Media-Mania.de

Kunst & Literatur
Sortierung nach: Aktualität | Wertung | Titel

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36
Wertung:Thomas Mann-Handbuch

Ob die "Buddenbrooks", der "Zauberberg" oder gar die mehr als 1000 Seiten starke Roman-Tetralogie "Joseph und seine Brüder" - Thomas Mann gehört zu den ganz Großen der deutschen Literatur. Nicht umsonst erhielt er 1929 den Literatur-Nobelpreis. Fast unerschöpflich und bisweilen nur schwer zu ...

Wertung:Kindler Klassiker: Deutsche Literatur

Nicht nur die in diesem Band besprochenen Werke sind Klassiker, auch das diesem Band zugrunde liegende Lexika selbst gehört wohl unzweifelhaft dazu. Denn kaum ein Germanist wird um den Kindler, dem 18-bändigen Standardwerk für Autoren und deren Werke, herumkommen. Unter dem Markennamen "Kindler ...

Wertung:ArtEdition, Band 2: Gauguin: Von Pont Aven nach Tahiti

Viele Menschen kennen Paul Gauguin lediglich als an Exotik interessierten Südseemaler. Dass er zum einen zahlreiche Plastiken und Keramiken schuf und zum anderen auch innerhalb Frankreichs wichtige Impulse und Prägungen erfuhr, wird häufig vergessen - ganz zu schweigen davon, dass seine im hier ...

Wertung:Deutsche Erzählprosa 1850-1950

Was in der Musik oder auch bei Kunstwerken gang und gäbe ist, spielt in der Literaturwissenschaft nur selten eine Rolle: der Blick auf das "künstlerische Material", die Art und Weise der Verarbeitung. Nicht selten bleibt diese in einschlägigen Literaturgeschichten unberücksichtigt. Durch eine ...

Wertung:Deutschsprachige Literatur 1933-1945

Vertriebene sind wir, Verbannte. Und kein Heim, ein Exil soll das Land sein, das uns da aufnahm.
(Bertolt Brecht im Gedicht "Über die Bezeichnung Emigranten", 1937)


Für viele deutschsprachige Schriftsteller bedeutete die Zeit des Nationalsozialismus eine tiefgreifende ...

Wertung:Literaturdidaktik Deutsch

Für die einen war er der Türöffner in eine ganz eigene Welt, für die anderen dagegen schlichtweg eine Qual. Die Rede ist vom Literaturunterricht in der Schule. Lange Zeit war dieser vom hermeneutischen Zirkel, einem wechselseitigen Analysieren des literarischen Textes aus unterschiedlichen ...

Wertung:Die Geschichte der legendären Länder und Städte

In Mythen aus allen Epochen und Religionen, Sagen, Legenden und anderen Überlieferungen, nicht selten auch in moderner Literatur, finden sich fiktive Orte Orte, die die Sehnsucht vieler Menschen beflügelten und sie nötigten, nach diesen Ländern, Inseln und anderen Plätzen zu suchen. Man denke nur ...

Wertung:Manet, ein Streit und die Geburt der modernen Malerei

Als Manet seine Olympia im Pariser Salon von 1865 ausstellte, für den sie erstaunlicherweise angesichts der extrem konservativen Jury zugelassen worden war, brach ein Entrüstungssturm über den Maler herein, der sich wohl kaum von einem heute in den sozialen Medien verbreiteten ...

Wertung:Arno Rink

Zu den wesentlichen Künstlern der Leipziger Schule, nicht zuletzt auch der Neuen Leipziger Schule, gehört zweifelsfrei Arno Rink, auch wenn im Allgemeinen eher seine Schüler, etwa Neo Rauch, im Rampenlicht stehen. In der Kunsthalle Rostock ist nun bis zum 18.10.2015 eine Werkschau zu diesem ...

Wertung:Klee & Kandinsky

Noch bis zum 27. September 2015 ist die Ausstellung "Klee & Kandinsky. Nachbarn, Freunde, Konkurrenten" im Paul Klee Zentrum in Bern zu sehen; vom 21. Oktober 2015 bis zum 24. Januar 2016 wird sie im Münchner Lenbachhaus gezeigt. Beim hier besprochenen Buch handelt es sich um den Katalog zur ...

Wertung:Töchter der Steppe, Söhne des Windes

In Westeuropa ist das im nordöstlichen Iran, in Turkmenistan und im Nordwesten Afghanistan lebende Volk der Turkmenen wenig bekannt, doch wer sich für Mittelasien interessiert, kann sich der Schönheit und Faszination des turkmenischen Schmucks und der in diesem Kulturkreis gefertigten Textilien ...

Wertung:mare - Die Zeitschrift der Meere, Band 109: Flucht über das Meer (Titelstory)

Für viele gab es keinen anderen Ausweg mehr: Ihnen blieb nur die Flucht und die führte früher oder später übers Meer. Denn auf dem europäischen Festland waren diejenigen, welche vor dem Regime der Nationalsozialisten flüchten mussten, nicht mehr sicher. Ob Politiker, Schriftsteller oder ...

Wertung:Europa in Wien

Als Napoleon geschlagen war, lag das alte Europa in Trümmern - im Wort- und im übertragenen Sinn. Eine Neuordnung erwies sich als unumgänglich, und diese erfolgte in Wien. Der Wiener Kongress dürfte jedermann ein Begriff sein, und dass er sich zum 200. Mal jährt, ist Anlass einer Ausstellung in der ...

Wertung:Von Poussin bis Monet

Schon bald nach ihrer Gründung im Jahr 1648 war die "Académie royale" in Frankreich eine sehr mächtige Institution und sollte das für rund zweihundert Jahre bleiben. Erst die Impressionisten stellten diese Macht permanent infrage und lösten die Malerei aus ihren Fesseln.
Im hier besprochenen Band ...

Wertung:Politische Ikonographie

Nach dem Verlag Philipp von Zabern ("Handbuch der Ikonographie" von Sabine Poeschel) folgt nun auch der Beck Verlag mit der Neuauflage eines Handbuchs zur Ikonographie. In diesem Falle ...
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36