eine ernsthafte ...

Wertung:Ästhetische Grundbegriffe

Über Geschmack lässt sich ja bekanntlich nicht streiten. Warum eigentlich nicht? Weil bei Geschmacksurteilen offensichtlich Verstehens- und Wahrnehmungsprozesse greifen, die sich den Instrumenten rationaler Argumentation widersetzen: Nicht in erster Linie Sachwissen und Logik sind es, die den ...

Wertung:Wahrheit ist die Erfindung eines Lügners

Im Gespräch Bernhard Pörksens mit dem als Konstruktivist bekannten Heinz von Foerster werden Überlegungen angestellt, die sich vor allem mit der Erkenntnistheorie beschäftigen und ausführen, welche Auswirkungen oder Ansätze sie im Leben haben beziehungsweise geben können.
Entgegen der Meinung, ...

Wertung:Lass los und ... gewinne!

In unserer Gesellschaft leben wir einen Wohlstand, der seinesgleichen sucht. Wir besitzen Fernsehgeräte, Computer, Autos, gehen mehrmals im Monat essen und sind auch noch erfolgreich im Berufsleben. Man müsste meinen, wir wären ein Volk der Glücklichen. Doch dem ist nicht so. Stattdessen nehmen ...

Wertung:Kulturtheorie

Ob nun euphorisch begrüßt oder argwöhnisch beäugt der 'cultural turn' hat in den Geisteswissenschaften tiefe Spuren hinterlassen, und kein ernstzunehmender Wissenschaftler, kein ambitionierter Student geisteswissenschaftlicher Disziplinen kommt darum herum, sich mit den diskursbestimmenden ...
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11