Media-Mania.de

Lyrik
Sortierung nach: Aktualität | Wertung | Titel

1 | 2 | 3 | 4
Wertung:Die Frauenkirche zu Dresden

"Die Frauenkirche zu Dresden" ist eine Kombination aus vielen Gedichten und Zitaten, einigen Fotos und Bildern rund um das alte Dresden - insbesondere die Frauenkirche - und einem Hörbuch. Sozusagen ein All-in-one Paket.

Das Buch ist so aufgebaut, dass auf der linken Seite jeweils ein Text unter ...

Wertung:Die Heinzelmännchen von Köln

Wie war zu Köln es doch vordem
Mit Heinzelmännchen so bequem!
Denn, war man faul ... man legte sich
hin auf die Bank und pflegte sich:
Da kamen bei Nacht,
ehe man?s gedacht,
die Männlein und schwärmten
und klappten und lärmten,
und rupften
und zupften,
und hüpften und trabten
und putzten und
...

Wertung:Die Liebe Ist Der Schönste Schmerz

Langsam zeigen sich die ersten Spitzen der Krokusse, die Schneeglöckchen blühen und die frühlingshaften Sonnenstrahlen wärmen die noch winterkalten Knochen wieder auf. Sogleich sind auch die Frühlingsgefühle wieder da und was passt dazu besser als ein Lyrik-Band mit stimmungsvollen Gedichten rund ...

Wertung:Die Namen der Sehnsucht

"Manch einer kennt die Arten der Pflanzen oder der Fische / ich die des Getrenntseins. / manch einer weiß die Namen der Sterne auswendig / ich jene der Sehnsucht." In einem mit 11. September 1961 datierten Gedicht mit dem Titel "Otobiyografi" (Lebenslauf) resümiert der gealterte Dichter über sein ...

Wertung:Die Zeit lief ab und sie träumte von Bonnie & Clyde

Andreas Schmitt scheint einer der Außenseiter der Szene zu sein, ein deutscher Bukowski, der die gängige Meinung, daß Gedichte nicht mehr zeitgemäß und somit "out" sind, widerlegt.
Seine Lyrik ist eher Kürzest-Prosa, weil sie vor dem geistigen Auge des Lesers Gestalt annimmt, bildlich wird. Man ...

Wertung:Du bist mein Leben, meine Welt

Die Liebe lässt Worten Flügel wachsen. Unzählige Dichter haben das in Werken und Briefen bewiesen. Eine schmucke Sammlung solcher Liebeserklärungen wurde nun von Ulrike Ehmann und Rosemarie Mailänder zusammen getragen und im Deutschen Taschenbuch Verlag herausgegeben. Zahlreiche Literaturgrößen ...

Wertung:Ein Federchen flog über Land

Joachim Ringelnatz ist als deutscher Schriftsteller, Maler und Kabarettist für viele ein Begriff, hauptsächlich aber bekannt wegen seiner Unsinnspoesie. Ein paar dieser Unsinnsgedichte und spielerischen Reime sind nun in einem Büchlein aus dem Verlag Ars Edition versammelt.
Das Werk fängt an ...

Wertung:Ein Schutzengel für dich

Schutzengel haben einen anstrengenden, aufreibenden, aber auch einmalig schönen Job. Immer sind sie zur Stelle, jeder ist ihnen dankbar, niemand beschwert sich bei ihnen.
Doch vieles, was die lieben Gesellen so erleben, bleibt im Dunkeln. Niemand sieht sie in ihrem Bett, niemand bei glücklichem ...

Wertung:Eis in Flammen

Das Eis der Gefühle sucht Barbara Rach zum Schmelzen zu bringen. Ihre neue Lyriksammlung rückt Gleichmut und Passivität zu Leibe, die in erschreckender Weise von modernen Menschen Besitz ergreifen. Mut zu Sinnlichkeit und Gefühl fordert die Autorin, auch wenn dies bisweilen mit Schmerz und ...

Wertung:Eisfelder der Vergangenheit

Auf den Eisfeldern der Vergangenheit bewegt sich ein sensibler, schwermütiger Mensch, der die Schatten früherer Erlebnisse loswerden möchte. Der Untergrund, auf dem er tastende Schritte unternimmt, ist schwankend und brüchig. Immer wieder streckt das Gestern seine kalten Finger nach dem ...

Wertung:Erinnerungsspiegel

"Erinnerungsspiegel. Eine [ab]getötete Biographie" heißt der Gedichtband der jungen Evamaria Dürr, der sehr bildgewaltig daherkommt: "Tränenfarbe / Auf totem Gestein / Sticht / Gläserne Bilder / In dich ein" lautet beispielsweise die erste Strophe ihres Gedichts "Entzweigenäht". Das kann man ...

Wertung:Es klopft bei Wanja in der Nacht

Ein gewaltiger Schneesturm tobt über das eisige Land. In einer kleinen Hütte am Waldesrand schläft Wanja. Doch plötzlich weckt ihn ein Klopfen.
Draußen vor der Tür sitzt ein kleiner, jämmerlich frierender Hase und bittet um Einlass. Wanja ist ein warmherziger und freundlicher Mann. Er heizt den ...

Wertung:Flüsternde Schakale

Wie durch ein Bullauge betrachtet der Dichter die Zivilisation und ihre viel gepriesenen Errungenschaften zwischen Neonreklame und Sterilität. Sein bitteres Fazit: "Das Zeitalter der spasmischen Ringelreigen bricht an." In phantastischen Wahn, in Blutrausch und Narreteien mündet das stark ...

Wertung:Hasretlerin Adi - Die Namen der Sehnsucht

Nâzim Hikmet kam, blieb, lachte und starb. "Geldim, Kaldim, Güldüm, Öldüm." - So lautet ein Gedicht des türkischen Dichters, der 1902 in Saloniki geboren wurde, in Istanbul aufwuchs und 1963 in Moskau im Exil starb. Dazwischen liegen Jahre intensives, kompromissloses, konsequentes Leben. Gute ...

Wertung:Hesse-Projekt

2003 machte das Künstlerpaar Richard Schönherz und Angelica Fleer mit einem einzigartigen Projekt auf sich aufmerksam. Sie vertonten mit ihren Kompositionen einige Texte von Rainer Maria Rilke. Die drei Folgen waren international ein sensationeller Erfolg und beweisen, dass Lyrik und Musik ...
1 | 2 | 3 | 4